Syllabus

Titel
2093 Marketing & Sales for the Future
LV-Leiter/innen
Dr. Fabian Nindl, MSc (WU)
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
17.09.2020 bis 24.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Donnerstag 22.10.2020 14:00 - 17:00 TC.5.15
Donnerstag 29.10.2020 14:00 - 17:00 TC.5.15
Donnerstag 05.11.2020 14:00 - 17:00 TC.5.15
Donnerstag 12.11.2020 14:00 - 17:00 TC.5.15
Donnerstag 03.12.2020 14:00 - 17:00 TC.5.03
Donnerstag 10.12.2020 14:00 - 17:00 D2.0.392
Donnerstag 17.12.2020 14:00 - 17:00 TC.5.03
Donnerstag 14.01.2021 14:00 - 17:00 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Im Falle eines eingeschränkten Campusbetriebs findet die LV in folgendem Modus statt:

Diese LV wird gegebenenfalls im Hybridmodus abgehalten werden. Das bedeutet, dass "Anwesenheitspflicht" entweder physisch oder virtuell besteht (vor dem LV-Start werden alle Studierenden zu Gruppen zugeteilt und informiert an welchen Tagen sie physisch und an welchen Tagen sie virtuell teilnehmen werden).

22.10.2020 (Präsenz: es ist ein ausreichend großer Hörsaal gebucht, um Abstandsregeln einzuhalten.)

29.10.2020 (Präsenz: es ist ein ausreichend großer Hörsaal gebucht, um Abstandsregeln einzuhalten.)

05.11.2020 (Präsenz: es ist ein ausreichend großer Hörsaal gebucht, um Abstandsregeln einzuhalten.)

12.11.2020 (50% der TeilnehmerInnen nehmen physisch teil, 50% sind per MS Teams oder Zoom zugeschaltet)

03.12.2020 (50% der TeilnehmerInnen nehmen physisch teil, 50% sind per MS Teams oder Zoom zugeschaltet)

10.12.2020 (50% der TeilnehmerInnen nehmen physisch teil, 50% sind per MS Teams oder Zoom zugeschaltet)

17.12.2020 (50% der TeilnehmerInnen nehmen physisch teil, 50% sind per MS Teams oder Zoom zugeschaltet)

14.01.2021 (vorraussichtlich wird diese Einheit zu 100% online stattfinden - final quiz findet also als @home quiz statt)

(Disclaimer: Prophylaktisch wurden alle Distance-Learning-Vorbereitungen für diesen Kurs getroffen. Sollte die Präsenzlehre in diesem Semester gestoppt werden, finden die Einheiten im Distance-Modus über Microsoft Teams bzw. Zoom statt.)

Inhalte der LV

„How do I step up my game in Marketing & Sales?“

...ist eine der häufigsten Fragen im Bereich der KundInnengewinnung. Dieser Kurs folgt daher genau diesem Prinzip:

How: Zukünftige Vorgehensweisen inkl. Methoden und Techniken

Step: Dynamischer und sukzessiver Prozess

I & My: Personaler Zugang

Game: Spielerische Elemente

Sales & Marketing: Inhaltlicher Fokus

Die Grundlagen von Marketing & Sales haben Sie bereits kennengelernt. Jetzt gilt es die Tiefe dieser Themen zu ergründen und einen Schritt weiter zu gehen. In einer Welt, die immer schneller technischer und digitaler wird, droht die Gefahr der Depersonalisierung. Genau deswegen suchen Unternehmen wieder nach Personen, die neben technischem Know-How auch einen rehumanisierten Marketingansatz mitbringen. Sie werden daher die Möglichkeit erhalten, theoretisches Wissen aus den Disziplinen der Psychologie, Beratung und der Sozialanthropologie im Bereich von Marketing und Sales kritisch zu hinterfragen und praktisch anzuwenden.

(Disclaimer: Die Digitalisierung wird in dieser LV eine eher untergeordnete Rolle spielen)

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Outcomes sind unter anderem das Lernen von:

· Persönlichkeitswahrnehmung & -entwicklung

· Motivationstheorien (EA)

· Storytelling-Formel

· Marketingtools

· Empathie, aktives Zuhören und Fragetechniken

· Verhandlungsskills

Regelung zur Anwesenheit

  • Durchgehende Anwesenheit
  • Max. 1 Fehleinheit
  • Für versäumte Einheiten sind Kompensationsaufgaben zu erfüllen.

Lehr-/Lerndesign

Jede Einheit ist in einen Input und Praxisteil gegliedert. Das bedeutet, dass alle vermittelten Inhalte unter Aufsicht von Dr. Nindl umgehend ausprobiert und geübt werden können. Daher lebt der Kurs auch von der proaktiven Mitarbeit und den Teamübungen der Studierenden sowie der anschließenden Reflexion. Das Lerndesign soll die Studierenden dazu ermutigen, sich mit Neugierde und Offenheit neuen Lehrinhalten zu nähern.

Leistung(en) für eine Beurteilung

  • Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit und Beteiligung an den Diskussionen in der LV: 30%
  • Reflexionspapier: 30%
  • Teamleistung (z.B.: Präsentation oder Report): 20%
  • Final-Quiz: 20%

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

Studierende sollten zumindest ein Grundinteresse an Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung mitbringen. Ist dies nicht der Fall, gilt die Empfehlung, den LV-Platz im Sinne der Gemeinschaft anderen Studierenden zu überlassen.

Zuletzt bearbeitet: 01.10.2020



Zurück