Syllabus

Title
1904 Design von Informationssystemen
Instructors
Josef Frysak, M.Sc.
Contact details
Type
VUE
Weekly hours
2
Language of instruction
Deutsch
Registration
09/08/21 to 10/08/21
Registration via LPIS
Notes to the course
Dates
Day Date Time Room
Friday 10/15/21 08:00 AM - 01:00 PM D5.0.001
Friday 10/29/21 08:00 AM - 01:00 PM D5.0.001
Saturday 10/30/21 09:00 AM - 02:00 PM D5.0.001
Friday 11/12/21 08:00 AM - 01:00 PM D5.0.001
Saturday 11/13/21 09:00 AM - 02:00 PM D5.0.001
Wednesday 11/24/21 10:30 AM - 01:00 PM TC.0.04

Contents

BEACHTEN SIE BITTE DIE AKTUELLEN PRÜFUNGSINFORMATIONEN FÜR DIE KOMMENDE PRÜFUNG ZU SEMESTERENDE!

Hinweis: Nähere Informationen zu den entsprechenden Prüfungen im aktuellen Semester finden Sie unter: https://learn.wu.ac.at/vvz/21w/1904.

Grobüberblick der LV-Inhalte

Grundlegende Prinzipien und Begriffe

Arten von Modellen

Grundlegende Tätigkeiten und Einflüsse bei der Software-Entwicklung

Gewinnung und Modellierung von Anforderungen

Anforderungsmodellierung mit Use Cases

Design und Architektur (statische UML-Modelle)

Design und Architektur (dynamische UML-Modelle)

Object Constraint Language (OCL)

Testen von Software (Kurzüberblick)

Change Management (Kurzüberblick)

Vorgehensmodelle für die Software-Entwicklung (Kurzüberblick)

    Learning outcomes

    Ziele

    • Vermittlung essentieller Grundlagen:
      • es wird kein besonderes Vorwissen vorausgesetzt
      • wir empfehlen jedoch den vorherigen Besuch der LV "Einführung in betriebliche Informationssysteme"
    • Erlernen eines Grundverständnisses für die Analyse und den Entwurf von Software-Systemen
    • Erlernen eines praktischen und aktiven Wissens über unterschiedliche Vorgehensweisen bei der Modellierung
    • Überblick über verschiedene Modellierungsformen und -sprachen, z.B. Unified Modeling Language (UML)
    • Einordnen und Anwenden von Modellierungstechniken und -methoden

    Attendance requirements

    Für Studien nach Studienplan 2019 (VUE Design von Informationssystemen / Wahlfach Kurs II - Design und Programmierung von Informationssystemen)

    • Die Teilnahme an der Lehrveranstaltung Design von Informationssystemen ist grundsätzlich verpflichtend (volle Präsenzlehre), es gilt jedoch eine reduzierte Anwesenheitspflicht von maximal 50% der angekündigten Lehrveranstaltungseinheiten.
    • Die Teilnahme am ersten Termin sowie am Haupttermin der Prüfung sind für Studierende jedenfalls verpflichtend zu besuchen und von der oben genannten Ausnahme zur Anwesenheitspflicht ausgenommen.
    • Eine unbegründete und entschuldigte Abwesenheit in der ersten Einheit kann zum Verlust des Platzes führen.
    • Die Möglichkeit der Ersatzleistung für die Prüfung zum Nachtermin besteht nur, wenn der Haupttermin begründet und entschuldigt versäumt wurde.
    • Die Teilnahme am Kurs ist daher zwar grundsätzlich vorgesehen, jedoch innerhalb der Grenzen der reduzierten Anwesenheitspflicht optional. Eine möglichst vollständige Teilnahme am Kurs wird jedoch empfohlen.

    Für Studien nach Studienplan 2012 (LVP Grundzüge der Modellierung / Wahlfach Kurs II - Grundzüge der Programmierung und Modellierung)

    • Die Teilnahme an der Lehrveranstaltung Grundzüge der Modellierung ist nicht verpflichtend und es gilt auch keinerlei Anwesenheitspflicht für die angemeldeten Studierenden.
    • Ebenso findet auch keine Leistungsbeurteilung für die Teilnahme an diesem Kurs statt. Die Leistungsfeststellung für den entsprechenden Planpunkt erfolgt einzig durch die entsprechende Lehrveranstaltungsprüfung (LVP).
    • Die Lehrveranstaltung bietet den Studierenden die Möglichkeit neben dem Selbststudium eine begleitete Einführung in das Themengebiet, sowie eine Unterstützung bei der Vorbereitung auf die nachfolgende Lehrveranstaltungsprüfung (LVP) zu erhalten.
    • Eine Teilnahme am Kurs ist für Studierende somit nicht verpflichtend, jedoch zu empfehlen.

    Teaching/learning method(s)

    Die Lehrveranstaltung basiert auf Vermittlung des Stoffes anhand von Folien sowie praktischen Übungen und Besprechung der Übungen zur Erarbeitung des Stoffes.

    Assessment

    image:Bild13.svg

    Allgemeines

    VUE – Vorlesung mit Übungscharakter:
    Die Leistungsüberprüfung findet im Rahmen der Lehrveranstaltung mittels Kursaufgaben sowie einer hauptausschlaggebenden Lehrveranstaltungsprüfung (Prüfungsmodalitäten siehe nachfolgend LVP) statt.

    • Die Lehrveranstaltungsprüfung bildet die ausschlaggebende Teilleistung für die Leistungsbeurteilung des Kurses und ist für einen positiven Abschluss der Lehrveranstaltung mit über 50% der maximal erreichbaren Punktezahl zu absolvieren.
    • Ergänzend zur Lehrveranstaltungsprüfung können Studierende im Rahmen des Kurses Kursaufgaben im Ausmaß von bis zu 10% der Punktezahl der Prüfung absolvieren. Bei positiver Beurteilung der Prüfung werden diese als weitere Teilleistung zur Leistungsbeurteilung herangezogen.
    • Bei negativer Beurteilung der ausschlaggebenden Teilleistung (Prüfung) besteht die Möglichkeit der Wiederholung der ausschlaggebenden Teilleistung (Prüfung) für Studierende, wenn diese mindestens 10% der maximal zu erreichenden Punkte dieser Teilleistung (Prüfung) erlangt haben.
    • Die Prüfungsmodalitäten entsprechen denjenigen der LVP-Prüfung aus dem nachfolgenden Absatz.

    LVP - Lehrveranstaltung mit Lehrveranstaltungsprüfung:
    Die Leistungsüberprüfung findet im Rahmen einer einzelnen Lehrveranstaltungsprüfung während der Prüfungswochen des Semesters statt.

    • Der Abschlusstest ist in schriftlicher Form abzulegen.
    • Der Abschlusstest dauert 60 Minuten (Studienzweig Wirtschaftsinformatik) bzw. 70 Minuten (Wahlfach-Kurs 2)
    • Es sind keine Unterlagen/Hilfsmittel außer einem Kugelschreiber (keine roten Stifte, keine Bleistifte) und (falls nötig) einem Lineal erlaubt (closed-book Prüfung).
    • Prüfungsrelevant ist der komplette Inhalt der Lehrveranstaltung (Folien, Vortrag, Übungen).
    • Die jeweils aktuelle Prüfung wird von dem/den Dozenten angeboten, der/die verantwortlich für die zugehörige Vorlesung ist/sind.

    Prüfungstermine

    • Die Prüfungstermine zu den Lehrveranstaltungen beider Studienpläne finden Sie auf Learn@WU im Syllabus der entsprechenden Lehrveranstaltung unter der Rubrik Sonstiges.

    Prerequisites for participation and waiting lists

    Allgemeines (LVP)

    • Für den Fall, dass Sie in der ersten Vorlesungseinheit keinen Sitzplatz im Hörsaal bekommen, empfehlen wir Ihnen es zur nächsten Einheit wieder zu versuchen - i.d.R. sind (spätestens ab der zweiten Einheit) Sitzplätze frei.

    Other

    Prüfungstermine zu den Lehrveranstaltungen

    • Die hier angeführten Prüfungstermine sind Sammeltermine und beinhalten die Prüfungstermine sowohl für die Studien nach Studienplan 2019 (VUE - Design von Informationssystemen / Wahlfach Kurs II - Design und Programmierung von Informationssystemen), als auch für Studien nach Studienplan 2012 (LVP - Grundzüge der Modellierung / Wahlfach Kurs II - Grundzüge der Programmierung und Modellierung). Die Zu- bzw. Einordnung der Prüfungstermine zu den jeweiligen Studienplänen sind am Ende der Tabelle durch die Kürzel LVP bzw. VUE verzeichnet.
    • Voraussichtliche Prüfungstermine SS 2021 (Änderungen vorbehalten):  
      Mi, 06.10.2021 10:00 - 12:30 TC.0.04, TC.2.01   Anmeldung: 24.06.2021 14:00 - 27.09.2021 23:59   LVP Semesteranfang
      VUE Nachtermin (LV 4274)
       
      Mi, 24.11.2021 10:30 - 13:00 TC.0.04, TC.2.02, TC.4.03   Anmeldung: 07.10.2021 14:00 - 15.11.2021 23:59   LVP Semestermitte
      VUE Haupttermin (LV 1904)
       
      Mi, 26.01.2022 10:00 - 12:30 TC.4.03, TC.4.05, TC.5.05
      online
        Anmeldung: 25.11.2021 14:00 - 17.01.2022 23:59   LVP Semesterende
      VUE Haupttermin (LV 1867)
      VUE Nachtermin (LV 1904)
    • Informationen zum Nachtermin der Veranstaltung 1867 finden Sie auf der Learn@WU Seite des entsprechenden Kurses im kommenden Semester.

    Weitere Informationen

    Hinweise zu Studien nach Studienplan 2019

    • Die LV wird sowohl im Rahmen des Studienzweigs Wirtschaftsinformatik (für 4 ECTS Punkte) als auch im Rahmen des Wahlfachs gemäß §14 des Studienplans angeboten (Name des Wahlfachs: "Design und Programmierung von Informationssystemen"; Gesamtpunkte für das Wahlfach: 10 ECTS, anteilige Punkte für die "Modellierungs-LV": 5 ECTS).
    • Die Beurteilung der Lehrveranstaltung (VUE) setzt sich aus bewerteten Aufgaben und einem Abschlusstest zusammen.
    • Aufgrund der höheren ECTS Punktezahl enthält die VUE im Rahmen des Wahlfachs zusätzliche Kurs- und Prüfungsaufgaben.
    • Anrechnung/Tauschen von Prüfungsleistungen: Das WU-Bachelor Studium mit seinen verschiedenen Studienzweigen ist ein einzelnes Studium. Daher kann keine Prüfung für zwei verschiedene Studienplanpunkte angerechnet werden. In Absprache mit der Prüfungsabteilung gilt aber vorläufig folgende Ausnahmeregelung:
      • Es ist möglich den Studienerfolg der 5 ECTS Kurse (im Rahmen des Wahlfachs "Design und Programmierung von Informationssystemen ") mit den entsprechenden 4 ECTS Lehrveranstaltungen aus dem Studienzweig Wirtschaftsinformatik zu tauschen.
      • Für den Tausch der 4 ECTS Kurse auf die 5 ECTS Kurse muss zuvor eine entsprechende Zusatzprüfung abgelegt werden (die Wahlfachprüfung enthält zusätzliche Aufgaben, siehe oben). Diese Zusatzprüfung wird jeweils zu den regulären Prüfungsterminen angeboten und muss bei dem gleichen Dozenten bzw. dem gleichen Institut wie die positiv abgeschlossene 4 ECTS Prüfung abgelegt werden. Details bzgl. der Zusatzprüfung erfragen Sie bitte beim jeweiligen Dozenten.
    • Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt gesondert (unabhängig von der Anmeldung zur Lehrveranstaltung)
    • Studierende, die den Kurs Design von Informationssystemen im Rahmen des Wahlfachs absolvieren möchten, melden sich zur Prüfung Wahlfach Kurs II - Design und Programmierung von Informationssystemen an.
    • Für den Fall, dass Sie Probleme haben sich im LPIS für die Wahlfachprüfung anzumelden, wenden Sie sich bitte an Ihren LV-Leiter oder direkt an Hrn. Raferzeder von der Prüfungsabteilung
    • Weitere Details erfragen Sie bitte beim jeweiligen Dozenten.

    Hinweise zu Studien nach Studienplan 2012

    • Die LV wird sowohl im Rahmen des Studienzweigs Wirtschaftsinformatik (für 4 ECTS Punkte) als auch im Rahmen des Wahlfachs gemäß §16 des Studienplans angeboten (Name des Wahlfachs: "Grundzüge der Programmierung und Modellierung"; Gesamtpunkte für das Wahlfach: 10 ECTS, anteilige Punkte für die "Modellierungs-LV": 5 ECTS).
    • Die Lehrveranstaltung schließt mit einem Abschlusstest (Lehrveranstaltungsprüfung, LVP) ab.
    • Aufgrund der höheren ECTS Punktezahl enthält die LVP im Rahmen des Wahlfachs zusätzliche Aufgaben.
    • Anrechnung/Tauschen von Prüfungsleistungen: Das WU-Bachelor Studium mit seinen verschiedenen Studienzweigen ist ein einzelnes Studium daher kann keine Prüfung für zwei verschiedene Studienplanpunkte angerechnet werden. In Absprache mit der Prüfungsabteilung gilt aber vorläufig folgende Ausnahmeregelung:
      • Es ist möglich die 5 ECTS Prüfung(en) (im Rahmen des Wahlfachs "GZP & M") auf die GZP & GZM 4 ECTS Prüfung(en) (Studienzweig Wirtschaftsinformatik) zu tauschen.
      • Für den Tausch der 4 ECTS Prüfung(en) auf die 5 ECTS Prüfung(en) muss zuvor eine entsprechende Zusatzprüfung abgelegt werden (die Wahlfachprüfung enthält zusätzlichen Aufgaben, siehe oben). Diese Zusatzprüfung wird jeweils zu den regulären Prüfungsterminen angeboten und muss bei dem gleichen Dozenten bzw. dem gleichen Institut wie die positiv abgeschlossene 4 ECTS Prüfung abgelegt werden. Details bzgl. der Zusatzprüfung erfragen Sie bitte beim jeweiligen Dozenten.
    • Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt gesondert (unabhängig von der Anmeldung zur Lehrveranstaltung)
    • Studierende, die die GZM Prüfung im Rahmen des Wahlfachs absolvieren möchten, melden sich zur Prüfung Wahlfach Kurs II - Grundzüge der Programmierung und Modellierung an.
    • Für den Fall, dass Sie Probleme haben sich im LPIS für die Wahlfachprüfung anzumelden, wenden Sie sich bitte an Ihren LV-Leiter oder direkt an Hrn. Raferzeder von der Prüfungsabteilung
    • Weitere Details erfragen Sie bitte beim jeweiligen Dozenten.
    Last edited: 2022-02-25



    Back