Syllabus

Titel
1736 Politische Ökonomie und Theoriegeschichte
LV-Leiter/innen
ao.Univ.Prof. Dr. Joachim Becker
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
14.09.2020 bis 20.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 05.10.2020 11:00 - 12:30 TC.3.06
Montag 12.10.2020 11:00 - 13:00 TC.3.06
Montag 19.10.2020 11:00 - 13:00 TC.3.06
Montag 02.11.2020 11:00 - 13:00 TC.3.06
Montag 09.11.2020 11:00 - 13:00 TC.3.06
Montag 16.11.2020 11:00 - 13:00 TC.3.06
Montag 23.11.2020 11:00 - 12:30 Online-Einheit
Montag 30.11.2020 11:00 - 12:30 Online-Einheit
Montag 07.12.2020 11:00 - 12:30 Online-Einheit
Montag 14.12.2020 11:00 - 12:30 Online-Einheit
Montag 21.12.2020 11:00 - 12:30 Online-Einheit
Montag 11.01.2021 11:00 - 12:30 Online-Einheit
Montag 18.01.2021 11:00 - 12:30 Online-Einheit
Montag 25.01.2021 11:00 - 12:30 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Rotationsmodus

Im Rotationsmodus wird die Gesamtgruppe zweigeteilt. Beide Sub-Gruppen werden alternierende jede zweite Woche unterrichtet. Der Stoff ist identisch, die Vorträge der Studierenden sind im Rotationsmodus auf max. 15 Minuten (statt max. 30 Minuten) begrenzt. Im Rotationsmodus ist mehr begleitende Lesearbeit erforderlich. Die Anforderungen an die schriftlichen Arbeiten sind in Normal- und Rotationsmodus identisch.

Inhalte der LV

Überblick über verschiedene theoretische Strömungen der Ökonomie von den vorklassischen Theorien über klassische Politische Ökonomie, Marxismus, Neoklassik, Keynesianismus bis zu neoliberalen Ansätzen und zeitgenössischen kritischen Ansätzen. Die verschiedenen Strömungen werden in den jeweiligen historischen Kontext eingebunden.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Die Studierenden erhalten einen Überblick über verschiedene ökonomische Theorien im Kontext ihrer Entstehungsbedingungen. Sie lernen wirtschaftstheoretische und -politische Aussagen unterschiedlichen Theorien zuzuordnen. Sie lernen einen kurzen wissenschaftlichen Text zuverfassen.

Regelung zur Anwesenheit

Grundsätzlich Anwesenheitspflicht - 2 x Abwesenheit ist möglich !

Lehr-/Lerndesign

Vortrag, Mitarbeit, Diskussion, Referat

Leistung(en) für eine Beurteilung

Aktive Mitarbeit, Gruppenpräsentation, Essay zu einer wirtschaftswissenschaftlichen Schule (12.000 Zeichen) sowie Abschlussklausur; Anwesenheitspflicht.

Gewichtungen der einzelnen Teilleistungen für die Gesamtbeurteilung: Essay 40%, Präsentation 35%, Klausur 25%

Literatur

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

E-Mail: joachim.becker@wu.ac.at Klappe: 5245 Sprechstunde Di 10 -11.00 Uhr

Sonstiges

Telematik Homepage - Politische Ökonomie: http://www.wu.ac.at/vw3/lehre/telematik
Zuletzt bearbeitet: 24.08.2020



Zurück