Syllabus

Titel
0562 Einführung in das Steuerrecht
LV-Leiter/innen
MinR Dr. Helmut Loukota
Kontakt
  • LV-Typ
    LVP
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
17.09.2020 bis 20.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Freitag 16.10.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 23.10.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 30.10.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 06.11.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 13.11.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 20.11.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 04.12.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 11.12.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 18.12.2020 09:00 - 11:30 Online-Einheit
Freitag 08.01.2021 09:00 - 11:30 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Die Lehrveranstaltung wird im Distanzmodus via Zoom abgehalten.

Inhalte der LV

Die Studierenden erkennen die Bedeutung des Steuerrechts für die Wirtschaft und verstehen dessen Grundlagen im Unternehmensrecht und im europäischen und öffentlichen Wirtschaftsrecht. Die Studierenden erfassen das Zusammenwirken von Rechtsvorschriften und wenden diese auf konkrete Praxisfälle an.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser LV sind die Studierenden in der Lage Grundzüge der

  • die Grundzüge der Einkommensbesteuerung und der steuerlichen Gewinnermittlung,
  • die Besteuerung unterschiedlicher Rechtsformen,
  • die Umsatzsteuerpflicht des Unternehmers,
  • die Systematik der Rechtsverkehrsteuern,
  • grenzüberschreitende Aktivitäten der Unternehmen im Inbound- und Outboundfall sowie
  • die europarechtlichen Rahmenbedingungen des Steuerrechts und die Möglichkeiten der
    Rechtsdurchsetzung 

zu verstehen und auf konkrete Sachverhalte anzuwenden.

Regelung zur Anwesenheit

Grundsätzlich besteht keine Anwesenheitspflicht.

Lehr-/Lerndesign

Die LV Einführung in das Steuerrecht vermittelt die maßgebenden Grundbelange des Steuerrechts auf der Basis der einschlägigen Rechtsvorschriften und erläutert ihre Anwendung an Hand von praxisnahen Fallstudien, wie sie auch teilweise Gegenstand der Prüfung sind.  Hierbei wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass den Prüfungserfordernissen entsprechend die Falllösungen unter Bezugnahme auf alle für den Lösungsaufbau maßgebenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgen. Eine Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung erfolgt über das WWW.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Prüfung besteht aus einer Klausurarbeit, in der einerseits Multiple-Choice Fragen zu lösen sind; hierbei können maximal 84 Punkte erreicht werden. Andererseits sind bei der Klausurarbeit Fallstudien zu bearbeiten, wobei das Bearbeitungsergebnis dieser Fallstudien unter Bezugnahme auf die maßgebenden gesetzlichen Bestimmungen zu begründen ist; hierbei sind maximal 36 Punkte erzielbar. Als dritter Beurteilungsteilbereich dient die Mitarbeit in den Lehrveranstaltungen, wobei im Wege der Beantwortung von "Clickerfragen" zusätzlich 9 Punkte erlangt werden können.

 

Für die Prüfung (Klausurarbeit) ist eine separate Anmeldung über WWW erforderlich. Zu beachten ist überdies die learn@wu-Plattform.

Literatur

1
Titel: Kodex "Steuergesetze"

Verlag: Linde Verlag
Auflage: aktuelle Auflage; alternativ Gesetzbuch "Steuerrecht" vom Verlag Österreich
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch
2
Titel: Gesetzbuch "Steuerrecht"

Verlag: Verlag Österreich
Auflage: aktuelle Auflage; alternativ Kodex "Steuergesetze" vom Linde Verlag
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch
3 Autor/in: Lang/Rust/Schuch/Staringer
Titel:

Einführung in das Steuerrecht


Verlag: Facultas
Auflage: aktuelle Auflage (19. Auflage)
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

helmut.loukota@wu.ac.at

Sonstiges

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage bzw unserem Studienführer.
Zuletzt bearbeitet: 15.10.2020



Zurück