Syllabus

Title
5331 Wirtschaft im rechtlichen Kontext - Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht I
Instructors
Dr. Antonia Wagner
  • Type
    LVP
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
08/18/22 to 09/11/22
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Monday 09/12/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Thursday 09/15/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Friday 09/16/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Monday 09/19/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Tuesday 09/20/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Wednesday 09/21/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Thursday 09/22/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Friday 09/23/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Tuesday 09/27/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Wednesday 09/28/22 03:30 PM - 06:00 PM TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE

Contents

In der LV wird ein Überblick über die wichtigsten Bereiche des europäischen und öffentlichen Wirtschaftsrechts geboten. Sie erhalten einen Einblick in die praktisch bedeutsamen Bereiche des Wirtschaftsrechts, wie bspw das Gewerberecht sowie das System des Binnenmarktrechtes. Daneben werden die Grundlagen der innerstaatlichen Organisation und des Verwaltungsverfahrens, wie auch die Organisation der EU behandelt.

Learning outcomes

Nach einer Einführung in das Recht und seine Methodik bietet diese Lehrveranstaltung einen Querschnitt an praxisrelevanten Themengebieten, um den Studierenden einen unkomplizierten und anschaulichen Einstieg in die mitunter komplexe Materie des europäischen und öffentlichen Wirtschaftsrechts zu ermöglichen. Anhand von Fällen und zahlreichen kleinen Beispielen sollen die Bedeutung öffentlich-rechtlicher Rahmenbedingungen für die Wirtschaft, Zielsetzungen und Instrumente der Wirtschaftsregulierung und die grundsätzlichen Regelungsanliegen des europäischen und österreichischen Wirtschaftsrechts in ihrem Zusammenwirken vom konkreten Anwendungsfall her vermittelt werden.

Wenn Sie diese Lehrveranstaltung absolviert haben, dann wissen Sie zum Beispiel

  • welche Bewilligungen Sie benötigen, wenn Sie ein Unternehmen betreiben wollen,
  • wie Sie zu diesen Bewilligungen kommen und wie Sie sich gegen rechtswidrige Entscheidungen zur Wehr setzen können,
  • welche (Grund-)Rechte Ihnen die Rechtsordnung zum Schutz Ihres Unternehmens einräumt,
  • inwieweit Sie innerhalb der EU wirtschaftlich tätig werden dürfen,
  • wie der Staat Österreich organisiert ist,
  • wie die EU aufgebaut ist,
  • vor welchen Herausforderungen rechtswissenschaftliche Auslegung und Kategoriebildung stehen.

Attendance requirements

Es handelt sich um eine Lehrveranstaltung des Typs LVP, also um eine Lehrveranstaltung mit Vorlesungscharakter. Es besteht keine Anwesenheitspflicht.

Teaching/learning method(s)

Vortrag unterstützt durch Learn@WU:

  • Lernmodule
  • Lecturecasts
  • Musterklausuren (basieren auf adaptierten ehemaligen Prüfungen)
  • (Kontrollfragen)
  • Folien
  • betreutes Forum

Assessment

Schriftlicher Test im Rahmen der Prüfungswoche als Multiple Choice-Prüfung drei mal im Semester. Zur Absolvierung der Prüfung ist eine gesonderte Prüfungsanmeldung über das elektronische Lehrveranstaltungs- und Prüfungsinformationssystem der WU erforderlich.

Last edited: 2022-08-09



Back