Syllabus

Titel
0930 Vertiefende Makroökonomik
LV-Leiter/innen
ao.Univ.Prof. Dr. Alfred Stiassny
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
17.09.2020 bis 20.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 13.10.2020 12:00 - 14:00 TC.5.28
Dienstag 20.10.2020 12:00 - 14:00 TC.5.28
Dienstag 27.10.2020 12:00 - 14:00 TC.5.28
Dienstag 03.11.2020 12:00 - 14:00 TC.5.28
Dienstag 10.11.2020 12:00 - 14:00 TC.5.28
Dienstag 17.11.2020 12:00 - 14:00 Online-Einheit
Dienstag 24.11.2020 12:00 - 14:00 Online-Einheit
Dienstag 01.12.2020 12:00 - 14:00 Online-Einheit
Dienstag 15.12.2020 12:00 - 14:00 Online-Einheit
Dienstag 22.12.2020 12:00 - 14:00 Online-Einheit
Dienstag 12.01.2021 12:00 - 14:00 Online-Einheit
Dienstag 19.01.2021 12:00 - 14:00 Online-Einheit
Dienstag 26.01.2021 12:00 - 14:00 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Wenn möglich Synchroner Hybridmodus (HM) mit Streamen, falls nicht möglich Rotationsmodus (RM) mit Übertragung via MS Teams und bitte um Bereitstellung eines portablen Mikrofons.

Inhalte der LV

Vermittlung der Grundzüge zentraler wachstumstheoretischer Ansätze (Neoklassik - Solow; endogene Wachstumstheorie - Romer)

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Am Ende der Lehrveranstaltung sollen Studierende in der Lage sein, zentrale wachstumstheoretischer Ansätze (neoklassische Wachstumstheorie und endogene Wachstumstheorie) in den Grundzügen zu verstehen und im Kontext anzuwenden.

Regelung zur Anwesenheit

Anwesenheitspflicht; max. 2 x Fehlen wird toleriert

Lehr-/Lerndesign

Die Lehrveranstaltung besteht zwei Blöcken, der erste beschäftigt sich mit Wachstumstheorie und im zweiten wird ein mikrofundiertes neoklassisches Makromodell entwickelt. Der erste Block wird in einem Mid-Term Test abgetestet und der zweite Block mit dem Endtest. Beide Tests sind in etwas gleich gewichtet. Zusätzlich wird am Beginn jeder Stunde die letzte Einheit ausführlich wiederholt, wobei dabei die Studierenden die Gelegenheit haben sich Zusatz- bzw. Mitarbeitspunkte zu erarbeiten.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Mid-Term Test (50%), Endtest (50%), Mitarbeit (zusätzlich Mitarbeitspunkte aus den wöchentlichen Wiederholungen), aus den beiden Tests müssen in Summe mindestens 60% erreicht werden (Notenschema: 60, 70, 80, 90%)

Literatur

1 Autor/in: Jones, Charles I.
Titel: Introduction to economic growth

Verlag: Norton
Auflage: 2ed
Jahr: 2002
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
2 Autor/in: Blanchard, Olivier
Titel: Macroeconomics

Verlag: Prentice-Hall
Auflage: 3ed
Jahr: 2003
Empfehlung: Referenzliteratur
3 Autor/in: Weil, David
Titel: Economic Growth

Verlag: Pearson, Boston
Auflage: 2ed
Jahr: 2009
Prüfungsstoff: Nein
Diplomprüfungsstoff: Nein
Empfehlung: Referenzliteratur
Art: Buch

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Empfohlene Voraussetzungen: Routinierter Umgang mit den theoretischen Konzepten aus Grundlagen VW, angewandte Mikroökonomik und internationaler Makroökonomik

Falls Sie eine gültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS wieder ab, damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht.

Die Platzvergabe während der Anmeldefrist verfährt im „first-come, first-served Prinzip“.

Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierendender Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben, gereiht nach Studienfortschritt zugeteilt, nicht nach Wartelistenplatz.

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

ao.Univ.Prof. Dr. Alfred Stiassny:

Tel: 31336 - 4541

Sprechstunde: Mo 11.15 - 12.00 Uhr, in den Institutsstunden bzw. nach individueller Vereinbarung im Büro D4.1.026

Institut für Quantitative Volkswirtschaftslehre, Gebäude D4, 1. Stock (der Eingang zum Department befindet sich im 2. Stock !)

E-Mail: alfred.stiassny@wu.ac.at

Zuletzt bearbeitet: 02.12.2020



Zurück