Syllabus

Contents

Präsentation und Diskussion der in Frage kommenden Methoden zur Beantwortung der dissertationsspezifischen Forschungsfragen. Präsentation der in den jeweiligen Dissertationen zur Anwendung kommenden Rahmentheorien. Diskussion und Präsentation aktueller Forschungsergebnisse. Erarbeitung von theoretischen Konzepten im Rahmen des eigenen Dissertationsvorhabens.

Learning outcomes

Ziel der Lehrveranstaltung ist der Erwerb von Wissen über die wichtigsten Methoden der Bildungsforschung und die Beherrschung der Technik des wissenschaftlichen Arbeitens auf einem dissertationswürdigen Niveau. Die Studierenden sollen in der Lage sein, über unterschiedliche Methoden der Bildungsforschung zu referieren und deren Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen. Die Studierenden sollen in der Lage sein, einzelne Methoden der Bildungsforschung hinsichtlich ihrer Relevanz für ihr gewähltes Dissertationsthema einzuordnen. Die Studierenden sollen in der Lage sein über ein Teilgebiet ihres Dissertationsthemas einen wissenschaftlichen Aufsatz zu verfassen.

Attendance requirements

Anwesenheitsverpflichtung: 100 Prozent.

Teaching/learning method(s)

Zwei Präsentationen der Studierenden zu ...

- zum Stand der Forschung

- zur bildungswissenschaftlichen und gesellschaftlichen Relevanz des Themas

- zum wissenschaftstheoretischen Zugang

- zur gewählten Forschungsfrage(n) inklusive Begründung der Methodenwahl

Mindestens eine Einzel-Coaching-Einheit mit der LV-Leiterin.

Eine Einheit wird dem kritischen Interpretieren von Datenmaterial gewidmet.

Anwesenheitsverpflichtung: 100 %

Assessment

Anwesenheit (Voraussetzung)

Präsentationen über den Arbeitsfortschritt (20%)

Abgabe eines ausführlichen Kapitels zur gewählten Methode der Dissertation (20%)

Abgabe eines ausführlichen Kapitels zur Rahmentheorie der Dissertation (20%)

Präsentation des Standes der Forschung (20%)

Diskussionsbeiträge und Präsentation aktueller Literatur zum Themenbereich inkl. Methodenreflexion (20%)

Availability of lecturer(s)

Other

Tutor Anna Pöllmann

 

Last edited: 2021-05-17



Back