Syllabus

Title
0563 Organisationstheorien
Instructors
PD Dr. Dennis Jancsary, lic.oec.
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
10/14/21 to 10/21/21
Registration via LPIS
Notes to the course
This class is only offered in winter semesters.
Subject(s) Master Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 11/02/21 09:00 AM - 01:00 PM TC.3.06
Tuesday 11/09/21 09:00 AM - 01:00 PM TC.3.06
Tuesday 11/16/21 09:00 AM - 01:00 PM TC.3.06
Tuesday 11/30/21 09:00 AM - 01:00 PM Online-Einheit
Tuesday 12/21/21 09:00 AM - 01:00 PM Online-Einheit
Tuesday 01/11/22 08:00 AM - 12:00 PM D3.0.233

Contents

Die Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über die zentralen Organisationstheorien. Im Zentrum stehen dabei deren grundlegende Fragen, Konzepte und Perspektiven auf das Phänomen Organisation sowie Implikationen für die Gestaltung und das Management von Organisationen.

Learning outcomes

Als wesentliches Lernziel werden die Studierenden befähigt, verschiedene organisationstheoretische Zugänge gegenüberstellen zu können. Die Studierenden sollen insbesondere lernen, welche Erklärungsmodelle sich jeweils aus unterschiedlichen Theorien ableiten lassen, welche Aspekte als relevant identifiziert werden, welches Erklärungsinteresse vorliegt und welche Handlungsoptionen daraus abgeleitet werden.

Studierende sind demnach nach Absolvierung des Masters Management befähigt, ihren organisationalen Situationen adäquate Organisationstheorien zur Analyse heranzuziehen und in Hinblick auf ihre Zielsetzungen Handlungsoptionen ableiten zu können.

Attendance requirements

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (PI-LV) sind LV mit hohem interaktivem Anteil.

Für eine positive Absolvierung der LV ist eine 80%ige Anwesenheit erforderlich. 

Sollte es durch einen wichtigen Grund zu einem Fehlen in einer Lehrveranstaltung kommen, so können maximal 20 % der gesamten Lehrveranstaltungsdauer versäumt werden. Bei kumulierten Abwesenheiten von über 20 % ist die Lehrveranstaltung zu wiederholen. Für die Fehlzeit ist eine Bestätigung (z.B. ärztliches Attest) vorzulegen.

Wichtige Gründe sind lt. Prüfungsordnung der WU all jene, die außerhalb der Disposition des Studierenden liegen (Erkrankung, Unfall, Tod eines nahen Angehörigen). Berufliche Verpflichtungen werden nicht als wichtiger Grund im Sinne der Prüfungsordnung angesehen, da diese in der Disposition der Studierenden liegen.

Teaching/learning method(s)

Didaktische Umsetzung:

  • Vortrag seitens des LV-Leiters/der LV-Leiterin
  • Selbststudium von Originalliteratur
  • Gruppenarbeiten und -präsentationen
  • Diskussion
  • Abschließende Gegenüberstellung und kritische Reflexion der Ansätze

Assessment

  • Gruppenebene
    - 30 Punkte Seminararbeit (Indikatoren: klare Struktur, Entwicklung von Kriterien, kritische Beurteilung der Literatur)
    - 10 Punkte Präsentation (Indikatoren: ppts, handouts, interaktive Elemente, Zeitmanagement)
  • Individualebene
    - 20 Punkte Literaturreflexion oder ähnliche Hausarbeiten
    - 40 Punkte Endtest

 

 

Prerequisites for participation and waiting lists

Positive Absolvierung der LV „Einführung in das Management“

Diese Lehrveranstaltung baut auf die Wissensinhalte des Bachelorstudiums auf. Sie hat dezidierten wissenschaftlichen Charakter und knüpft an den aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstand an.

Availability of lecturer(s)

Institut für Organization Studies
per E-Mail: Dennis Jancsary

Last edited: 2021-07-02



Back