Syllabus

Title
1249 Zivilrecht II - Schuldrecht BT
Instructors
Mag. Jakob Zarari, Anna-Maria Heil, LL.M. (WU)
Contact details
  • Type
    FPV
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
09/20/21 to 01/13/22
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 12/21/21 09:00 AM - 12:00 PM Online-Einheit
Wednesday 12/22/21 09:00 AM - 12:00 PM Online-Einheit
Thursday 12/23/21 09:00 AM - 12:00 PM Online-Einheit
Monday 01/10/22 05:00 PM - 08:00 PM Online-Einheit
Tuesday 01/11/22 05:00 PM - 08:00 PM Online-Einheit
Wednesday 01/12/22 05:00 PM - 08:00 PM Online-Einheit
Thursday 01/13/22 05:00 PM - 08:00 PM Online-Einheit
Monday 01/17/22 05:00 PM - 08:00 PM Online-Einheit
Tuesday 01/18/22 05:00 PM - 08:00 PM Online-Einheit

Contents

Die FPV Zivilrecht I, II und III bereiten auf die FP Zivilrecht einschließlich zivilgerichtliches Verfahren vor. Im Rahmen der FPV wird das Bürgerliche Recht (mit Ausnahme des Erbrechts und des Familienrechts) behandelt.

Stoff der FPV I sind die privatrechtliche Methodenlehre, der Allgemeine Teil des Bürgerlichen Rechts und der Allgemeine Teil des Schuldrechts.

Stoff der FPV II sind der Besondere Teil des Schuldrechts, also die Vertragsschuldverhältnisse und die gesetzlichen Schuldverhältnisse (insbesondere Schadenersatzrecht, Bereicherungsrecht und GoA).

Stoff der FPV III sind mehrpersonale Schuldverhältnisse, das Sachenrecht sowie die internationalen Bezüge (IPR, UNK).

Learning outcomes

Die FPV Zivilrecht I, II und III machen die Studierenden mit dem Prüfungsstoff für die FP Zivilrecht einschließlich zivilgerichtliches Verfahren vertraut. Nach Absolvierung der FPV sind die Studierenden in der Lage, Probleme des Bürgerlichen Rechts selbstständig zu erkennen und zu lösen. Sie kennen die maßgebenden Wertungen des Gesetzgebers sowie Meinungsstreitigkeiten in Lehre und Rechtsprechung und können sich eine eigene, rechtsdogmatisch fundierte Meinung bilden.

Attendance requirements

Es besteht keine Anwesenheitspflicht.

Teaching/learning method(s)

Die FPV findet online auf Zoom statt. Die Einheiten werden nicht aufgezeichnet. Während der Einheiten können die Studierenden live Fragen stellen.

Der Stoff ist von den Studierenden vor den Einheiten vorzubereiten und wird in den Einheiten systematisch und anhand von kleineren Fällen aufbereitet.

 

Assessment

Die Beurteilung erfolgt in der Fachprüfung Zivilrecht einschließlich zivilgerichtliches Verfahren. Die FPV dient als Vorbereitung für die Fachprüfung.
Last edited: 2021-05-25



Back