Syllabus

Titel
0845 Marketing Consulting Project C
LV-Leiter/innen
Dr. Johanna Palcu, Univ.Prof. Dr. Martin Schreier
Kontakt
  • LV-Typ
    FS
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
23.09.2020 bis 28.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Donnerstag 08.10.2020 09:00 - 12:00 D1.1.078
Donnerstag 15.10.2020 09:00 - 12:00 D1.1.078
Donnerstag 22.10.2020 09:00 - 12:00 D1.1.074
Donnerstag 05.11.2020 09:00 - 10:30 TC.3.10
Donnerstag 12.11.2020 11:00 - 14:00 Virtueller PC-Raum M
Donnerstag 19.11.2020 10:00 - 13:00 D1.1.074
Donnerstag 26.11.2020 09:00 - 10:30 TC.3.10
Donnerstag 03.12.2020 09:00 - 10:30 TC.3.10
Donnerstag 10.12.2020 09:00 - 12:00 TC.4.17
Donnerstag 17.12.2020 09:00 - 12:00 LC.-1.038
Donnerstag 07.01.2021 09:00 - 10:30 TC.3.10
Donnerstag 14.01.2021 09:00 - 11:00 TC.4.03

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Sofern der Campusbetrieb eingeschränkt wird:

Rotationsmodus: Die Präsenzzeit der Lehrveranstaltung wird zwischen zwei oder mehreren Studierendengruppen aufgeteilt, sodass die/der Lehrende alle Einheiten hält, dabei aber wechselnde Studierendengruppen im Hörsaal anwesend sind. Die Inhalte, die nicht in Präsenz behandelt werden können, erarbeiten sich die Studierenden im Selbststudium

Distanzeinheiten unter Einsatz von:

- virtuellen LV-Einheiten (Microsoft Teams) 

- Selbststudium mit Literatur 

- Coaching-Sessions in Kleingruppen

- Umstellung auf Online Erhebungsmethoden

Präsenz und Erreichbarkeit zu den angegebenen Terminen wird auch unter Distanzbetrieb erwartet

Inhalte der LV

Achtung: Beachten Sie bitte bevor Sie eine Auswahl für Kurs V treffen die VORINFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG VON KURS V unter dem Punkt Teilnahmevoraussetzungen!

Im Kurs „4848 FS Schreier, M./Palcu, J.: Marketing Consulting Project C“ bearbeiten Sie im Team ein angewandtes Forschungsprojekt zu einem aktuellen Marketingthema. Sie durchlaufenden den gesamten Forschungsprozess von der Konzeptionalisierung, Erstellung der Hypothesen, Entwicklung eines Untersuchungsdesigns, Durchführung der empirischen Studie bis zur quantitativen Datenanalyse, Ergebnisaufbereitung und -diskussion.

Konkretes Thema im WS 2021:

COVID-19 aus Marketingsicht - Opportunities and Challenges

„Corona“ – ein Virus und ein Wort, das für viele Unternehmen derzeit angstbehaftet ist, denn die wirtschaftlichen Veränderungen die mit der COVID-19 Pandemie einhergehen haben sowohl die wirtschaftliche Ausgangsstellung vieler Unternehmen als auch das Verbraucherverhalten wesentlich und vermutlich nachhaltig beeinflusst. Externe Maßnahmen, wie die Maskenpflicht und die Enschränkung des persönlichen Bewegungsfreiraumes, sowie individuelle Faktoren, wie Unsicherheiten bezüglich der eigenen finanziellen Situation, ein Fokus auf Gesundheit und die Verschiebung der Prioritäten sind nur einige Aspekte die das Konsumverhalten beeinflussen und ein Umdenken nötig machen. Gleichzeitig erfodern eingie der COVID-19 Maßnahmen (wie die Maskenpflicht) ein Commitment der Verbraucher_innen und eine Verhaltensänderung auf globaler Ebene. Das stellt Unternehmen und Regierungen vor neue Herrausforderungen.

Das vorliegende Projekt beschäftigt sich im Lichte dieser Entwicklungen mit den Auswirkungen der Corona Pandemie auf das Konsument_innenverhlten. Wie wirken sich die aktuellen Maßnahmen auf die Konsumentinnen aus? Welche Herrausforderungen ergeben sich und welche Chancen können wir erkennen und nutzen?

 

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Sie vertiefen das in den Kursen I, II und III erworbene theoretische und methodische Wissen. Nach positivem Abschluss der LV haben Sie

  • sich intensiv mit einem aktuellen Marketingtrend beschäftigt
  • alle Phasen eines Forschungsprojekts durchlaufen (Praktische Problemstellung, Entwickeln von Hypothesen, Entwicklung eines Untersuchungsdesigns, Planen und Durchführen der Erhebung, Datenanalyse, Ergebnispräsentation und -diskussion)
  • quantitatives Methodenwissen angewandt und erweitert
  • geübt, wie man Experimente durchführt, analysiert und interpretiert.

Zusätzlich haben Sie Ihre Fähigkeiten

  • in der Zusammenarbeit in Teams
  • Geben und Aufnehmen von (Peer-)Feedback
  • der professionellen Ergebnispräsentation (schriftlich und mündlich)
  • und im Projektmanagement

trainiert und verbessert.

Regelung zur Anwesenheit

laufende Anwesenheitskontrolle (mind. 80%)

Lehr-/Lerndesign

  • Selbststudium (Literaturpaket)
  • Vortrag und Bearbeiten von Fallbeispielen in den Einführungsveranstaltungen
  • Intensive Projektarbeit in Team(s) während des Semesters
  • Laufendes Feedback durch Peers und LV-Leiter/in
  • Coachings in Kleingruppen
  • SPSS-Übung (Wiederholung und Ergänzungen zum Kurs III)
  • Mehrere Zwischenpräsentationen
  • Abschlusspräsentation / Ergebnisbericht

Leistung(en) für eine Beurteilung

  • 20% Literaturtest
  • 40% Projektverlauf: Ausarbeitungen während des Semesters, Zwischenpräsentationen, mündliche Mitarbeit, Projektmanagement
  • 40% Projektabschluss (Abschlusspräsentation und -diskussion)

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Eine Anmeldung ist nur nach positivem Abschluss von Kurs I möglich. Idealerweise haben Sie auch Kurs II und III positiv absolviert.

Wichtige VORINFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG VON KURS V:

Sie können im Wintersemester 2021/22 zwischen folgenden drei Projektschienen wählen:

· 0846 FS SCHARITZER, D./ MANG, V.: Marketing Consulting Project A

· 0847 FS KLAUSEGGER, C. / BITTERL, R..: Marketing Consulting Project B

· 0845 FS SCHREIER, M/ PALCU, J. .: Marketing Consulting Project C

Gemeinsame Klammer ist, dass ein praxisrelevantes Marketing-Thema herausgegriffen und vertieft wird, bisher erworbene Methodenkenntnisse angewandt und erweitert werden, eine qualitative und/oder quantitative Untersuchung durchgeführt und ausgewertet wird (z.B. Befragung, Experiment etc.), und alle Projektkurse überdurchschnittlich aufwendig sind.

Bei Vorliegen der Kurse I, II und III ist Ihnen ein Fixplatz in einem der drei angebotenen Seminare (0846, 0845, 0848) garantiert. Erst wenn alle 3 Lehrveranstaltungen vollständig ausgebucht sind, werden die LVs – bei Bedarf (d.h. wenn Sie die Eingangsvoraussetzungen erfüllen, aber in keiner der 3 LVs mehr ein Platz bekommen haben) – aufgestockt. Ein Platz in einem bestimmten Schwerpunkt kann Ihnen im Fall der Aufstockung nicht garantiert werden.

 

Zuletzt bearbeitet: 21.09.2020



Zurück