Syllabus

Title
5566 Wirtschafts- und Finanzpolitik
Instructors
Sophie Fößleitner, M.Sc., Daniel Gaubinger-Börner, BA, MA, MSc
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/04/22 to 02/24/22
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Friday 03/11/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 03/18/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 03/25/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 04/01/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 04/08/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 05/06/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 05/13/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 05/20/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 05/27/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 06/03/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27
Friday 06/10/22 12:00 PM - 02:00 PM TC.4.27

Contents

  • Einführung in die Wirtschafts- und Finanzpolitik
  • Grundlagen der Wirtschaftspolitik
  • Ziele der Wirtschaftspolitik
  • Sozialpolitik: Arbeitsmarkt und Gesundheitssystem
  • Fiskal- und Geldpolitik
  • Einkommensverteilung
  • Diskussionen zu aktuellen wirtschaftspolitisch relevanten Themen

Learning outcomes

Die Absolvent*innen der Lehrveranstaltung bekommen einen Einblick in das grundlegende Zusammenspiel von Markt und Staat und lernen die Stärken und Schwächen von Märkten sowie jene von öffentlichen Institutionen und wirtschaftspolitischen Entscheidungsträgern kennen. Dabei werden Markt und Staat auch in ihrem Wechselspiel untersucht und der Frage nachgegangen, unter welchen Bedingungen die beiden Akteure zu erwünschten allokations-, verteilungs- und stabilitätspolitischen Ergebnissen gelangen. In diesem Zusammenhang werden die Ziele, Mittel und Träger der österreichischen sowie europäischen Wirtschaftspolitik analysiert. Die Absolvent*innen sind in der Lage, wirtschaftspolitische Maßnahmen ökonomisch fundiert hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zu beurteilen und gesellschaftlich relevante wirtschaftspolitische Themen zu diskutieren.  

Attendance requirements

Anwesenheitspflicht gemäß Prüfungsordnung der Wirtschaftsuniversität Wien § 1 Abs. 2 und § 9 Abs. 1 (grundsätzlich 10% Fehleinheiten).

Aufgrund der Covid-19-Pandemie, behalten wir uns vor, Einheiten nach Bedarf auch online abzuhalten bzw. die Anwesenheitsregelungen infektionsbedingt leicht abzuändern.

 

Teaching/learning method(s)

Vorträge, Oxford-Debatten, aktive Mitarbeit, Endprüfung

Assessment

20% Aktive Mitarbeit inkl. Hausübungen

30% Oxford-Debatte inkl. Handout

50% Schriftliche Endprüfung

N.B. Endprüfung und Anwesenheitsvoraussetzungen müssen positiv absolviert werden. 

Prerequisites for participation and waiting lists

Falls Sie eine gültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS wieder ab, damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht. Die Platzvergabe während der Anmeldefrist verfährt im „first-come, first-served Prinzip“. Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben,  gereiht nach Studienfortschritt zugeteilt. Dieses Vorgehen ist nicht als LV-Platz-Garantie zu verstehen.

Readings

1 Author: Peter Bofinger
Title:

Grundzüge der Volkswirtschaftslehre – Eine Einführung in die Wissenschaft von Märkten

Kap. 1, 11, 15, 17-20


Publisher: Pearson
Edition: 4 (Online-Version über WU-Netzwerk verfügbar)
Year: 2015
Content relevant for class examination: Yes
Content relevant for diploma examination: No
Recommendation: Essential reading for all students
Type: Book

Availability of lecturer(s)

Last edited: 2022-01-13



Back