Syllabus

Title
4171 KMU K4a: Strategieprozesse: Theorie und Praxis
Instructors
ao.Univ.Prof. Dr. Hermann Frank
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/16/22 to 02/25/22
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 03/01/22 02:00 PM - 04:30 PM Online-Einheit
Tuesday 03/08/22 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Tuesday 03/15/22 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Tuesday 03/22/22 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Tuesday 04/05/22 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit
Tuesday 04/26/22 01:00 PM - 05:00 PM Online-Einheit

Contents

Inhalt des Kurses ist eine (1) theoretische Betrachtung von Strategiethemen, (2) eine Strategieanalyse auf Basis eines selbst geführten Interviews mit einem Unternehmen sowie (3) das Verfassen einer schriftlichen Arbeit anhand eines vorgegebenen einschlägigen Rahmenthemas primär auf Basis von Journal-Aufsätzen. Den Abschluss (4) bildet eine schriftliche Reflexion des Gelernten.

Nach einem Überblick über die theoretischen Grundlagen auf Basis der Pflichtliteratur (Einzelleistung 1; Umfang der schriftlichen Ausarbeitung: 9 Seiten), werden mittels eines Interviewleitfadens Daten in einem Unternehmen erhoben, das Interview transkribiert, mit Theoriebezug analysiert und mit PowerPoint präsentiert (Gruppenleistung 1). Im Rahmen einer weiteren Gruppenleistung 2 erfolgt eine Auseinandersetzung mit aktuellen einschlägigen Forschungsergebnissen auf Basis eines vorgegebenen Rahmenthemas (Umfang der schriftlichen Ausarbeitung: 8 Seiten + PPP). Einzelleistung 2: Die Pflichtliteratur sowie die Inhalte der Lehrveranstaltung bilden die Basis für das Reflexionspaper (3 Seiten). Um den Kurs positiv zu absolvieren, muss dieses positiv sein (mindestens 9 Punkte).

Learning outcomes

Nach Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage

  • Den Strategiebegriff zu definieren,
  • Unternehmens- und Wettbewerbsstrategien zu charakterisieren
  • Modelle/Ansätze des strategischen Managements zu beschreiben und kritisch zu bewerten
  • Themen anhand von Literaturanalysen mittels peer-reviewed Journal-Aufsätzen zu auszuarbeiten

Diese Lehrveranstaltung fördert außerdem

  • Das Erarbeiten und Präsentieren von theoretischen Inhalten der Pflichtliteratur sowie das Zusammenführen von unterschiedlichen wiss. Quellen zu einem kohärenten Argumentationsgang.
  • Das Strukturieren des eigenen Papers und das Verwenden sowie konsistente Zitieren von wiss. Quellen.

Umsetzung: Für die Erreichung der Learning Outcomes ist erforderlich

  • Das selbständige Erarbeiten und Präsentieren ausgewählter Inhalte der Pflichtliteratur
  • Methodisch fundierte Datengenerierung durch Interviews
  • Selbständige Literaturrecherche und Ausarbeitung von Papers

Attendance requirements

Maximale Fehlzeit 240 min. Anwesenheitspflicht bei den Präsentationen. Genauere Informationen in der ersten LV-Einheit. Bei Überschreiten dieser Quote ist ein positiver Abschluss der LV nicht möglich.

Teaching/learning method(s)

Die Lehrveranstaltung wird interaktiv auf der Basis von Gruppenarbeiten, Präsentationen und Diskussionen geführt, zusätzlich spielen schriftliche Ausarbeitungen eine zentrale Rolle.

Assessment

Die Leistungsüberprüfung erfolgt anhand von Präsentationen sowie schriftlichen Ausarbeitungen. Die entscheidende Rolle für die Leistungsbeurteilung bilden

  • Die schriftliche Ausarbeitung der theoretischen Grundlagen anhand der Pflichtliteratur im Umfang von 9 Seiten (25%) (Einzelleistung 1)
  • Durchführung und Transkription eines Interviews und Präsentation der Analyseergebnisse (25%) (Gruppenleistung 1 als PPP, Transkript)
  • Paper im Umfang von 8 Seiten und PPP zu einem vorgegebenen Rahmenthemen pro Gruppe (35%) (Gruppenleistung 2).
  • Einzelleistung 2: Reflexionspaper im Umfang von 3 Seiten (15%). Für einen positiven Abschluss der LV ist ein positiv beurteiltes Paper erforderlich (mindestens 9 Punkte).

Diese Lehrveranstaltung wird prüfungsimmanent durchgeführt. Anwesenheitspflicht in der ersten LV-Einheit!

Notenschlüssel: 0-59: Nicht genügend; 60-69: Genügend; 70-79: Befriedigend; 80-89: Gut; 90-100: Sehr gut

 

Prerequisites for participation and waiting lists

  • Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss von K1!

Plätze von Studierenden, die zwar angemeldet sind, aber am Beginn der ersten Einheit fehlen, ohne eine Nachricht an kmu@wu.ac.at und die/den LV-Leiter/in gesendet zu haben, in der sie ihre Absicht kundtun, dass sie an der LV - trotz des Fehlens / des Zuspätkommens in der ersten LV-Einheit - teilnehmen wollen, werden an anwesende Studierende nach der Reihenfolge der Warteliste vergeben.

Readings

1 Author: Boos, F./Mitterer, G.
Title:

Einführung in das systemische Management


Publisher: Carl Auer
Edition: 2. Auflage
Year: 2019
Content relevant for class examination: Yes
Recommendation: Essential reading for all students
Type: Book
2 Author: Kühl, S.
Title:

Strategien entwickeln. Eine kurze organisationstheoretisch informierte Handreichung


Publisher: Springer VS
Year: 2016
Content relevant for class examination: Yes
Recommendation: Essential reading for all students
3 Author: Schreyögg, G./Koch, J.
Title:

Management. Grundlagen der Unternehmensführung. 8. A., Wiesbaden: Springer Gabler. Kap. 4: Der Managementprozess, Kap. 5: Strategische Planung und Kontrolle


Publisher: Springer Gabler
Edition: 8. Auflage
Year: 2020
Content relevant for class examination: Yes
Recommendation: Essential reading for all students
4

Recommended previous knowledge and skills

    • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich in der angegebenen Frist über LPIS!
    • max. 30 TeilnehmerInnen

      Availability of lecturer(s)

      Other

      Um Punkte für die Präsentationen zu bekommen, ist eine Mitwirkung bei der Präsentation und Diskussion erforderlich. Abwesenheit führt zu null Punkten für die Gruppenleistungen.

      Aktuelle Information

      „Unabhängig von der in diesem Syllabus dargelegten aktuellen Planung können aufgrund der COVID-Situation – auch kurzfristig – Reorganisationen notwendig werden.“

      Unit details

      Unit Date Contents
      1 01.03.2022

      14.00-16.30 Uhr

      Inhalte: Ziele und Organisation der Lehrveranstaltung (Anwesenheit erforderlich), Vorstellung der Rahmenthemen für Gruppenleistung 2.

      2 08.03.2022

      13.00-17.00 Uhr

      Gruppenbildung und Gruppenarbeit: Ausarbeitung des Interviewleitfadens (für Gruppenleistung 1) auf Basis des individuellen Studiums der Pflichtliteratur (Schreyögg/Koch und Boos/Mitterer sowie Kühl). 

      Abgabe der Einzelleistung 1 bis 08.03.2022, 10 Uhr.

      Unternehmen für Interview identifizieren!

      3 15.03.2022

      13.00-17.00 Uhr

      Inhalte: Gruppenbildung; Besprechung der Pflichtliteratur auf Basis von Einzelleistung 1 (Boos/Mitterer und Schreyögg/Koch sowie Kühl).

      Gruppenarbeiten und Kurzpräsentationen der Gruppen.

      Anwesenheitspflicht!

      4 22.03.2022

      13.00-17.00 Uhr

      Inhalte: Gruppencoaching

      - Fragen zur Interviewanalyse und zur Ergebnispräsentation (Gruppenleistung 1)

      - Fragen zur Literaturrecherche und Ausarbeitung des Papers (Gruppenleistung 2)

      - Fragen zum Reflexionspaper (Einzelleistung 2)

      4 05.04.2022

      13.00-17.00 Uhr

      Inhalt: Gruppenpräsentationen (Gruppenleistung 1): PPP auf Basis des Interviews und der Interviewanalyse mit Bezug zur Theorie (Pflichtliteratur).

      Abgabe der PPP und des transkribierten Interviews bis spätestens 03.04.2022, 17 Uhr an hermann.frank@wu.ac.at

      Jedes Gruppenmitglied präsentiert nach Aufruf durch den LV-Leiter!

      Anwesenheitspflicht!

      4 26.04.2022

      13.00-17.00 Uhr

      Inhalte: Präsentationen der Papers.

      Abgabe der Papers (Gruppenarbeit 2) plus PPP bis spätestens 24.04.2022, 15 Uhr, per mail an: hermann.frank@wu.ac.at

      Abgabe des Reflexionspapers (Einzelleistung 2) bis spätestens 24.04.2022, 15 Uhr, per mail an: hermann.frank@wu.ac.at

      Anwesenheitspflicht!

      7

      Falls Sie Einsicht in Ihre Prüfungsarbeiten nehmen bzw. Feedback zu den Bewertungen haben wollen, kontaktieren Sie Prof. Frank zeitnah nach dem Abschluss der LV via eMail. (Achtung: Es werden nur Mails berücksichtigt, die von einer WU eMail-Adresse weggeschickt wurden!)

      Last edited: 2022-01-21



      Back