Syllabus

Title
2151 Spezialgebiete der Wirtschaftspolitik
Instructors
Dr. Markus Marterbauer, Mag.Dr. Martin Schürz
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
09/15/21 to 09/22/21
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Friday 10/08/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 10/15/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 10/22/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 10/29/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 11/05/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 11/12/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 11/19/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.136
Friday 11/26/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 12/03/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 12/10/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 12/17/21 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 01/14/22 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 01/21/22 09:00 AM - 11:00 AM D4.0.127
Friday 01/28/22 09:00 AM - 11:00 AM TC.4.05

Contents

Diese Lehrveranstaltung diskutiert aktuelle Fragestellungen der Wirtschaftspolitik auf Basis von drei Elementen: Erstens, einzelne Kapitel des für 2022 geplanten Buches der beiden Lehrveranstaltungsleiter (Arbeitstitel „Fürchtet Euch. Angst und Wirtschaftspolitik“, Zsolnay Verlag). Zweitens, jeweils einen sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Fachartikel zu den Buchkapiteln. Drittens, Erstellung eines Blogeintrags zu einer Spezialfragestellung der Buchkapitel. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, ökonomische Theorie und Empirie mit Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik zu verbinden.

Anforderungen für die Absolvierung der Lehrveranstaltung:

Aktive und intensive Beteiligung an der Debatte zu aktuellen sozial- und wirtschaftspolitischen Fragestellungen anhand der Kapitel des Buchmanuskripts und der Fachartikel.

Den schriftlichen Output der Lehrveranstaltung bilden Blogeinträge im Umfang von nicht mehr als 10.000 Zeichen zu einzelnen spezifischen wirtschaftspolitischen Fragestellungen. Sie müssen die theoretische Debatte mit der wirtschaftspolitischen Anwendung verbinden und eigenständige Empfehlungen und Schlussfolgerungen beinhalten. Das Thema des Blogeintrags bildet jeweils eine Spezialfrage des Generalthemas der jeweiligen Lehrveranstaltungseinheit. Die konkrete Forschungsfrage des Blogeintrags wird vorab mit den Lehrveranstaltungsleitern besprochen.

Hinweise zum Verfassen von Blogeinträgen: Aussagekräftige Überschrift, Leadtext mit Kernbotschaft; klare Forschungsfrage, Problemaufriss (gesellschaftspolitische Zielsetzung – politische und ökonomische Herausforderung), Daten – Fakten – Debatte, präzise Ausdrucksweise, kurze Sätze, klare inhaltliche Positionierung der Autor*innen am Schluss. Keine Fußnoten, kein Literaturverzeichnis, aber ein Fazit samt Beantwortung der Forschungsfrage, Angaben zu den Autor*innen.

Der Entwurf der Blogeinträge wird den Lehrveranstaltungsleitern zehn Tage vor der Diskussion in der Lehrveranstaltung übermittelt und wird von diesen in den Grundzügen kommentiert. Eine erste überarbeitete Fassung wird den anderen Studierenden zwei Tage vor der Präsentation übermittelt und ist von allen TeilnehmerInnen zu lesen. Eine Diskussionsgruppe setzt sich genauer mit dem Blogeintrag auseinander und kritisiert diesen in nicht mehr als 5 Minuten nach der Präsentation durch die AutorInnen (15 Minuten). Bis zum Semesterende ist die Endfassung des Blogeintrags zu erstellen.

 

Learning outcomes

Anforderungen für die Absolvierung der Lehrveranstaltung:

Aktive und intensive Beteiligung an der Debatte zu aktuellen sozial- und wirtschaftspolitischen Fragestellungen anhand der Kapitel des Buchmanuskripts und der Fachartikel.

Den schriftlichen Output der Lehrveranstaltung bilden Blogeinträge im Umfang von nicht mehr als 10.000 Zeichen zu einzelnen spezifischen wirtschaftspolitischen Fragestellungen. Sie müssen die theoretische Debatte mit der wirtschaftspolitischen Anwendung verbinden und eigenständige Empfehlungen und Schlussfolgerungen beinhalten. Das Thema des Blogeintrags bildet jeweils eine Spezialfrage des Generalthemas der jeweiligen Lehrveranstaltungseinheit. Die konkrete Forschungsfrage des Blogeintrags wird vorab mit den Lehrveranstaltungsleitern besprochen.

Hinweise zum Verfassen von Blogeinträgen: Aussagekräftige Überschrift, Leadtext mit Kernbotschaft; klare Forschungsfrage, Problemaufriss (gesellschaftspolitische Zielsetzung – politische und ökonomische Herausforderung), Daten – Fakten – Debatte, präzise Ausdrucksweise, kurze Sätze, klare inhaltliche Positionierung der Autor*innen am Schluss. Keine Fußnoten, kein Literaturverzeichnis, aber ein Fazit samt Beantwortung der Forschungsfrage, Angaben zu den Autor*innen.

 

 

 

Attendance requirements

Generell ist Anwesenheitspflicht in allen Lehrveranstaltungen. Zweimalige Abwesenheit bei entsprechende schriftlicher Entschuldigung ist möglich.

Unbedingte Anwesenheit ist in der 1. Einheit am 08.10.2021 erforderlich, da in dieser sämtliche organisatorischen Fragen ausführlich besprochen werden.

Teaching/learning method(s)

In den ersten drei Einheiten erfolgt eine thematische Einführung durch die LV-Leiter

Die weiteren Einheiten werden duch die LV-Teilnehmer/innen (Präsentation und Debatte)  betreut.

Assessment

Die Gesamtnote setzt sich zusammen aus der Bewertung der Endfassung des Blogeintrags der Gruppe und der Diskussion des Blogeintrags anderer Gruppen (50%), der Mitarbeits- und Debattenleistung bei der Diskussion des Buchmanuskripts, der wirtschaftswissenschaftlichen Fachartikel sowie der Blogeinträge (50%). Gegebenenfalls werden kurze schriftliche Ausarbeitungen in Auftrag gegeben.

Readings

Please log in with your WU account to use all functionalities of read!t. For off-campus access to our licensed electronic resources, remember to activate your VPN connection connection. In case you encounter any technical problems or have questions regarding read!t, please feel free to contact the library at readinglists@wu.ac.at.

Last edited: 2021-08-20



Back