Syllabus

Titel
1487 ExInt I: Unternehmensentwicklung im internationalen Kontext (Gruppe 2)
LV-Leiter/innen
Mag.Dr. Josef Baumgartner
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
30.10.2020 bis 04.11.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Donnerstag 12.11.2020 14:00 - 18:00 Online-Einheit
Donnerstag 19.11.2020 14:00 - 18:00 Online-Einheit
Donnerstag 26.11.2020 14:00 - 18:00 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Die LV wird diesmal auf Distanzlehre umgestellt. Eine Anwesenheit vor Ort ist daher nicht notwendig, sehr wohl aber das Einhalten der vorgegebenen Abgabetermine und Rückmeldungsintervalle.

Inhalte der LV

  • Ausgewählte Konzepte zur Unternehmensentwicklung und praxisrelevante Ansätze zu Veränderungsstrategien in dynamischen Kontexten bilden den inhaltlichen Schwerpunkt.
  • Anhand der Langzeitbetrachtung eines mittleren Unternehmens im Familienbesitz analysieren wir in Gruppenarbeit die jeweilige Situation und erarbeiten alternative strategische Optionen sowie konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung.
  • Wissenschaftliche Grundlage sind Thesen eines systemtheoretischen Organisationsansatzes, die mit der Realität wirtschaftlichen Handelns in Bezug gesetzt werden.
  • Themen: Unternehmensentwicklungsmodelle, Veränderung in Organisationen, Lerneffekte, Aspekte zielgerichteter Management-/Interventionsaktionen, Erfolgs- und Misserfolgskriterien

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

  • Die Studierenden verstehen die Kerninhalte der behandelten Theoriekonzepte zur Entwicklung und Veränderung in Organisationen und können sie auf Praxisfälle in der Analyse exemplarisch anwenden.
  • Das Erkennen und Verstehen von Entwicklungsmustern in Unternehmen ist gestärkt.
  • Außerdem sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, erste Ideen für Strategien und Interventionen in Form von Managementhandeln abzuleiten und Möglichkeiten der Einflussnahme auf organisationale Entwicklungen besser einzuschätzen

Regelung zur Anwesenheit

Die LV wird diesmal auf Distanzlehre umgestellt. Eine Anwesenheit vor Ort ist daher nicht notwendig, sehr wohl aber das Einhalten der vorgegebenen Abgabetermine und Rückmeldungsintervalle.

Lehr-/Lerndesign

  • Literaturschwerpunkte werden als Präsentation online gestellt und die theoretischen Grundlagen individuell vertieft
  • Bearbeitung eines Praxisfalls aus unterschiedlichen Blickwinkeln
  • Kritische Auseinandersetzung mit den einzelnen Themen in Form von Kommentaren und Feedback

Leistung(en) für eine Beurteilung

Zur Erreichung der Lehrziele werden folgende Leistungen der Studierenden erwartet:

  • die selbstständige, schriftliche Aufbereitung der Inhalte anhand der Literatur
  • die Anwendung der theoretischen Ansätze auf exemplarische Praxisbeispiele
  • die Präsentation und Kommentierung ausgewählter Themenbereiche über das Portal der LV oder per E-mail
  • die schriftliche Beantwortung vorgegebener Fragen zu den Kerninhalten der LV in der Abschlussarbeit

Diese Lehrveranstaltung wird prüfungsimmanent durchgeführt. Die Gesamtbeurteilung ergibt sich aus den folgenden Einzelkomponenten:

  • 20% - Theoriezusammenfassung schriftlich
  • 30% - Gruppenarbeit 
  • 10% - individuelle Kommentare zu einzelnen Präsentationen
  • 40% - Abschlussarbeit

Notenschlüssel: 0-50: nicht genügend, 51-62: genügend, 63-75: befriedigend, 76-88: gut, 89-100 sehr gut

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Voraussetzung für diesen Kurs ist die Absolvierung der beiden Kurse "KMU-Management" und "Außenhandelsmanagement".

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

Kenntnisse aus den beiden Kursen "KMU-Management" und "Außenhandelsmanagement".

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

E-Mail: josef.baumgartner@wu.ac.at

Für die Stichtage der Einheiten 1 – 3 (12., 19., 26.11.2020) können jeweils ab 14.00 h Termine für Videokonferenzen vereinbart werden.

Sonstiges

Literatur:

  • Glasl, F., Lievegoed, B. (2016): Dynamische Unternehmensentwicklung: Grundlagen für nachhaltiges Change Management, 5. Auflage, Haupt
  • Kieser, A., Ebers, M. (2006): Organisationstheorien, 6. Auflage, W. Kohlhammer GmbH Stuttgart
  • Boos, F., Mitterer, G. (2015): Einführung in das systemische Management, 2. Auflage, Carl-Auer

Die relevanten Auszüge aus der Literatur sowie weitere Veröffentlichungen zu den behandelten Themen werden allen Teilnehmern online zugänglich gemacht.

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1 12.11.2020

Einführung (Inhalt, Ablauf, Leistungsbeurteilung, Gruppeneinteilung,
Themen für Praxisbeispiel) als Präsentation abrufbar

Unternehmensentwicklung (Glasl/Lievegoed)

Einführung als Präsentation abrufbar, individuelle Vertiefung anhand der Literatur und schriftliche Zusammenfassung

2 19.11.2020

Abgabetermin für Literaturausarbeitung Unternehmensentwicklung

Systemtheorie (Boos/Mitterer)

Einführung als Präsentation abrufbar, individuelle Vertiefung anhand der Literatur und schriftliche Zusammenfassung

3 26.11.2020

Abgabetermin für Literaturausarbeitung Systemtheorie

Veränderung, Lerneffekte, zielgerichtetes Veränderungsmanagement, Ansätze für adäquates Managementhandeln

Schwerpunkte und Themenvorgabe für die einzelnen Gruppen abrufbar

Beginn der Gruppenarbeit

4 10.12.2020

Gruppenarbeiten als vertonte Power Point-Präsentation oder Video auf LV Portal verfügbar

Kommentierung und Feedback der Teilnehmer

Abschlussarbeit schriftlich

5 17.12.2020

Abgabe Abschlussarbeit per E-mail

6 14.01.2021

Abschluss-Feedback des LV Leiters per E-mail

Zuletzt bearbeitet: 24.08.2020



Zurück