Syllabus

Title
0505 S11 Rechnungswesen und Steuern
Instructors
Jan Knesl, MSc (WU)
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    1
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
09/01/21 to 09/26/21
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Master Programs
Dates
Day Date Time Room
Thursday 10/14/21 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.233
Thursday 10/21/21 03:30 PM - 06:30 PM TC.4.01
Wednesday 10/27/21 06:30 PM - 08:30 PM TC.0.10 Audimax
Thursday 11/04/21 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.233
Thursday 11/11/21 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.233
Friday 11/19/21 12:00 PM - 02:00 PM TC.0.10 Audimax
Friday 11/19/21 12:00 PM - 02:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Friday 11/26/21 10:00 AM - 12:00 PM TC.0.02 Red Bull

Contents

  • Steuer im Betrieb
    • Steuerfunktion
    • Steuercontrolling
    • Steuerliches Risikomanagement
  • Maßgeblichkeitsgrundsatz
    • Gewinnermittlung Personen- und Kapitalgesellschaft
    • Maßgeblichkeit und Durchbrechung der Maßgeblichkeit der UGB-Rechnungslegung
    • Verlustverwertung
  • Investition und Steuern
    • Investitionsrechnung unter Berücksichtigung von Steuern
    • Investitionsbegünstigungen
  • Finanzierung und Steuern
    • Finanzierungsrechnung unter Berücksichtigung von Steuern
    • Abzugsfähigkeit von Fremdkapitalzinsen
  • Rechtsform und Konzern
    • Rechtsformwahl und -wechsel
    • Nationaler und internationaler Konzern
    • GAAP-ETR

Learning outcomes

Nach Abschluss dieses Kurses sind die Absolventen und Absolventinnen in der Lage:

  • die Bedeutung von Steuern innerhalb des Betriebes zu verstehen,
  • die Gewinnermittlung von Personen- und Kapitalgesellschaften zu skizzieren,
  • die Systematik der Maßgeblichkeit der UGB-Rechnungslegung zu erklären,
  • Investitions- und Finanzierungsentscheidungen unter der Berücksichtigung von Steuern zu treffen,
  • Vor- und Nachteile (insbesondere aus steuerlicher Sicht) bei der Wahl einer Rechtsform zu berücksichtigen,
  • die steuerliche Funktionsweise von nationalen und internationeln Konzernen zu verstehen, und
  • unternehmensrechtliche und steuerliche Daten eines Unternehmens zu strukturieren und zur Entscheidungsfindung zu verwenden.

Attendance requirements

Es besteht volle Anwesenheitspflicht (mind. 80 %).

Teaching/learning method(s)

Der Inhalt dieser Lehrveranstaltung wird vermittelt anhand einer Kombination aus Vortragen der Theorie und Anwendung dieser Theorie auf ausgewählte Fallbeispiele. Die vorgetragene Theorie soll jenes Wissen bereitstellen, welches unmittelbar anhand von Beispielfällen auf seine Anwendung in der Praxis erprobt werden soll. Einige grundlegende praktische Beispielsfälle werden somit im Rahmen der Lehrveranstaltung im Plenum diskutiert. Dies stellt das fachliche und konzeptuelle Fundament bereit, das den Studierenden mittels Selbststudium vertiefender Literatur und weiterer Beispielsfälle eine detaillierte Auseinandersetzung mit den präsentierten und diskutierten theoretischen Konzepten und deren Anwendung ermöglicht.

Assessment

  • Clicker-Fragen 10 % (während der LV-Einheiten)
  • schriftliche Zwischenklausur 20 %
  • schriftliche Abschlussklausur 70 %

    Nähere Information zu den Clicker-Fragen (multiple choice):

    Zu Beginn jeder Lehrveranstaltung werden die Inhalte der jeweiligen Lehrveranstaltung durch Fragen, die auf Learn@WU bereitgestellt werden, abgefragt. Dabei werden die Inhalte jeweils im Vorhinein abgefragt. Die Inhalte der ersten Einheit werden gemeinsam mit den Inhalten der zweiten Einheit zu Beginn der zweiten Einheit abgefragt. Die Studierenden steigen über ihre mobilen Geräte (z.B. Smartphone, Tablet, Laptop etc.) auf die Lernplattform Learn@WU ein und geben dort mit einem Klick ihre Antwort ab. Die laufende Überprüfung während der Lehrveranstaltung umfasst insgesamt 10 % der studentischen Gesamtleistung. Nähere Informationen werden rechtzeitig zu Beginn der Lehrveranstaltung an die Studierenden gegeben.

    Die schriftliche Zwischenklausur (single choice) umfasst 20 % der studentischen Gesamtleistung und überprüft die im Rahmen der ersten Hälfte der Lehrveranstaltung behandelten Inhalte. Die schrifliche Zwischenklausur ist eine Single Choice-Klausur. Nähere Informationen werden rechtzeitig zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

    Die schriftliche Abschlussklausur umfasst 70 % der studentischen Gesamtleistung, wobei der Schwerpunkt der Prüfung auf der steuerrechtlichen Beurteilung von vorgegebenen Sachverhalten liegt.

    Die schriftliche Abschlussklausur muss positiv, dh mit mindestens 50 % der maximal erreichbaren Punkte, absolviert werden und weiters muss die Summe aller drei Teilleistungen (Clicker-Fragen, schriftliche Zwischenklausur, schriftliche Abschlussklausur) insgesamt positiv sein, dh es müssen mindestens 50 % der maximal erreichbaren Punkte erreicht werden.

    Es handelt sich bei allen drei Teilleistungen um nicht wiederholbare Teilleistungen.

    Prerequisites for participation and waiting lists

    • Positiver Abschluss der LV Orientierungskurs Finanzwirtschaft
    • Positiver Abschluss der LV Internes Rechnungswesen

    Recommended previous knowledge and skills

    Inhaltliche Voraussetzung für die Teilnahme an der Lehrveranstaltung sind einem wirtschaftswissenschaftlichen Bakkelaureatsstudium entsprechende Kenntnisse in folgenden Gebieten:

    • Grunkenntnisse der Investitions- und Finanzierungsrechnung.
    • Grundkenntnisse des österreichischen externen Rechnungswesens, insbesondere Österreichische Rechnungslegung (Rechtsquellen, Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, Maßgeblichkeit, Mehr-Weniger-Rechnung).
    • Grundkenntnisse des österreichischen Steuerrechts (Grundzüge der Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, steuerliche Gewinnermittlung, Besteuerung unterschiedlicher Rechtsformen).

    Other

    Literaturhinweise

    • Foliensatz (zum Download bereit gestellt auf learn@wu)
    • Gesetzessammlung Steuerrecht (bspw Kodex Steuergesetze, aktuelle Auflage) 
    • Bertl, R. et al. (Hrsg), Handbuch der österreichischen Steuerlehre. In der jeweils aktuellen Auflage.
    • Bertl, R./Deutsch-Goldoni, E./Hirschler, K., Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch, 11. Auflage, Wien 2019
    • Doralt, W./Ruppe, H.-G., Steuerrecht, Band I, 12. Auflage, Wien 2019

    Additional information on MyLEARN.

     

     
    Last edited: 2021-10-04



    Back