Syllabus

Title
0045 KMU K2b: Entrepreneurial Finance - Theorie & Praxis
Instructors
Andreas Minichberger, MSc.
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
09/13/21 to 09/26/21
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Wednesday 11/24/21 02:00 PM - 07:00 PM Online-Einheit
Wednesday 12/01/21 02:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Tuesday 12/07/21 02:00 PM - 07:00 PM Online-Einheit
Wednesday 12/22/21 02:00 PM - 07:00 PM Online-Einheit
Wednesday 01/12/22 02:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Wednesday 01/19/22 02:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Wednesday 01/26/22 02:00 PM - 05:00 PM TC.0.02 Red Bull

Contents

Die Veranstaltung ist ein integrierender Bestandteil des Gesamtprogramms KMU-Management. Die LV dient dazu, im Rahmen des Gesamtbildungszieles den Teil Finanzierung abzudecken.

  • Die Studierenden sollen lebenszyklusphasenspezifisch die besonders relevanten Finanzierungsprozesse an der Entwicklungslogik KMU erkennen können.
  • Die Studierenden sollen den Kapitalbedarf analysieren und so für die weitere Entwicklung der Finanzwirtschaft bestimmende Faktoren erkennen können.
  • Die Studierenden sollen das Angebot der Kapitalmärkte für KMU analysieren und so die Möglichkeit zur Kapitalbeschaffung erkennen können.
  • Die Studierenden sollen Ein- und Auszahlungsströme auf dieser Basis gestalten und auf ihre Entwicklung Einfluss nehmen können.

Learning outcomes

Die Studierenden sind nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage:

  1. die Grundlagen der Theorie der Finanzierung von KMU darzulegen.
  2. die Ist-Finanzierungssituation von KMU zu berichten.
  3. den Zusammenhang zwischen Ein- und Auszahlungsreihen, sowie den Finanzierungsinstrumenten zu verstehen und daraus die erforderlichen Schlüsse für die Vorbereitung von Finanzierungsentscheidungen zu treffen.
  4. Finanzpläne aufzustellen, Soll-Ist-Vergleiche durchzuführen, Abweichungsanalysen zu erstellen und die entsprechenden Korrekturentscheidungen vorzubereiten.
  5. Informationen des Rechnungswesens und der Jahresabschlüsse hinsichtlich relevanter Tatbestände für Finanzanalysen und Finanzplanung zu analysieren.
  6. Aussagen in den Finanzmedien zu analysieren und auf deren Aussagegehalt hin auszuwerten.
  7. auf Literatur und empirische Werte gestützte Fallbeispiele zu lösen.
  8. Thesen zum Thema Finanzierung in KMU zu testen und weiterzuentwickeln.

Attendance requirements

Unabhängig von der Form der LV (Digital/Hybrid/Präsenz) dürfen Studierende max. 2 LV-Einheiten ( max. 8 Unterrichtsstunden) versäumen. Bei Überschreiten dieser Quote kann die LV leider nicht positiv beurteilt werden. 

Teaching/learning method(s)

Die LV wird grundsätzlich als Präsenzlehrveranstaltung abgehalten. Sollte es die Covid-19-Situaton im Herbst notwendig machen, wird auf Fernlehre umgestellt. Nähere Informationen zum genauen organistorischen Ablauf der LV werden rechtzeitig vor LV-Beginn per Mail an die angemeldeten Studierenden übermittelt.

Um eine angemessene Diskussionsbasis zu schaffen, werden zu Beginn der Lehrveranstaltung die theoretischen Grundlagen der Thematik des Kurses anhand des begleitenden Lehrbuchs (siehe Literatur) aufbereitet. Daran anschließend bearbeiten Studierendengruppen Fragestellungen und verfassen eine Seminararbeiten zu lebenszyklusspezifischen Problemen der KMU-Finanzierung. 

Assessment

Kriterien für eine positive Beurteilung:

Die Lehrveranstaltung wird prüfungsimmanent durchgeführt. Bewertungsgrundlagen für den Kurs sind eine Seminararbeit, ein Abschlusstest, eine Gruppenarbeit, eine kurze Hausübung sowie die Mitarbeit. Der Test ist grundsätzlich als Präsenzprüfung geplant. Sollte sich die Covid-19 Situation verändern, wird der Test nach Rücksprache mit den Studierenden als Remot-Take-Home-Exam durchgeführt. Der Modus der Gruppenarbeiten wird in der ersten Einheit besprochen.  

  • Podcast-Übung - 15 % (Einzelleistung)
  • Mitarbeit - 5 % (Einzelleistung)
  • Paperbesprechung - 20 % (Gruppenleistung)
  • Abschlusstest - 30 % (Einzelleistung)
  • Seminararbeit - 30 % (Gruppenleistung)

Notenschlüssel

Prozent               Note                     

100 - 90             1 (Sehr gut)

89 - 77               2 (Gut)

76 - 64               3 (Befriedigend)

63 - 51               4 (Genügend)

50 - 0                 5 (Nicht Genügend)

Prerequisites for participation and waiting lists

Maximale Teilnehmerzahl: 30

Plätze von Studierenden, die zwar angemeldet sind, aber am Beginn der ersten Einheit fehlen, ohne eine Nachricht an kmu@wu.ac.at und die/den LV-Leiter/in gesendet zu haben, in der sie ihre Absicht kundtun, dass sie an der LV - trotz des Fehlens / des Zuspätkommens in der ersten LV-Einheit - teilnehmen wollen, werden an anwesende Studierende nach der Reihenfolge der Warteliste vergeben.

Recommended previous knowledge and skills

Vorraussetzung ist der abgeschlossene Kurs 1!

Availability of lecturer(s)

 
E-Mails bitte ausschließlich von der WU-Adresse senden.

Other

Der Termin für die Einsicht in Prüfungsarbeiten / Feedback zu Bewertungen wird in der LV bekanntgegeben.

Aktuelle Information

„Unabhängig von der in diesem Syllabus dargelegten aktuellen Planung können aufgrund der COVID-Situation – auch kurzfristig – Reorganisationen notwendig werden.“

Unit details

Unit Date Contents
1 24.11.2021

14.00-19.00 Uhr - Organisation/Inhaltliche Einführung

2 01.12.2021

14.00-17.00 Uhr - Praxisvorträge

3 07.12.2021

14.00-19.00 Uhr - Paperbesprechungen

    4 22.12.2021

    14.00-19.00 Uhr - Paperbesprechungen

      5 12.01.2022

      14.00-17.00 Uhr - Praxisvorträge

      6 19.01.2022

      14.00-17.00 Uhr - Praxisvorträge

      7 26.01.2022

      14.00-17.00 Uhr - Abschlussprüfung

        Last edited: 2021-11-23



        Back