Syllabus

Titel
2269 Organizational Behavior
LV-Leiter/innen
Dr. Georg Kodydek, M.E.S.
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
09.09.2020 bis 16.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Freitag 16.10.2020 13:00 - 18:00 Online-Einheit
Freitag 23.10.2020 13:00 - 17:00 Online-Einheit
Freitag 30.10.2020 13:00 - 17:00 Online-Einheit
Freitag 06.11.2020 14:30 - 18:30 Online-Einheit
Freitag 13.11.2020 13:00 - 17:00 Online-Einheit
Freitag 04.12.2020 13:00 - 18:00 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Distanzmodus

Inhalte der LV

  • Verhalten von Menschen als Individuen, in Gruppen und in Organisationen aufgrund ihres Wahrnehmens, Denkens und Fühlens
  • Beeinflussung des Verhaltens von Menschen durch Aktivitäten, Prozesse und Strukturen von/in Organisationen
  • Self-Assessments
  • Recherchen und Durchführung kleiner explorativer Projekte
  • Reflexion von sozialen Prozessen
  • Übungen zum Selbst- und Fremdbild und zur Identifikation von Potenzialen
  • Analyse von (digitalen) Prozessen in Organisationen

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach positiver Absolvierung der LV, sollen die Studierenden

  • soziale Prozesse und deren Bedeutung für die Funktionsweise von Organisation und die Erreichung organisationaler Ziele verstehen,
  • die Relevanz kontextueller, individueller, strukturaler und prozessualer Faktoren für das Verhalten von und in Organisationen erkennen,
  • verschiedene Theorien, Konzepte und Erklärungsansätze über menschliches Verhalten in Organisationen differenzieren und deren Aussagensysteme auf konkrete führungs- und managementbezogene Alltagssituationen anwenden können,
  • kritisch über organisationale Praktiken urteilen und erkennen können, wie Organisationen Menschen formen.

Darüber hinaus wird der Erfahrungsbereich zum Arbeiten in Teams, zur Prozessplanung und zur Reflexion des eigenen Verhaltens und dessen Auswirkung auf Interaktionen, Gruppenprozesse etc. erweitert.

Regelung zur Anwesenheit

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (PI-LV) sind LV mit hohem interaktivem Anteil.

Für eine positive Absolvierung der LV ist eine 80%ige Anwesenheit erforderlich.
Sollte es durch einen wichtigen Grund zu einem Fehlen in einer Lehrveranstaltung kommen, so können maximal 20 % der gesamten Lehrveranstaltungsdauer versäumt werden. Bei kumulierten Abwesenheiten von über 20 % ist die Lehrveranstaltung zu wiederholen. Für die Fehlzeit ist eine Bestätigung (z.B. ärztliches Attest) vorzulegen.

Wichtige Gründe sind lt. Prüfungsordnung der WU all jene, die außerhalb der Disposition des Studierenden liegen (Erkrankung, Unfall, Tod eines nahen Angehörigen). Berufliche Verpflichtungen werden nicht als wichtiger Grund im Sinne der Prüfungsordnung angesehen, da diese in der Disposition der Studierenden liegen.

Lehr-/Lerndesign

Schwerpunkte in dieser LV sind die Bearbeitung und Diskussion von Aufgabenstellungen bzw. Fallstudien, die es den Studierenden ermöglichen, das erworbene Wissen anzuwenden und praxisrelevant umzusetzen.

Zusätzlich gibt es bewusste Reflexionsphasen, in denen das erworbene Wissen nochmals vertieft wird. 

Leistung(en) für eine Beurteilung

  • Schriftliche Individualarbeiten: 30 %
  • Schriftliche Gruppenarbeiten: 30 %
  • Schriftliche Wissensüberprüfung: 40 %

Literatur

1 Autor/in: Stephen P. Robbins & Timothy A. Judge
Titel:

Organizational Behavior


Verlag: Pearson
Auflage: ab 15.0
Jahr: 2013
Prüfungsstoff: Ja
Art: Buch

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Bitte melden Sie sich via LPIS im Anmeldezeitraum für diese LV an. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich auf Warteliste. Nach Anmeldeschluss wird am folgenden Tag vom VRLS die Zubuchung der Studierenden in die LV in folgender Reihenfolge nach Anzahl der Plätze durchgeführt:

  1. All jene Studierenden, die die LV „Organisational Behavior“/„Strategisches Management“ in einem früheren Semester bereits positiv absolviert haben.
  2. All jene Studierenden, die in beiden Wartelisten der LVs „Organisational Behavior“/„Strategisches Management“ im aktuellen Semester angeführt sind, gereiht nach den ECTS-Anrechnungspunkten.
  3. Alle weiteren Studierenden auf Warteliste nach Anzahl der ECTS-Anrechnungspunkte

Für diese LV stehen maximal 30 Plätze (davon 2 für Incomings) zur Verfügung.

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Institut für Public Management & Governance

per Email: georg.kodydek@wu.ac.at 

Sonstiges

Die TeilnehmerInnen sollen Interesse für die Reflexion des eigenen Verhaltens in bestimmten Übungssituationen mitbringen und die Bereitschaft haben, sich in interaktiven Übungen auch mit dem Verhalten der Gruppenmitglieder auseinanderzusetzen.

Zuletzt bearbeitet: 16.10.2020



Zurück