Syllabus

Title
0276 Accounting & Management Control III
Instructors
Dr. Georg Zihr
Contact details
  • Type
    VUE
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
09/20/21 to 09/26/21
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Monday 10/04/21 11:00 AM - 03:00 PM TC.5.03
Monday 10/11/21 11:00 AM - 03:00 PM TC.5.03
Monday 10/18/21 11:00 AM - 03:00 PM TC.5.03
Monday 10/25/21 11:00 AM - 03:00 PM TC.5.03
Monday 11/08/21 11:00 AM - 03:00 PM TC.5.03
Monday 11/15/21 11:00 AM - 03:00 PM EA.6.032
Thursday 11/25/21 02:30 PM - 04:45 PM Online-Einheit

Contents

Das vorrangige Ziel der Lehrveranstaltung aus AMC III ist es, das in Lehrveranstaltungen aus AMC I und AMC II erworbene Wissen im Bereich des internen und externen Rechnungswesens zu vertiefen und stärker zu vernetzen. Vor dem Hintergrund der Informationsbedürfnisse unternehmensinterner und unternehmensexterner Adressaten an das Rechnungswesen soll ein Verständnis für die Zusammenhänge in der Unternehmensrechnung vermittelt werden.

Learning outcomes

- Entwickeln eines Verständnisses für die Beziehungen zwischen den Rechenwerken eines integrierten Unternehmensbudgets
- Beherrschen von für die Budgetierung erforderlichen buchhalterischen Techniken und bilanziellen Zusammenhängen
- Erstellen eines integrierten Unternehmensbudgets, bestehend aus Leistungsbudget, Finanzplan und Planbilanz
- Erkennen und Beurteilen von Auswirkungen komplexer Geschäftsfälle auf die Rechenwerke des integrierten Unternehmensbudgets
- Entwickeln eines Verständnisses für die Informationswirkung eines Jahresabschlusses nach dem Unternehmensgesetzbuch (UGB)
- Beherrschen der Jahresabschlussanalyse als typisches Instrument der Informationsverarbeitung und -auswertung
- Erstellen von Investitions-, Finanzierungs- und Liquiditätsanalysen sowie Analysen aus erfolgswirtschaftlicher Sicht
- Erkennen der Grenzen der Jahresabschlussanalyse aus externer Sicht
- Erkennen der Möglichkeit instrumentell induzierter Fehlentscheidungen bei fehlender Abstimmung der Instrumente bzw. deren Ziel- und Rechengrößen in der lang- und kurzfristigen Unternehmensplanung
- Entwickeln eines Verständnisses für die methodische Verknüpfung von kurz- und langfristigen Zielgrößen in der Unternehmensrechnung
- Beherrschen cashflow- und gewinnbasierter Methoden der wertorientierten Unternehmenssteuerung
- Erkennen der Äquivalenz cashflow- und gewinnbasierter Methoden zur Ermittlung des eigentümerbezogenen Unternehmenswerts



Attendance requirements

In der LV besteht grundsätzlich eine Anwesenheit von 50%. Aufgrund der conornabedingten Einschränkungen gibt es Sonderregelungen für die Anwesenheit (Rotationsmodus mit kooperativer Selbstqualifikation). Wurde die Anwesenheitspflicht nicht erfüllt aber eine Teilleistung erbracht, wird die LV mit einem Nicht Genügend beurteilt und muss erneut wiederholt werden. Wurde eine Teilleistung erbracht, und Sie treten zur Endklausur nicht an, wird die LV ebenfalls mit einem Nicht Genügend beurteilt.

Teaching/learning method(s)

Gültig für die Lehrveranstaltungen ab Oktober 2021

Die Durchführung der Veranstaltungen erfolgt im Rotationsmodus mit kooperativer Selbstqualifikation. Die Gesamtteilnehmerzahl von 60 Personen je Lehrveranstaltung wird in 10 Gruppen à 6 Personen gegliedert werden. Wöchentlich werden Präsenzlehrveranstaltungen am Campus durchgeführt. Es nehmen jeweils 2 Personen pro Gruppe (also in Summe 20 Personen) an der Präsenzveranstaltung teil. Nach der Präsenzveranstaltung finden Lerntreffen (immer die 6-er Gruppen) statt (real oder online), bei denen die Themen der Woche in der Gruppe intern behandelt werden. Dabei fungieren die beiden Teilnehmer, die an der Veranstaltung am Campus teilgenommen haben als Transformatoren. In der Kleingruppe soll der Stoff der Einheit an die nicht anwesenden Studierenden weitergegeben und gemeinsam verfestigt werden. Über das Lerntreffen ist ein Protokoll (Mustervorgabe durch den LV-Leiter) zu erstellen und auf learn@wu hochzuladen. Die Teilnahme und ordnungsgemäße Durchführung des Lerntreffens inklusive Protokoll ist Teil der Gesamtbeurteilung (3 Punkte pro Lerntreffen).

Die Einteilung der Gruppen erfolgt vor Beginn der Lehrveranstaltung durch das Institut und kann nicht von den Studierenden frei gewählt werden. Bitte beachten Sie: Sobald die Gruppeneinteilung erfolgt ist, ist eine Ummeldung in eine andere LV nicht  mehr möglich!

 

 

 

Assessment

Gültig für die Lehrveranstaltungen ab Oktober 2021

Insgesamt werden für die Leistungsüberprüfung folgende Teilleistungen berücksichtigt:

  • 90 Punkte Klausur (50% der Prüfung muss positiv sein)
  • 12 Punkte Quiz (2x6 Punkte)
  • 3 Punkte freie Mitarbeit im Hörsaal
  • 15 Punkte: 5 Lerntreffen mit Aktivitätsprotokoll (à 3 Punkte)

Zu den Leistungen im Rahmen der freien Mitarbeit im Hörsaal können die folgenden Leistungen zählen:

  • Spontane Mitarbeitsüberprüfungen in Form von Clicker-Fragen, WIKIs, Checkboxfragen
  • Aktive Teilnahme an Diskussionen, Lösen kurzer Fallbeispiele

ACHTUNG: Versäumte Quizzes und Mitarbeit kann nicht nachgeholt werden.

Sie finden die Punkte Ihrer Teilleistungen im Notenbuch auf Learn@WU. Sollten Sie der Meinung sein, dass Punkte falsch gewertet wurden, so melden Sie dies bitte unverzüglich dem LV Leiter. Punkte können nach dem die Endklausur stattgefunden hat nicht mehr geändert werden.

Es ist nicht möglich, Teilleistungen auf mehrere Semester aufzuteilen. Dies ist in der Prüfungsordnung der WU geregelt.

Damit die LV positiv abgeschlossen werden kann, müssen insgesamt mindestens 72 Punkte (Quizzes, Mitarbeit + Klausur) erreicht werden; auf die Klausur benötigen Sie mindestens 45,5 Punkte

Die Klausur findet in der letzten Einheit der Lehrveranstaltung online über Learn@WU im MC-Format statt. Dauer der Endklausur: 90 Minuten.

Alle Klausuren werden online abgehalten!

Die Klausur findet grundsätzlich im Rahmen der Prüfungswoche der WU (ausgenommen Winteruni = letzte Woche Februar und Sommeruni = letzte Woche September).
Sobald die Klausurtermine feststehen, werden diese auf Learn@WU bekannt gegeben.

Die genauen Infos zur Onlineklausur erhalten Sie ca. 1 Woche vor dem Klausurtermin per E-Mail.

Es ist keine gesonderte Prüfungsanmeldung erforderlich! Mit der LV Anmeldung sind Sie automatisch zur Klausur angemeldet. 

Notenschlüssel:

120 - 108 = Sehr Gut

107 - 96 = Gut

95 - 84 = Befriedigend

83 - 72 = Genügend

 

 

Versäumte Teilleistungen können nicht nachgeholt werden. Die bei den einzelnen Leistungsüberprüfungen erbrachten Leistungen ergeben insgesamt die Gesamtnote des Lehrveranstaltungsbesuchs. Für eine positive Gesamtbeurteilung ist es nicht erforderlich, dass jede Teilleistung positiv absolviert wird, sofern sich aus der Summe aller Teilleistungen eine positive Gesamtbeurteilung ergibt.

Alle Leistungsüberprüfungen in einer PI Veranstaltung sind ausschließlich im Semester des Lehrveranstaltungsbesuchs zu erbringen und nur für dieses Semester gültig. Es ist nicht möglich, Teilleistungen auf mehrere Semester aufzuteilen. Dies ist in der Prüfungsordnung der WU geregelt.

Prerequisites for participation and waiting lists

Die Vergabe der ersten 30 Plätze erfolgt während der Anmeldefrist im „first come,first-served Prinzip“. Vorabanmeldungen sind nicht möglich!

Nach Ende der Anmeldefrist werden 30 Plätze pro LV aufgestockt und den Studierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben, gereiht nach Studienfortschritt zugeteilt. Die Zuteilung der Plätze erfolgt zentral über das Vizerektorat für Lehre. Das Institut hat darauf keinen Einfluss und auch keinen Zugriff auf das System. E-Mails zur Vergabe der Plätze sowie den Wartelisten können vom Institut nicht beantwortet werden!

Frei werdende Plätze nach der Zuteilung, werden automatisch an die nächst gereihten Studierenden der Warteliste vergeben. Schauen Sie daher bitte regelmäßig ins LPIS. Es erfolgt keine Info per Mail darüber!

Um einen reibungslosen Ablauf der LV zu garantieren (es werden vorab Gruppenzuteilungen durchgeführt), werden nach dem Ende der Anmeldefrist keine Nachmeldungen mehr durchgeführt - auch wenn im LPIS noch freie Plätze angezeigt werden!

Tauschanfragen stellen Sie bitte während der Anmeldefrist selbst im LPIS. Vom Institut können keine Tauschanfragen durchgeführt werden.

Beachten Sie bitte folgendes: Sobald Sie eine Teilleistung erbracht haben, wird die Lehrveranstaltung beurteilt!

Eine Abmeldung von der Lehrveranstaltung bzw. vom Nachtermin ohne Beurteilung ist dann nicht mehr möglich!

Bitte beachten Sie bei der LV Anmeldung folgendes:

Semester Anmeldung Lehrveranstaltung Nächste Anmeldemöglichkeit Nächste Anmeldemöglichkeit mit Verzicht auf Nachtermin
Wintersemester 1. Halbsemester 1. Halbsemester Sommersemester Winteruni
Wintersemester 2. Halbsemester 2. Halbsemester Sommersemester 1. Halbsemester Sommersemester
Wintersemester Winteruni 2. Halbsemester Sommersemester **Achtung: zum Zeitpunkt der Anmeldung sind die Ergebnisse vom Ersatztermin noch nicht da. Wenn Sie zum Ersatztermin angemeldet sind zählt die LV Anmeldung (sofern Teilleistungen erbracht werden) als Prüfungswiederholung!
Sommersemester 1. Halbsemester

Sommeruni oder
alle LVs im Wintersemester

 
Sommersemester 2. Halbsemester 2. Halbsemester Wintersemester oder  Winteruni Sommeruni, 1.  Halbsemester Wintersemester
Sommersemester Sommeruni 2. Halbsemester Wintersemester oder Winteruni **Achtung: zum Zeitpunkt der Anmeldung sind die Ergebnisse vom Ersatztermin noch nicht da. Wenn Sie zum Ersatztermin angemeldet sind zählt die LV Anmeldung (sofern Teilleistungen erbracht werden) als Prüfungswiederholung!

 

 

 

 

Readings

1 Author: Riegler, C. / van Bakel-Auer, K./ Zihr, G.
Title:

Accounting and Management Control III


Publisher: Grelldenk (Skriptum)
Edition: 5
Remarks: erhältlich beim MBS Book Service
Year: 2021
Content relevant for class examination: Yes
Recommendation: Essential reading for all students
Type: Script

Recommended previous knowledge and skills

Accounting & Management Control I und II

Da in der Lehrveranstaltung laufend Mitarbeitsüberprüfungen & Quizzes stattfinden, wird empfohlen während der Lehrveranstaltung mitzulernen und sich auf die nächsten Einheiten vorzubereiten.

 

Availability of lecturer(s)

Other

Fragen, die die Lehrveranstaltung betreffen, richten Sie bitte an amc3@wu.ac.at.

Weitere Informationen zur Lehveranstaltung sowie zu den Teilleistungen und der Wiederholung der Endklausur finden Sie in der Lehrmaterialsammlung (Syllabus & LV & Prüfungsinfos) unter: https://learn.wu.ac.at/dotlrn/classes/amc3/one-community?page_num=0

Last edited: 2021-11-18



Back