Syllabus

Titel
1316 Forschungsseminar Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Accounting
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M.(Exeter), Univ.Prof. Mag.Dr. Klaus Hirschler, Assoz.Prof. PD Dr. Matthias Petutschnig
Kontakt
  • LV-Typ
    FS
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
23.10.2020 bis 23.10.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Doktorat/PhD
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Freitag 23.10.2020 09:00 - 12:00 D3.0.233
Donnerstag 12.11.2020 13:00 - 16:00 Online-Einheit
Donnerstag 03.12.2020 09:00 - 12:00 Online-Einheit
Freitag 18.12.2020 09:00 - 12:00 Online-Einheit
Freitag 08.01.2021 09:00 - 12:00 TC.4.03
Freitag 29.01.2021 09:00 - 12:00 D3.0.225

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Bei eingeschränktem Campusbetrieb wird die Lehrveranstaltung im Distanzmodus abgehalten. Hinsichtlich der Leistungen für eine Beurteilung ändert sich nichts.

Inhalte der LV

Präsentation und Diskussion aktueller Themen der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und des Rechnungswesens, Vorstellung von Forschungsfragen laufender Projekte, Diskussion und Behandlung von Problemstellungen der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Transfernutzung der Erkenntnisse für das Verfassen eigener wissenschaftlicher Arbeiten.

Formulierung von konstruktiver Kritik und Verbesserungsvorschlägen zu wissenschaftlichen Beiträgen.

Erkennen der Bedeutung der Präsentation und Diskussion von Arbeitspapieren zur Steigerung der Qualität von wissenschaftlichen Arbeiten. 

Regelung zur Anwesenheit

Es besteht eine Anwesenheitspflicht im Ausmaß von 80%

Lehr-/Lerndesign

Einzelne Themen der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und des Rechnungswesens werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert und diskutiert. 

Im Vordergrund steht dabei auch eine kritische Reflexion der Thematik.

Eine aktive Teilnahme an den Diskussionen durch die teilnehmenden Studierenden ist dabei essentiell.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Leistungsbeurteilung erfolgt anhand von zwei Teilleistungen:

- 50% Präsentation

- 50% Diskussion

 

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

- persönliche Anmeldung

- Die Plätze werden vorranging an jene Studierende vergeben, die ihre Dissertation bei Prof. Eberhartinger oder bei Prof. Hirschler schreiben.

 

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

detaillierte Kenntnis der Forschung in den Fächern Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Rechnungswesen

Kenntnis im wissenschaftlichen Arbeiten

Zuletzt bearbeitet: 14.07.2020



Zurück