Syllabus

Title
0663 SBWL Kurs III - Investition, Finanzierung, Steuern
Instructors
Kristin Resenig, LL.M. (WU), Assoz.Prof. PD Dr. Matthias Petutschnig
Contact details
  • Type
    MPV
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
10/02/20 to 10/13/20
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Friday 10/16/20 08:30 AM - 11:00 AM TC.0.10 Audimax
Wednesday 12/02/20 11:00 AM - 03:00 PM Online-Einheit
Friday 12/04/20 08:30 AM - 12:30 PM Online-Einheit
Thursday 12/10/20 03:00 PM - 06:30 PM Online-Einheit
Friday 12/11/20 08:30 AM - 12:30 PM Online-Einheit
Thursday 12/17/20 03:00 PM - 06:30 PM Online-Einheit
Friday 12/18/20 02:00 PM - 05:30 PM Online-Einheit

Procedure for the course when limited activity on campus

Im Falle eines eingeschränkten Campusbetriebs wird die Lehrveranstaltung im Distanzmodus abgehalten. Eine Anwesenheitspflicht entfällt in diesem Fall zur Gänze.

Sollte es notwendig sein die Lehrveranstaltung auf Distanzmodus umzustellen, werden wir:

1) zusätzliche Lehrmaterialien auf Learn@WU, sowie in diesem Zusammenhang einen entsprechenden Ablaufplan zur Verfügung stellen,

2) Lernvideos für bestimmte Themengebiete uploaden,

2) die Erlangung Ihrer Mitarbeitspunkte online ermöglichen,

3) regelmäßige Online-Sprechstunden für inhaltliche  Fragen zum Verständnis des Lehrstoffs abhalten und

4) ein Online-Forum auf Learn@WU starten in dem Sie ebenfalls inhaltliche Fragen stellen können.

Am 16.10.2020 und am 22.01.2021 ist zu den im Kurs angegebenen Terminen die Modulprüfung geplant. Es handelt sich dabei um keine Kurseinheiten!

Contents

Die Lehrveranstaltung behandelt Fragestellungen zur Investition und Finanzierung unter Berücksichtigung von Steuern sowie der damit im Zusammenhang stehenden Entscheidungskalküle. Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden Steuern in das Kapitalwertmodell integriert und die Steuerwirkungen unterschiedlicher Finanzierungsarten besprochen. Zusätzlich werden diese Effekte im Rahmen vollständiger Finanzpläne berücksichtigt.

Der Schwerpunkt der Lehrveranstaltung liegt auf

  • Cash-Flow-Maximierungen
  • Vergleich des Einsatzes von Eigen- und Fremdkapital aus steuerlicher Sicht
  • Kapitalwertberechnungen 
  • Steuerbarwertberechnungen
  • vollständigen Finanzplänen
  • Grundlagen der grenzüberschreitenden Konzernfinanzierung

Learning outcomes

Nach Abschluss dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage:

  • die Auswirkungen von Steuern auf Investitions- und Finanzierungsentscheidungen von Unternehmen zu erkennen
  • investitions- und finanztheoretische Entscheidungsmodelle unter der Berücksichtigung von Steuern anzuwenden und zu interpretieren
  • Zusammenhänge der grenzüberschreitenden Konzernfinanzierung zu erkennen und zu interpretieren
  • theoretisches steuerliches Wissen auf praxisbezogene Fallstudien anzuwenden

Diese Lehrveranstaltung fördert außerdem die Fähigkeit Probleme systematisch zu erfassen und entsprechende Lösungen zu erarbeiten.

Attendance requirements

Eine Anwesenheit von mindestens 50% ist erforderlich.

Teaching/learning method(s)

Vortrag, Diskussion und Lösen von Übungsbeispielen sowie Fallstudien.

Assessment

Die in der Lehrveranstaltung behandelten Stoffgebiete werden im Rahmen einer Modulprüfung überprüft. Eine separate Leistungsüberprüfung ist für diese Lehrveranstaltung nicht vorgesehen.

Mitarbeitspunkte:

  • Die Mitarbeitspunkte können in den Theorieeinheiten (Einheit 1, 3 und 5) sowohl durch mündliche Wortmeldung während der Einheit, als auch durch die Beantwortung von Clickerfragen erreicht werden. Ein Mitarbeitspunkt bei Clickerfragen wird nur bei vollständig richtiger Beantwortung von 2 der 3 MC-Fragen vergeben. Für die Beachtung der Mitarbeitspunkte im Rahmen der Clickerfragen wird die tatsächliche Anwesenheit (Unterschrift auf Anwesenheitsliste) in der Einheit vorausgesetzt.
  • In den Übungseinheiten (Einheit 2,4 und 6) ist die Mitarbeit nur durch mündliche Wortmeldung möglich.
  • Maximal kann 1 Mitarbeitspunkt pro Einheit erreicht werden (insgesamt maximal 4 Punkte).

 

Prerequisites for participation and waiting lists

Diese Lehrveranstaltung baut auf den Inhalten der Lehrveranstaltung "SBWL Kurs I - Grundzüge der Bilanzierung und Unternehmensbesteuerung" auf. Zusätzlich wird die Absolvierung der Lehrveranstaltung "Einführung in das Steuerrecht" vor der Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung ausdrücklich empfohlen. 

Availability of lecturer(s)

Kristin Resenig: kristin.resenig@wu.ac.at

Unit details

Unit Date Contents
1 16.10.2020

Modulprüfung, falls Präsenzprüfung.

Es findet keine Kurseinheit für Kurs III statt.

2 22.01.2021
 

Modulprüfung, falls Präsenzprüfung.

Es findet keine Kurseinheit für Kurs III statt.

Last edited: 2020-10-06



Back