Syllabus

Titel
0786 Allgemeines Völkerrecht
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr. Katharina Pabel
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
17.09.2020 bis 21.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 14.10.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 21.10.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 28.10.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 04.11.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 11.11.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 18.11.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 25.11.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 02.12.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 09.12.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 16.12.2020 14:00 - 16:00 Online-Einheit
Mittwoch 13.01.2021 14:00 - 16:00 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Wegen der Anzahl der TeilnehmerInnen wird die LV online abgehalten. Als Lernpaket stehen Ihnen zu jeder Einheit Foliensätze mit audio-lecture-casts zur Verfügung. Ferner gibt es zu jeder Einheit Fragen zu Selbstkontrolle und Wiederholung.

Am 21.10.2020, am 4.11.2020, 02.12.2020 und am 16.12.2020  finden jeweils zur Zeit der Lehrveranstaltung (14.00 bis 16.00 Uhr) Diskussionen zu den Wiederholungsfragen über Zoom statt. Dieses Semester wird es die Möglichkeit geben, Zusatzpunkte via Zoom zu erlangen.Wir werden Liste führen und Ihnen für substanzielle Wortmeldungen einen Punkt (max. 2 pro Einheit) eintragen. Als Alternative zu den Zoom-Mitarbeitspunkten wird es die Möglichkeit geben, 4 Hausarbeiten (jeweils max. 2 Punkte) abzugeben. Hierfür müssen Sie die Kontrollfragen in ganzen Sätzen beantworten und vor der Zoom-Diskussion auf LEARN hochladen. Das Forum bietet auch die Möglichkeit, eigene Verständnisfragen zu stellen.

Die Zwischenklausur (18.11.2020) und die Endklausur (13.01.2021) werden als open book exam abgehalten.

 

Leistungen:

Zwischenklausur (open book exam) – 20 Punkte; Endklausur (open book exam) – 30 Punkte; Mitarbeit per Zoom/Hausarbeit (max. 8 Zusatzpunkte)

Notenstufen: 26-32.5 Punkte - Genügend, 33-38.5 Punkte - Befriedigend, 39-44.5 Punkte - Gut, 45-50 Punkte - Sehr gut.

 

Inhalte der LV

Folgende Themenbereiche sind Gegenstand der LV

1. Begriff und Funktionen des Völkerrechts

2. Quellen des Völkerrechts

3. Völkervertragsrecht

4. das Verhältnis von Völkerrecht und nationalem Recht

5. Völkerrechtssubjektivität, Staatsbegriff und Anerkennung von Staaten

6. Gebietshoheit

7. Immunität

8. Staatenverantwortlichkeit 

9.friedliche Streitbelegung

10. Gewaltanwendung, kollektive Sicherheit und Friedenssicherung

11. internationaler Menschenrechtsschutz

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss der LV sind die Studierenden in der Lage,

- selbständig völkerrechtliche Fälle aus dem Themenbereich der LV zu analysieren und zu lösen

- insbesondere das erlernte Wissen in der Fallbearbeitung anzuwenden

- und die aktuelle und künftige Entwicklung des Völkerrechts zu verstehen und zu beurteilen.

Außerdem fördert die LV die Fähigkeit der Studierenden,

- selbständig Probleme zu erfassen und sowohl mündlich als auch schriftlich darzustellen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten

- erlerntes Wissen in der Praxis anzuwenden und

- eigenständig ihren Kenntnisstand zu erweitern und dabei mit der Rechtsentwicklung Schritt zu halten.

Regelung zur Anwesenheit

Da die Lehrveranstaltung gänzlich online stattfindet, besteht keine Anwesenheitspflicht.

Lehr-/Lerndesign

Vorlesung, Fallstudien, Anleitung zum Selbststudium bestimmter Abschnitte des Textbuchs

 

Leistung(en) für eine Beurteilung

Zwischenklausur (open book exam) - 20 Punkte, Endklausur (open book exam) - 30 Punkte; Mitarbeit in den Einheiten (max. 8 Zusatzpunkte).

Notenstufen: 26-32.5 Punkte - Genügend, 33-38.5 Punkte - Befriedigend, 39-44.5 Punkte - Gut, 45-50 Punkte - Sehr gut.

Literatur

1 Autor/in: Martin Dixon
Titel: Textbook on International Law

Verlag: Oxford University Press
Auflage: 7th
Jahr: 2013
Prüfungsstoff: Ja
Art: Buch
2 Autor/in: Stein/von Buttlar/Kotzur
Titel:

Völkerrecht


Verlag: Vahlen
Auflage: 14
Anmerkungen: recommended reading in German
Jahr: 2017
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch
3 Autor/in: Martin Dixon/Robert McCorquodale/Sarah Williams
Titel: Cases and Materials on International Law

Verlag: Oxford University Press
Auflage: 6th
Jahr: 2016
Empfehlung: Referenzliteratur
4 Autor/in: Bernhard Kempen/Christian Hillgruber
Titel:

Völkerrecht


Verlag: Beck
Auflage: 2
Jahr: 2012
Empfehlung: Referenzliteratur
Art: Buch

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Die Platzvergabe während der Anmeldefrist verfährt im "first-come, first-served"-Prinzip. Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben, gereiht nach dem Studienfortschritt zugeteilt.

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

-

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

-

Sonstiges

-

Weitere Informationen

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1

Begriff und Funktionen des Völkerrechts

Völkerrechtsquellen

2

Völkervertragsrecht

3

Völkervertragsrecht

4

Das Verhältnis von Völkerrecht und nationalem Recht

5

Völkerrechtssubjektivität, Staatsbegriff und Anerkennungen von Staaten

6

Zwischenklausur

7

Gebietshoheit und Souveränität

8

Immunität

Staatenverantwortlichkeit

9

Friedliche Streitbeilegung

10

Gewaltanwendung, kollektive Sicherheit und Friedenssicherung

internationaler Menschenrechtsschutz

 

11

Endklausur

Zuletzt bearbeitet: 05.11.2020



Zurück