Learning Ergonomics

Previous
75.00%
Next

"In der Früh lerne ich am schnellsten" oder "Nach dem Sport fallen mir die Mathe Beispiele viel leichter" - vermutlich wissen Sie nach einiger Zeit an der Uni bereits, wie, wo und wann Sie am effektivsten lernen und was für Sie nicht so gut funktioniert.

Neben diesen subjektiven Erkenntnissen zum erfolgreichen Lernen gibt es auch objektiv belegbare Faktoren, die für ein effektives Lernen wichtig sind. Untersucht wurden beispielsweise der Einfluss von Sport oder Ernährung auf das Lernen, aber auch wie sich bestimmte Lernumgebungen auf das Lernen auswirken und zu welchen Zeiten am besten gelernt wird. Wissenschaftliche Ergebnisse dazu stammen aus unterschiedlichen Disziplinen, z.B. aus der Sportwissenschaft, der Medizin, der Psychologie aber auch aus der Ergonomie. Um diese Ergebnisse bildet Learning Ergonomics einen Rahmen mit dem Ziel Lernen effektiv zu unterstützen.

An der WU wurde daher die Initiative „Learning Ergonomics“ gestartet. Dabei sollen Sie unterschiedliche Angebote rund um die Lernwoche dabei unterstützen Ihr Lernen effektiver gestalten zu können. Zu den derzeitigen Angeboten zählen:

Die Angebote werden in den nächsten Semestern sukzessive erweitert.

Möchten Sie mehr über das Modell hinter „Learning Ergonomics“ wissen, dann finden Sie hier die genauen Hintergründe.

Für Fragen oder Anregungen schreiben Sie bitte eine E-Mail an learning.ergonomics@wu.ac.at 

Hier geht es zur Anmeldung für das Bewegungsprogramm