Syllabus

Title
4457 E-Marketing & Commerce II
Instructors
Esther Görnemann, M.A.
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/10/22 to 04/29/22
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 05/03/22 09:00 AM - 01:00 PM TC.4.17
Tuesday 05/10/22 09:00 AM - 01:00 PM TC.4.17
Tuesday 05/17/22 09:00 AM - 01:00 PM TC.4.17
Tuesday 05/24/22 09:00 AM - 01:00 PM TC.4.17
Tuesday 05/31/22 09:00 AM - 01:00 PM TC.4.17
Tuesday 06/14/22 09:00 AM - 01:00 PM TC.4.17

Contents

Diese Lehrveranstaltung baut auf E-Marketing 1 auf und stellt operative E-Marketing-Maßnahmen und Instrumente in den Mittelpunkt. Anhand aktueller Praxisbeispiele und relevanter Fallstudien werden konkrete digitale Marketinginstrumente und deren Praxiseinsatz diskutiert. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf digitaler Unternehmerns- und Markenkommunikation, insbesondere auf Formen, Planung, Durchführung und Erfolgskontrolle von Online Werbung.

Ein weiterer wesentlicher Fokus des Kurses sind relevante Auswirkungen von digitalen Geschäftsmodellen: Microtargeting, Tracking, Political Advertising, Attention Economy, Digital Privacy, uÄ. Wir betrachten mögliche Auswirkungen dieser Marketingpraktiken auf die Gesellschaft und einzelne Konsumenten und arbeiten diese fundiert und kritisch auf.

Learning outcomes

Nach Absolvierung dieses Kurses verfügen die Studierenden über folgende Kenntnisse:

•    Überblick über innovative digitale Marketinginstrumente und deren Funktionsweise
•    Umfassender Überblick über Formen, Tarifmodelle und Erfolgsmessung der Online-Werbung unter Berücksichtigung von Suchmaschinen und sozialen Medien
•    Möglichkeiten der Einbeziehung von Konsumenten in die Online-Kommunikation
•    Nutzungsmöglichkeiten des Internet für Produktangebote, Distribution und Preisgestaltung für Offline- und Online-Unternehmen
•    Integration und Abstimmung von Online- mit Offline-Marketingmaßnahmen

Attendance requirements

    • Anwesenheit in der ersten Einheit (ansonsten verlieren Sie Ihren Platz)
    • Die Anwesenheitspflicht ist erfüllt, wenn Sie in mindestens 80% der Einheiten anwesend sind
    • In Ausnahmefällen (z.B. coronabedingte Quarantäne, Krankheit mit ärtzl. Attest, persönliche Notsituationen, o.Ä.) können individuelle Absprachen getroffen werden

    Teaching/learning method(s)

    Die Lehrinhalte werden in Präsenzveranstaltungen mit gemeinsamen Diskussionen vermittelt. Präsentationen ermöglichen es den Studierenden, einzelne Themenbereiche zu vertiefen. Im Take-Home Examen erhalten die Studierenden Gelegenheit, das Erlernte praktisch anzuwenden und kreativ umzusetzen.

    Die Lehrveranstaltung wird im Präsenzmodus gehalten. Zusätzlich gibt es für jede Einheit Lecturecasts, die die Studierenden optional zusätzlich ansehen können, um einzelne Themen nachzuarbeiten. Wöchentlich werden die Inhalte gemeinsam diskutiert und Gruppenpräsentationen gehalten. Jeweils mögliche Aufgaben im Take Home Examen werden immer wieder besprochen.

     

    Assessment

    Die Leistungen für eine Beurteilung setzen sich wie folgt zusammen:

    • Präsentation in Gruppenarbeit (30%)
    • Take-Home Examen (50%)
    • Mündliche Beteiligung und ggf. kleinere spontane Anwendungsaufgaben (20%)

    Prerequisites for participation and waiting lists

    Falls Sie eine gültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS wieder ab, damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht.

    Recommended previous knowledge and skills

    Inhalte aus E-marketing & Commerce I

    Availability of lecturer(s)

    • In den Präsenzveranstaltungen
    • In den Besprechungen mit einzelnen Gruppen
    • Notfälle per Email oder im persönlichen Termin

     

    Last edited: 2022-03-08



    Back