Syllabus

Title
1087 Wirtschaftspolitik
Instructors
Mag. Philipp Poyntner, Bakk., Univ.Prof. Dr. Rupert Sausgruber
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
09/20/21 to 09/27/21
Registration via LPIS
Notes to the course
This class is only offered in winter semesters.
Subject(s) Master Programs
Dates
Day Date Time Room
Thursday 10/07/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 10/14/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 10/21/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 10/28/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 11/04/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 11/11/21 06:00 PM - 08:00 PM TC.0.10 Audimax
Thursday 11/18/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 11/25/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 12/02/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 12/09/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 12/16/21 04:00 PM - 06:00 PM Online-Einheit
Thursday 01/13/22 02:00 PM - 04:00 PM TC.0.10 Audimax

Contents

Der Kurs behandelt ausgewählte Themen der nationalen und internationalen Wirtschaftspolitik wie z.B. Staatsverschuldung, Geldpolitik, Wettbewerbspolitik, Steuerpolitik, Wirtschaftswachstum, Europäische Wirtschaft, Handelsliberalisierung und soziale Sicherheit.

Learning outcomes

Die Studierenden erwerben auf Basis von empirischen Fakten und modernster Theorien ein Verständnis der zentralen wirtschaftspolitischen Fragestellungen.

Nach der Absolvierung der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage wesentliche wirtschaftspolitische Probleme anhand von aktuelle ökonomischer Literatur zu verstehen und zu diskutieren. Im Besonderen verfügen die Studierenden über ein ausgeprägtes Verständnis in Bezug auf die Kompetenzverteilung in wirtschaftspolitischen Fragen zwischen der Europäischen Union (EU) und den einzelnen EU-Mitgliedsländern. Dieses Verständnis wird vor allem durch eine ausführliche Diskussion von wesentlichen Themen der nationalen und internationalen Wirtschaftspolitik wie z.B. Staatsverschuldung, Geldpolitik, Wettbewerbspolitik, Steuerpolitik, Wirtschaftswachstum, Europäische Wirtschaft, Handelsliberalisierung und soziale Sicherheit gefördert.

Attendance requirements

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (PI-LV) sind LV mit hohem interaktivem Anteil.

 

Für eine positive Absolvierung der LV ist eine 80%ige Anwesenheit erforderlich.

Sollte es durch einen wichtigen Grund zu einem Fehlen in einer Lehrveranstaltung kommen, so können maximal 20 % der gesamten Lehrveranstaltungsdauer versäumt werden. Bei kumulierten Abwesenheiten von über 20 % ist die Lehrveranstaltung zu wiederholen. Für die Fehlzeit ist eine Bestätigung (z.B. ärztliches Attest) vorzulegen.

 

Wichtige Gründe sind lt. Prüfungsordnung der WU all jene, die außerhalb der Disposition des Studierenden liegen (Erkrankung, Unfall, Tod eines nahen Angehörigen). Berufliche Verpflichtungen werden nicht als wichtiger Grund im Sinne der Prüfungsordnung angesehen, da diese in der Disposition der Studierenden liegen.

Teaching/learning method(s)

Vorlesung und Diskussionen von Anwendungsbeispielen

Assessment

Übungen (20%)
1. Klausur (40%)
2. Klausur(40%)

 

Notenschlüssel:

1 = >= 86%

2 = 85,99% - 74%

3 = 73,99% - 62%

4 = 61,55% - 50%

5 = <50%

Prerequisites for participation and waiting lists

Positive Absolvierung der LV „Einführung in das Management“

Diese Lehrveranstaltung baut auf die Wissensinhalte des Bachelorstudiums auf. Sie hat dezidierten wissenschaftlichen Charakter und knüpft an den aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstand an.

Readings

1 Author: Agnès Bénassy-Quéré, Benoît Coeré, Pierre Jacquet, and Jean Pisani-Ferry
Title: Economic Policy - Theory and Practice

Publisher: Oxford University Press
Edition: 1
Year: 2010
Content relevant for class examination: Yes
Type: Book
2 Author: Baldwin, R.E., Ch. Wyplocz
Title:

The Economics of European Integration
 


Publisher: McGraw-Hill
Edition: 5e
Year: 2015
Content relevant for class examination: Yes
Type: Book

Availability of lecturer(s)

Institut für Internationale Wirtschaft
e-Mail: Philipp Poyntner

Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft
e-Mail: Rupert Sausgruber

Last edited: 2021-04-29



Back