Syllabus

Title
1064 Wahlfach: Ökonomie und Umwelt I
Instructors
Xenia Miklin, BA, MSc (WU)
Contact details
Type
PI
Weekly hours
2
Language of instruction
Deutsch
Registration
09/13/21 to 09/16/21
Registration via LPIS
Notes to the course
Dates
Day Date Time Room
Wednesday 10/13/21 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Wednesday 10/27/21 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Wednesday 11/10/21 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Wednesday 11/24/21 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Tuesday 12/07/21 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Wednesday 12/15/21 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit

Contents

In diesem Kurs werden aktuelle Umweltherausforderungen aus einer politisch-ökonomischen und verteilungspolitischen Perspektive kritisch diskutiert und analysiert. Der erste Teil befasst sich mit der globalen Klimakrise und der Art und Weise, wie bestimmte Aspekte des Klimawandels in der Öffentlichkeit und im politischen Diskurs wahrgenommen und kommuniziert werden. In den Einheiten 3 und 4 werden die Herausforderungen und sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen verschiedener klimapolitischer Instrumente sowie internationaler Maßnahmen und Gesetze diskutiert. Im letzten Teil des Kurses werden sozioökonomische Ungleichheiten in Bezug auf Umweltqualität und Katastrophenanfälligkeit aus der Perspektive der Klima- und Umweltgerechtigkeit analysiert.

Der Kurs ist interdisziplinär und verwendet Konzepte und Literatur aus den Bereichen Wirtschaft, Ökologie, Soziologie und Politikwissenschaft.

Der Kurs ist wie folgt aufgebaut:

  1.  Einführung und Überblick
  2.  Klimawandel und "wie wir über ihn sprechen"
  3.  Wachstum und Wohlbefinden
  4.   Klima- und Umweltpolitik
  5.   Klima- und Umweltgerechtigkeit
  6.   Reflexion

Learning outcomes

Die TeilnehmerInnen des Kurses werden lernen

  •     aktuelle Umweltherausforderungen aus einer politisch-ökonomischen und verteilungspolitischen Perspektive zu analysieren
  •     Herausforderungen für die Klimapolitik und internationale Klimaverhandlungen zu identifizieren
  •     wirtschaftliche, soziale und ökologische Auswirkungen verschiedener klimapolitischer Optionen kritisch zu diskutieren
  •     sozioökonomische Ungleichheiten in der Umweltqualität und Katastrophenanfälligkeit aus einer klima- und umweltgerechten Perspektive zu analysieren

 

 

Attendance requirements

80% Anwesenheitspflicht - eine Unterrichtseinheit kann versäumt werden, ohne dass sich dies negativ auf die Note auswirkt

Bitte informieren Sie die Lehrende im Voraus, falls Sie eine Einheit nicht besuchen können!

Teaching/learning method(s)

  • Kurze theoretische Inputs durch die Lehrende
  • Gruppenpräsentationen auf Grundlage ausgewählter Literatur
  • Gruppendiskussion unter Leitung der Studierenden
  • Gruppenarbeit in der Klasse
  • Diskussion von Videos, Nachrichtenartikeln, Online-Material

Assessment

  •     Präsentation und Handout (30%)
  •     Kommentar und Fragen zur Präsentation einer anderen Gruppe (20%)
  •     Zusammenfassung/Newsflash basierend auf den Themen der vorherigen Sitzung (20%)
  •     Aktive Teilnahme am Unterricht und Hausaufgaben (30%)

Weitere Einzelheiten zur Bewertung werden in der ersten Unterrichtsstunde besprochen.

 

Prerequisites for participation and waiting lists

Vorausgesetzt werden gute Englischkenntnisse, welche ausreichend sind, um wissenschaftliche Artikel, Studien und Berichte sinnergreifend lesen und analysieren zu können.

Last edited: 2021-08-17



Back