Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
Sie sind hier

Microsoft Teams & Zoom

Microsoft Teams und Zoom in den Lehrräumen ermöglicht Studierenden, die nicht im Lehrraum anwesend sind, an der Lehrveranstaltung online teilzunehmen. Dabei können der Ton und das Kamerabild von Ihnen und den Studierenden übertragen werden. Studierende können auch über den Chat Fragen stellen.

HINWEIS!

Beiträge von Studierenden sowie Gruppenpräsentationen im Hörsaal werden nicht online übertragen.

In jedem Lehrraum liegt ein Quickguide vor, den Sie hier herunterladen können:

Microsoft Teams:

Zoom (Quickguide für Zoom im Hörsaal ist in Bearbeitung)

Anleitungen zu den weiteren Funktionen von Microsoft Teams und Zoom finden Sie auch unter Tools für die digitale Lehre.

Was benötige ich für ein Microsoft Teams / Zoom Meeting im Lehrraum?
  • WU Account
    Bitte vergessen Sie nicht Ihren WU Account (vorname.nachname@wu.ac.at) und Ihr Passwort!
  • Mikrofon
    Für jeden Lehrraum gibt es ein eigenes voreingestelltes Mikrofon (Sennheiser HS2-1 Nackenbügelmikrofon), das für eine optimale Audioqualität sowohl im Lehrraum als auch im Microsoft Teams bzw. Zoom Meeting sorgt. Die Mikrofone werden am IT Service Desk im Erdgeschoss des Teaching Center (TC) ausgegeben.
  • Webcam
    Falls Sie während des Meetings zu sehen sein wollen, benötigen Sie auch eine Kamera. Aufgrund der begrenzten Stückzahl verwenden Sie bitte die Webcam (Logitech C920), die Sie bereits von den IT-Services für Ihren WU Arbeitsplatz erhalten haben. Sofern Sie über keines verfügen, können Sie eine Webcam mit USB-Anschluss am IT Service Desk im TC entlehnen. Bitte beachten Sie, dass Sie eine Webcam auch in jenen Lehrräumen benötigen, die mit einem Lecturecast System ausgestattet sind. Die im Lehrraum fix montierte Kamera des Lecturecast Systems funktioniert mit Teams und Zoom nicht.
Wo kann Microsoft Teams / Zoom verwendet werden?

Microsoft Teams und Zoom kann in jedem Lehrraum an der WU über den Vortragenden-PC verwendet werden.

HINWEIS!

Es ist nicht möglich, Microsoft Teams bzw. Zoom über Ihren eigenen angehängten Laptop zu verwenden, da die Tonausgabe ausschließlich mit Raum-spezifischen Mikrofonen erfolgt.

Wie bereite ich ein Microsoft Teams / Zoom Meeting vor?

Microsoft Teams

Wenn Sie weniger als 300 Online-Studierende erwarten, können Sie das Meeting in Microsoft Teams nutzen. Wie Sie ein Meeting in Microsoft Teams anlegen und wie die Studierenden daran teilnehmen können, finden Sie unter „Wie bereite ich eine Webkonferenz mit Microsoft Teams vor?

Wenn Sie mehr als 300 Online-Studierende erwarten, können Sie das Liveereignis in Microsoft Teams nutzen, das bis zu 10.000 Online-Teilnehmende erlaubt. Mehr Informationen finden Sie unter "Wie führe ich ein Microsoft Teams Liveereignis durch?".

Zoom

Wenn Sie weniger als 300 Online-Studierende erwarten, können Sie das Meeting mit Ihrer Zoom Lizenz nutzen. Wie Sie ein Meeting in Zoom anlegen und wie die Studierenden daran teilnehmen können, finden Sie unter "Wie bereite ich eine Webkkonferenz mit Zoom vor?".

Wenn Sie ehr als 300 Online-Studierende erwarten, können Sie für diese eine Zoom-Lizenz mit bis zu 1.000 Teilnehmer*innen beantragen. Schreiben Sie dafür bitte eine E-mail an digitalteaching@wu.ac.at mit folgenden Informationen:

  • Titel der Lehrveranstaltung
  • Erwartete Teilnehmer*innenanzahl
  • Datum der geplanten Lehrveranstaltung
Wie starte ich ein Microsoft Teams / Zoom Meeting im Lehrraum?

Bevor Sie das Meeting in Microsoft Teams oder Zoom starten, sind das Mikrofon und ggf. die Webcam anzuschließen:

  1. Starten Sie das System im Lehrraum mit einem Klick auf „ON“.
  2. Setzen Sie das Mikrofon auf und befestigen Sie den Handsender an Ihrer Kleidung.
  3. Stecken Sie ggf. die Webcam an den USB-Anschluss und befestigen Sie die Webcam mittig am oberen Rand des Monitors.

Microsoft Teams

  1. Klicken Sie auf das Microsoft Teams Icon am Desktop.
  2. Loggen Sie sich mit Ihrem WU Account ein.
  3. Klicken Sie für den vorgesehenen Termin rechts oben auf „Join“.
  4. Aktivieren Sie Mikrofon und ggf. Kamera und klicken Sie auf „Join now“.
  5. Stellen Sie sicher, dass das richtige Mikrofon ausgewählt ist, indem Sie auf die drei Punkte im Termin klicken und auf „Device Settings“. Wählen Sie unter „Audio devices“ und „Microphone“ „Lexicon Alpha In/Out (USB-Audiogerät)“ oder "Microphone (Realtek(R) Audio)" aus.

Zoom
Sie können Zoom über die Desktop App oder über MyLEARN starten.

Über die Desktop App:

  1. Klicken Sie auf das Zoom Icon am Desktop.
  2. Loggen Sie sich mit Ihrem WU Account ein.
  3. Klicken Sie für den vorgesehenen Termin im Kalender auf "Start".
  4. Aktivieren Sie Mikrofon und ggf. Kamera und klicken Sie auf "Join with Computer Audio".
  5. Stellen Sie sicher, dass das richtige Mikrofon ausgewählt ist, indem Sie auf der Schaltleiste auf den Pfeil neben dem Mikrofonsymbol und anschließend auf "Audio Settings...". Wählen Sie unter "Audio" und "Microphone" "Lexicon Alpha In/Out (USB-Audiogerät)" oder "Microphone (Realtek(R) Audio)" aus.

Über MyLEARN:

  1. Loggen Sie sich auf MyLEARN ein.
  2. Navigieren Sie in Ihre Lehrveranstaltung und klicken anschließend im Seitenmenü auf "Webkonferenz".
  3. Klicken SIe auf den Button "Open Zoom" und anschließend für den vorgesehenen Termin im Kalender auf "Start".
  4. Klicken Sie im Pop-up auf "Link öffnen".
  5. Aktivieren Sie Mikrofon und ggf. Kamera und klicken Sie auf "Join with Computer Audio".
  6. Stellen Sie sicher, dass das richtige Mikrofon ausgewählt ist, indem Sie auf der Schaltleiste auf den Pfeil neben dem Mikrofonsymbol und anschließend auf "Audio Settings....". Wählen Sie unter "Audio" und "Microphone" "Lexicon Alpha In/Out (USB-Audiogerät)" oder "Microphone (Realtek(R) Audio)" aus.
Was kann über Microsoft Teams / Zoom im Lehrraum übertragen werden?

Audio
Über das Mikrofon (Sennheiser HS2-1 Nackenbügelmikrofon) wird das von Ihnen Gesprochene in optimaler Audioqualität übertragen. Wortmeldungen von Studierenden im Lehrraum werden jedoch nicht über Microsoft Teams bzw. Zoom übertragen. Bitte wiederholen Sie daher die Wortmeldungen der Studierenden.

HINWEIS!

Alle anderen Mikrofone, wie zum Beispiel das integrierte Mikrofon der Webcam liefern nur unzureichende Audioqualität und wird nicht empfohlen.

Kamerabild
Über die Webcam können Teilnehmer*innen in Microsoft Teams bzw. Zoom Sie während der Lehrveranstaltung sehen. Diese zeichnet bei einer Positionierung am Monitor den Bereich rund um den Vortragenden-PC auf. Sie sind somit entweder im Portraitformat oder im Ganzkörperformat abgebildet.

Wie kann ich meine Präsentation über Microsoft Teams / Zoom teilen?

Es empfiehlt sich die Präsentationen vorab den Studierenden zu schicken, sodass sie diese während der Lehrveranstaltung aufrufen können. Sie haben aber auch über Microsoft Teams bzw. Zoom die Möglichkeit Ihre Präsentation während der Lehrveranstaltung zu teilen. Im Lehrraum empfiehlt es sich stets den gesamten Bildschirm (Desktop) zu teilen, damit Ihre Annotationen mit dem angehängten Stift am Monitor ebenfalls übertragen werden.

Microsoft Teams

  1. Klicken Sie in einem Meeting in der Schaltfläche das Symbol „Share“.
  2. Setzen Sie ein Häkchen neben „Include system audio“, falls Sie Videos oder Audiodateien abspielen möchten. Ist das Häkchen nicht gesetzt, wird der Ton für die Studierenden in Microsoft Teams nicht übertragen.
  3. Wählen Sie unter Desktop den gesamten Bildschirm aus.

Zoom

  1. Klicken Sie in einem Meeting in der Schaltfläche auf den Button "Share screen".
  2. Setzen Sie ein Häkchen neben "Share computer sound".
  3. Wählen Sie den gesamten Bildschirm aus.

Durch das Teilen des gesamten Bildschirms werden auch das digitale Whiteboard SMART Notebook, eingebettete Videos in Präsentationen sowie Ihre Annotationen am Monitor mit dem angehängten Stift übertragen.

HINWEIS!

Bitte beachten Sie, dass weder das Hand heben noch der Chat beim Übertragen des gesamten Bildschirms während einer PowerPoint Präsentation sichtbar sind. Daher empfiehlt es sich, in regelmäßigen Abständen die Präsentation zu unterbrechen und den Chat zu überprüfen.

Wie kann ich ein Video während meiner Lehrveranstaltung abspielen?

Wenn Sie ein lokal gespeichertes Video oder ein Video aus dem Internet abspielen möchten, ist es wichtig, dass Sie in Microsoft Teams bzw. Zoom beim Übertragen Ihres Bildschirms die Auswahl „Include system audio“ bzw. "Share computer sound" getroffen haben. Ansonsten wird der Ton für die Studierenden in Microsoft Teams bzw. Zoom nicht geteilt.

Microsoft Teams

  1. Klicken Sie in einem Meeting in der Schaltfläche das Symbol „Share“.
  2. Setzen Sie ein Häkchen neben „Include system audio“.
  3. Wählen Sie unter Desktop den gesamten Bildschirm aus.

Zoom

  1. Klicken Sie in einem Meeting in der Schaltfläche auf den Button "Share screen".
  2. Setzen Sie ein Häkdchen neben "Share computer sound".
  3. Wählen Sie den gesamten Bildschirm aus.
Welche zusätzlichen Funktionen kann ich in Microsoft Teams / Zoom im Lehrraum nutzen?

Microsoft Teams

Wie Sie u.a. das Microsoft Whiteboard, den Chat, Umfragen und weitere Funktionen in Microsoft Teams nutzen können, finden Sie unter „Welche zusätzlichen Funktionen kann ich während der Webkonferenz nutzen?“.

Zoom

Wie Sie u.a. das Whiteboard, den Chat, Umfragen, Breakout-Räume und weitere Funktionen in Zoom nutzen können, finden Sie unter "Welche zusätzlichen Funktionen kann ich während der Webkonferenz nutzen?".

Falls Sie die weiteren Funktionalitäten in Microsoft Teams bzw. Zoom nutzen, stellen Sie sicher, dass die Studierenden im Lehrraum dem Microsoft Teams bzw. Zoom Meeting beitreten, um die Funktionen nutzen zu können.

Wie beende ich ein Microsoft Teams / Zoom Meeting im Lehrraum?

Microsoft Teams

  1. Klicken Sie in der Schaltfläche auf das rote Symbol für „Hang up“.
  2. Melden Sie sich über Ihr Profil in Microsoft Teams ab. Dafür klicken Sie rechts oben auf Ihren Avatar und dann auf „Logout“.
  3. Klicken Sie das Logout-Icon am Desktop. Sie werden dadurch automatisch aus allen Programmen abgemeldet.

Zoom

  1. Klicken Sie in der Schaltfläche auf das rote Symbol für „End“ und anschließend auf „End Meeting for all“.
  2. Melden Sie sich über Ihr Profil in Zoom ab. Dafür klicken Sie rechts oben auf Ihren Avatar und dann auf „Sign Out“.
  3. Klicken Sie das Logout-Icon am Desktop. Sie werden dadurch automatisch aus allen Programmen abgemeldet.
Wie führe ich ein Microsoft Teams Liveereignis durch?

Lehrveranstaltungen mit mehr als 300 Online-Teilnehmenden können das Liveereignis in Microsoft Teams nutzen. In einem Liveereignis können Teilnehmer*innen über einen „Frage & Antworten (F&A)“-Bereich anonym oder nicht anonym Fragen stellen. Alle weiteren Interaktionsmöglichkeiten (Mikrofon, Kamerabild, Bildschirm teilen) sind den Teilnehmer*innen nicht erlaubt. Mehr Informationen zum Liveereignis in Microsoft Teams finden Sie hier.

Bei der Nutzung des Liveereignisses ist folgendes zu beachten:

  • Wenn Sie Ihr Kamerabild übertragen möchten, können Sie sich eine Webcam ausleihen. Jedoch ist es erforderlich, vor der Kamera zu bleiben, damit die Online-Studierenden Sie sehen können. Wenn Sie sich im Lehrraum frei bewegen möchten, dann empfiehlt es sich, nur eine Bildschirm- und Audioübertragung vorzunehmen.
  • Die Nutzung des Whiteboards oder der Tafel wird nicht übertragen. Nutzen Sie daher die SMART Notebook Software und den angehängten Stift am Vortragenden PC. Mehr Informationen zur SMART Notebook Software finden Sie hier.
  • Das Liveereignis sieht min. 2 Personen als Organisator*innen vor: Eine/n Produzent*in und eine/n Referent*in. Daher ist eine Unterstützung von Tutor*innen oder E-Learning-Mitarbeiter*innen notwendig.
  • Beim Liveereignis hat man von einer Verzögerung von bis zu 1 Minute zu rechnen. Dies ist wichtig zu berücksichtigen, wenn Sie Interaktionen von Studierenden einfordern.

Zur Vorbereitung eines Liveereignisses können Sie wie beschrieben vorgehen:

  1. Erstellen Sie ein Liveereignis in Microsoft Teams für jede Lehrveranstaltungseinheit, die gleichzeitig gestreamt werden soll.
  2. Dabei fügen Sie sich selber als Referent*in und die Person, die Sie unterstützt, als Produzent*in hinzu.
  3. Wählen Sie unter den Optionen im Liveereignis F&A aus. Damit aktivieren Sie den „Frage & Antworten (F&A)“-Bereich. Studierende können während der Lehrveranstaltung Fragen in diesen Bereich posten.
  4. Stellen Sie den Teilnahmelink in Ihrer Lehrveranstaltung in MyLEARN den Studierenden zur Verfügung. Dafür können Sie eine Inhaltsseite in Lernaktivitäten oder eine Ankündigung erstellen.

Am Tag der Lehrveranstaltung können Sie sich ein Mikrofon und ggf. eine Webcam am IT Service Desk ausleihen. Mehr Informationen finden Sie unter „Entlehnung & Rückgabe des Equipments“. Um das Liveereignis zu starten sind folgende Schritte zu beachten:

  1. Melden Sie sich am Vortragenden PC in Microsoft Teams an.
  2. Starten Sie über den Kalender in Microsoft Teams das Liveereignis.
  3. Starten Sie Ihre Bildschirmübertragung. Beachten Sie, dass Sie den gesamten Bildschirm (Desktop) teilen, damit auch Annotationen am Vortragenden PC von Ihnen online übertragen werden können.
  4. Setzen Sie das Mikrofon auf und deaktivieren Sie die Stummschaltung.
  5. Falls Sie eine Webcam nutzen, schließen Sie auch diese am Vortragenden PC über den USB Anschluss an.
  6. Die Person, die als Produzent*in im Liveereignis eingetragen wurde, kann nun über ihren eigenen PC oder Laptop das Liveereignis starten.
  7. Der / die Produzent*in wählt unter Inhalt Ihre Bildschirmübertragung aus und klickt auf „Live Schalten“.
  8. Mit dem Klick auf „Start“ startet der / die Produzent*in das Liveereignis.

Stellen Sie sicher, dass Sie oder die Person, die Sie unterstützt, den „Frage & Antworten“-Bereich betreut. Es empfiehlt sich nach jedem Themenblock einen kurzen Blick auf den Bereich zu werfen.

Nach Ende der Lehrveranstaltung kann das Liveereignis beendet werden. Stellen Sie zudem sicher, dass Sie sich von Microsoft Teams und dem Vortragenden PC abmelden sowie das Equipment zum IT Service Desk zurückbringen.

Troubleshooting – Questions & Answers

Die Studierenden im Microsoft Teams / Zoom Meeting hören mich nicht.

Sie können folgendes überprüfen:

  • Stellen Sie sicher, dass das richtige Mikrofon in den Einstellungen von Microsoft Teams bzw. Zoom ausgewählt ist. Information dazu finden Sie hier.
  • Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon am Handsender nicht auf „mute“ gestellt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon in Microsoft Teams bzw. Zoom nicht auf „mute“ gestellt ist.
Die Studierenden im Microsoft Teams / Zoom Meeting sehen mich nicht.

Stellen Sie sicher, dass die Kamera in Microsoft Teams bzw. Zoom eingeschaltet ist.

Die Studierenden in Microsoft Teams / Zoom haben Probleme mit dem Ton (Rückkoppelung).

Stellen Sie sicher, dass die Studierenden im Lehrraum ihre Mikrofone und Lautsprecher an ihrem Laptop deaktiviert haben. Wenn Studierende im Lehrraum dem Microsoft Teams / Zoom Meeting beitreten und das Mikrofon aktiviert haben, kann es zu Rückkoppelungen kommen. Stattdessen sollen die Studierenden im Lehrraum ihr Mikrofon und ihre Lautsprecher deaktivieren und Sie wiederholen die Wortmeldung der Studierenden für alle.

Die Studierenden sehen meine Annotationen in der Präsentation nicht.

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Teilen Ihres Bildschirms den gesamten Bildschirm übertragen. Nur dann können die Studierenden auch Ihre Annotationen während der Lehrveranstaltung sehen. Dies funktioniert nicht, wenn Sie nur die einzelne Datei oder das bestimmte Programm übertragen.

Ich habe technische Probleme während der Lehrveranstaltung.

Sollte es während einer Übertragung mit Microsoft Teams bzw. Zoom zu Problemen kommen, können Sie die IT-Assistants kontaktieren (AV-Hotline: 01 31336 3003).
IT-Assistants können Ihnen vor Ort bei folgenden Problemen weiterhelfen:

  • Mikrofon und Sound (das Mikrofon funktioniert nicht; der Sound im Lehrraum funktioniert nicht; das Audio in Microsoft Teams bzw. Zoom funktioniert nicht)
  • Microsoft Teams bzw. Zoom kann nicht gestartet werden oder reagiert nicht.

Wenn Sie Anregungen, Kommentare oder Feedback zur Nutzung der Lehrtechnologien im Lehrraum haben, können Sie eine E-Mail an distanzlehre@wu.ac.at schicken.

Zur Nutzung von Microsoft Teams und Zoom werden Webinare angeboten, welche Sie unter „Qualifizierung und Services“ finden.