Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
Sie sind hier

Gruppenadministration

Sie können auf MyLEARN Gruppen erstellen und Gruppenaufgaben koordinieren. Zusätzlich können Sie Studierenden einen Gruppenarbeitsplatz zur Verfügung stellen, wo sie mit ihren Gruppenkolleg/innen kommunizieren, Dateien austauschen und Gruppenaufgaben bearbeiten können. Durch das Gruppentool sollen kooperative und kollaborative Prozesse zwischen Studierenden angeregt und gefördert werden.

Allgemein

Kooperative und kollaborative Lernprozesse können zwischen Studierenden mit dem Einsatz von Gruppenaufgaben optimal unterstützt werden. Gruppen können mit wenigen Schritten manuell erstellt werden.

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Verwalten“, um die Administrationsseite zu öffnen.
  2. Klicken Sie unter Gruppenadministration auf den Link zu „Gruppen und Gruppenmitgliedern“.
  3. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Neu“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „Manuell“.
  4. Füllen Sie alle Pflichtfelder und die gewünschten optionalen Felder aus.
  5. Wählen Sie die Gruppenmitglieder aus, indem Sie bei allen Teilnehmer/innen, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten, die Checkbox anklicken.
  6. Klicken Sie auf den Button „OK“.

Sie können beliebig viele Gruppen manuell erstellen und Teilnehmer/innen den Gruppen hinzufügen. Es ist aber auch möglich vorab leere Gruppen (ohne Mitglieder) zu erstellen und die Teilnehmer/innen im Nachhinein hinzuzufügen, indem Sie die einzelnen Gruppen bearbeiten.

Sie können die in einem Tabellenkalkulationsprogramm bereits vorangelegten Gruppen mittels „CSV-Import“ direkt in die Gruppenübersicht importieren. Sie müssen hierfür eine korrekt formatierte CSV-Datei erstellen.

  1. Öffnen Sie das Programm Excel.
  2. Geben Sie in die erste Spalte den Gruppennamen ein.
  3. Geben Sie in die zweite Spalte eine Beschreibung der Gruppe ein.
  4. Geben Sie in die dritte Spalte den Vornamen ein.
  5. Geben Sie in die vierte Spalte den Nachnamen ein.
  6. Geben Sie in die fünfte Spalte des Username des/der Studierenden (= Matrikelnummer h12344612).
  7. Speichern Sie die Datei als CSV-Datei in dem Sie auf, Datei > Speichern unter klicken.
  8. Wählen Sie den Speicherort aus.
  9. Wählen Sie als Dateityp das Format „CSV (Trennzeichen-getrennt)(*csv)“.
  10. Klicken Sie auf den Button „Speichern“.

Wenn Sie die CSV-Datei erstellt haben,

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Verwalten“, um die Administrationsseite zu öffnen.
  2. Klicken Sie unter Gruppenadministration auf den Link zu „Gruppen und Gruppenmitgliedern“.
  3. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Neu“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „CSV-Import“.
  4. Laden Sie die korrekt formatierte CSV-Datei hoch.
  5. Klicken Sie auf „OK“.

Sie können über diese Möglichkeit mehrere Gruppen auf einmal erstellen. Dies erspart Ihnen einen erheblichen Zeitaufwand.

Achtung! Sie können nur jene Gruppenmitglieder über einen CSV-Import importieren, die auch Teilnehmer/innen der Lehrveranstaltung sind. Sind die letzten drei Felder in der CSV-Datei leer, wird eine leere Gruppe ohne Gruppenmitglieder importiert. Sie können die Gruppenmitglieder im Nachhinein hinzufügen, indem Sie die einzelnen Gruppen bearbeiten.

In der Lehrmaterialsammlung können Sie leere Gruppen ohne Gruppenmitglieder vorbereiten und diese anschließend in die Lehrveranstaltung importieren, wo sie mit Teilnehmer/innen der Lehrveranstaltung befüllt werden können.

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrmaterialsammlung im linken Seitenmenü auf „Gruppen“, um zur Gruppenübersicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie unter Gruppenadministration auf den Link zu „Gruppen und Gruppenmitgliedern“.
  3. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Neu“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste aus, wie sie die Gruppen erstellen möchten.

Wenn Sie die Gruppe „Gruppe manuell erstellen” möchten:

  1. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Neu“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „Manuell“.
  2. Füllen Sie alle Pflichtfelder und die gewünschten optionalen Felder aus.
  3. Klicken Sie auf den Button „OK“.

Wenn Sie die „Gruppen aus einer CSV-Datei importieren“ möchten:

  1. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Neu“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „CSV-Import“.
  2. Laden Sie die korrekt formatierte CSV-Datei hoch.
  3. Klicken Sie auf „OK“.

In der Gruppenübersicht sehen Sie nun die erstellten leeren Gruppen.

  1. Wählen Sie dann in der horizontalen Menüleiste unter „Aktionen“ in der Dropdown-Liste „CSV-Export“ aus.
  2. Speichern Sie die CSV-Datei auf Ihren PC.
  3. Navigieren Sie in die gewünschte Lehrveranstaltung hinein und klicken Sie im linken Seitenmenü auf „Verwalten“, um die Administrationsseite zu öffnen.
  4. Klicken Sie unter Gruppenadministration auf den Link zu „Gruppen und Gruppenmitgliedern“.
  5. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Neu“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „CSV-Import“.
  6. Wählen Sie die zuvor gespeicherte CSV-Datei aus und klicken Sie auf „OK“.

In der Lehrveranstaltung sehen Sie in der Gruppenübersicht die erstellten leeren Gruppen. Sie können nun die Gruppen einzeln bearbeiten und Teilnehmer/innen aus Ihrer Lehrveranstaltung diesen Gruppen zuordnen.

Als Studierende/r können Sie die Ihnen zugeteilte Gruppe im linken Seitenmenü in Ihrer Lehrveranstaltung sehen.

  1. Klicken Sie im Portlet „Mitgliedschaften” auf die gewünschte Lehrveranstaltung.
  2. Sie sehen im linken Seitenmenü die Überschrift „Gruppen“ und darunter den Gruppennamen.
  3. Klicken Sie auf die Überschrift „Gruppe“, so gelangen Sie zur Gruppenübersicht.
  4. Klicken Sie auf den Gruppennamen, so gelangen Sie direkt in den Gruppenarbeitsplatz Ihrer Gruppe.

Hinweis! Der/die Lehrende muss erst in der Gruppenübersicht die Gruppen freigeben, damit die einzelnen Mitglieder die Gruppenübersicht auch auf MyLEARN in ihrer Lehrveranstaltung ansehen können.

Aktionen in der Gruppenübersicht

Neu erstellte Gruppen sind standardmäßig zuerst einmal unsichtbar, d.h. die Gruppenmitglieder der Gruppe können die ihnen zugeteilte Gruppe noch nicht sehen.

Um die Gruppen für die einzelnen Mitglieder freizugeben, klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf die Überschrift „Gruppen“.

Sie haben zwei Möglichkeiten Gruppen freizugeben.

Erste Möglichkeit:

  1. Wählen Sie in der Gruppenübersichtstabelle eine oder mehrere Gruppen mittels der Checkbox  aus.
  2. Klicken Sie auf den Button „Ausgewählte“.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Freigeben“. Sie können nun entscheiden, ob Sie die Gruppenmitglieder per E-Mail über die Freigabe und ihre Zuteilung in einer Gruppe informieren möchten.
  4. Entscheiden Sie sich für einen E-Mailversand, dann editieren Sie gegebenenfalls den Text und klicken auf den Button „Gruppe freigeben und Gruppenmitglieder benachrichtigen“.
  5. Andernfalls klicken Sie auf den Button „Benachrichtigung überspringen und Gruppe freigeben“.
  6. Sie sehen nun bei der jeweiligen Gruppe in der Spalte „Aktionen“, dass das Kästchen von rot  auf grün  umgeschaltet ist. Die Gruppe ist nun für die Gruppenmitglieder der jeweiligen Gruppe freigegeben und damit auch sichtbar.

Zweite Möglichkeit:

  1. Klicken Sie bei der jeweiligen Gruppe in der Spalte „Aktionen“, das rote Kästchen  an.
  2. Sie können nun entscheiden, ob Sie die Gruppenmitglieder per E-Mail über die Freigabe und ihrer Zuteilung zu einer Gruppe informieren möchten.
  3. Entscheiden Sie sich für einen E-Mailversand, dann editieren Sie gegebenenfalls den Text und klicken auf den Button „Gruppe freigeben und Gruppenmitglieder benachrichtigen“.
  4. Andernfalls klicken Sie auf den Button „Benachrichtigung überspringen und Gruppe freigeben“.
  5. Sie sehen, dass dieses Kästchen nun grün angezeigt wird. Die Gruppe ist nun für die Gruppenmitglieder der jeweiligen Gruppe freigegeben und damit sichtbar.

In der Tabelle der Gruppenübersicht werden die Gruppen nach Freigabe angezeigt. Die freigegebenen Gruppen sind mit einem grünen Kästchen  gekennzeichnet und werden oben in der Tabelle angezeigt. Die nicht freigegebenen Gruppen werden nachgereiht angezeigt.

Grundsätzlich werden die Gruppen nur für die jeweiligen Gruppenmitglieder freigeben, d.h. die Teilnehmer/innen sehen in der Gruppenübersicht nur jene Gruppen, denen sie selbst zugeteilt wurden. Sie können jedoch die Gruppenübersicht für alle Teilnehmer/innen der Lehrveranstaltung veröffentlichen. Mit der Veröffentlichung sehen alle Teilnehmer/innen des Kurses lediglich den Gruppennamen, die Namen der Mitglieder einer jeden Gruppe und den Titel der Gruppenaufgabe der anderen Gruppen. Der Zugriff auf den Gruppenarbeitsplatz (inkl. Gruppenordner und Gruppenforum) und die Einsicht in die Gruppenaufgabe ist nur den Gruppenmitgliedern vorbehalten.

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf die Überschrift „Gruppen“.
  2. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Aktionen“ und wählen Sie „Gruppenübersicht für alle veröffentlichen“ aus.

Ist die Gruppenübersicht für alle Teilnehmer/innen veröffentlicht, sehen Sie in der Gruppenübersicht den Hinweis (i) Die Gruppenübersicht ist veröffentlicht.

Die Veröffentlichung kann unter „Aktionen“ auch wieder rückgängig gemacht werden indem Sie auf „Veröffentlichung der Gruppenübersicht zurückziehen“ klicken.

 Gruppenarbeitsplatz

Die Möglichkeit eines Dateiaustausches zwischen den Gruppenmitgliedern ist ein wesentlicher Bestandteil der Unterstützung kooperativer Lernprozesse. Demgemäß können Mitglieder einer Gruppe in den Gruppenarbeitsplatz auch Dateien hochladen sowie alle hochgeladenen Dateien dort aufrufen und bearbeiten.

Sie haben zwei Möglichkeiten lokal gespeicherte Dateien in den Gruppenordner hochzuladen.

Erste Möglichkeit:

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Gruppen“, um zur Gruppenübersicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf den Gruppennamen. Sie befinden sich nun im Gruppenarbeitsplatz.
  3. Klicken Sie im grau gekennzeichneten Bereich „Gruppenordner“ auf „Neu“ und anschließend auf „Neue Datei hochladen“.
  4. Klicken Sie auf den Button „Durchsuchen“, wählen Sie die hochzuladende Datei aus und klicken auf „Öffnen“.
  5. Füllen Sie alle optionalen Felder aus und klicken Sie auf „OK“.

Zweite Möglichkeit:

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Gruppen“, um zur Gruppenübersicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf den Gruppennamen. Sie befinden sich nun im Gruppenarbeitsplatz.
  3. Öffnen Sie parallel dazu auf Ihrem PC den lokalen Dateimanager (beispielsweise den Explorer).
  4. Wählen Sie eine oder mehrere lokal gespeicherten Dateien aus.
  5. Ziehen Sie die lokal gespeicherten Dateien in den gekennzeichneten Bildbereich  im grau hervorgehobenen Bereich „Gruppenordner“.

Die in den Gruppenarbeitsplatz hochgeladenen Dateien können nun von allen Gruppenmitgliedern aufgerufen werden.

Das Kommunizieren innerhalb der Gruppe ist unabdingbar, wenn mit anderen gemeinsam an einer Aufgabenstellung gearbeitet wird. Zur Realisierung eines kommunikativen Prozesses steht dafür ein eigenes Gruppenforum zur Verfügung.

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Gruppen“, um zur Gruppenübersicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf den Gruppennamen. Sie befinden sich nun im Gruppenarbeitsplatz.
  3. Klicken Sie im grau gekennzeichneten Bereich „Gruppenforum“ auf den Link „Neues Thema beginnen“ um eine neues Diskussionsthema zu erstellen bzw.
  4. Klicken Sie in der Spalte „Thema“ auf den Link eines Themas, um eine Antwort auf einen bestehenden Beitrag zu schreiben.

Die Kommunikation im Gruppenforum ist ausschließlich für jene Personen vorgesehen, die Zugang zur jeweiligen Gruppe haben und kann von anderen nicht eingesehen werden.

Oft erweist es sich als hilfreich allen Gruppenmitgliedern Informationen per E-Mail zuzusenden. Zur administrativen Erleichterung dieses Prozesses können direkt aus MyLEARN heraus, E-Mails an alle Gruppenmitglieder gesendet werden.

Sie haben folgende Möglichkeit eine E-Mail an alle oder auch nur an einzelne Gruppenmitglieder zu senden:

E-Mail an alle Gruppenmitglieder:

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Gruppen“, um zur Gruppenübersicht zu gelangen.
  2. Klicken Sie auf den Gruppennamen. Sie befinden sich nun im Gruppenarbeitsplatz.
  3. Klicken Sie im grau gekennzeichneten Bereich „Gruppenmitglieder“ auf den Link „E-Mail an alle Gruppenmitglieder senden“, wenn Sie eine E-Mail an alle Gruppenmitglieder senden möchten. Oder klicken Sie auf das E-Mail-Symbol neben dem jeweiligen Gruppenmitglied, wenn Sie eine E-Mail an einzelne Gruppenmitglieder senden möchten.
  4. Füllen Sie alle Pflichtfelder und die gewünschten optionalen Felder aus.
  5. Klicken Sie auf den Button „Vorschau“.
  6. Kontrollieren Sie die E-Mail noch einmal.
  7. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die E-Mail so absenden möchten, klicken Sie auf den Button „Senden“.
  8. Sie gelangen anschließend zurück in die Gruppenübersicht.

Ein wesentlicher Vorteil davon E-Mails direkt über MyLEARN zu versenden ist der, dass Sie beim Verfassen der E-Mails ein zukünftiges Versanddatum einstellen und somit frühzeitig Vorbereitungen treffen können.

Als Lehrende/r können Sie in wenigen Schritten an alle Gruppen gleichzeitig eine E-Mail senden.

  • Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Gruppen“.
  • Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf „Aktionen“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „E-Mail an alle Gruppen senden“.
  • Füllen Sie alle Pflichtfelder und die gewünschten optionalen Felder aus.
  • Klicken Sie auf den Button „Vorschau“.
  • Kontrollieren Sie die E-Mail noch einmal.
  • Wenn Sie sicher sind, dass Sie die E-Mail so absenden möchten, klicken Sie auf den Button „Senden“.
  • Sie gelangen anschließend zur Gruppenübersicht zurück.

Versendete E-Mails werden in Ihrem E-Mail Archiv aufgelistet.

Gruppenaufgabe

Gruppenaufgaben ermöglichen es, ein kooperatives und kollaboratives Arbeiten der Studierenden zu fördern. Die Einstellung, dass eine Aufgabe als Gruppenaufgabe definiert ist, wird direkt beim Anlegen des offenen Arbeitsauftrages in der Lernaktivität vorgenommen und kann bei Bearbeitung der Aufgabe im Nachhinein auch verändert werden.

  1. Klicken Sie in Ihrer Lehrveranstaltung im linken Seitenmenü auf „Lernaktivitäten”.
  2. Wählen Sie unter „Neu” den offenen Arbeitsauftrag aus.
  3. Füllen Sie die Textfelder aus.
  4. Weisen Sie die Aufgabe ausgewählten Gruppen zu, indem Sie auf „ausgewählte Gruppen“ klicken und dann die Checkbox neben den Gruppen anklicken, denen Sie diese Aufgabe zuweisen möchten.
  5. Definieren Sie den offenen Arbeitsauftrag als Übung oder Aufgabe.
  6. Wählen Sie den Abgabetyp aus.
  7. Klicken Sie abschließend auf „Speichern“.

Die Gruppenaufgabe bzw. Gruppenübung erscheint nun an drei verschiedenen Orten. Einerseits erscheint sie im linken Seitenmenü unter „Lernaktivitäten“ und wird in der Übersicht aller Lernaktivitäten mit dem Zusatz angezeigt. Ebenso scheint der Link zur Gruppenaufgabe bzw. Gruppenübung in der Gruppenübersicht und im Gruppenarbeitsplatz einer jeden, dem Arbeitsauftrag zugewiesenen, Gruppe auf. Beachten Sie, dass Sie den offenen Arbeitsauftrag für die Studierenden freigeben. Erst dann kann der Arbeitsauftrag von den Studierenden eingesehen werden.

Wichtig! Sie können nur offene Arbeitsaufträge den Gruppen zuweisen. Die Zuweisung von anderen Typen von Lernaktivitäten ist nicht möglich. Auch können Sie einen offenen Arbeitsauftrag nur dann mehreren Gruppen zuweisen, wenn die ausgewählten Gruppen verschiedene Mitglieder haben, d.h. hier darf es keine Überlappung von Gruppenmitgliedschaften geben.

Gruppenaufgaben können nur von einer Person abgegeben werden. Stellen Sie daher in Ihrer Gruppe klar, wer von Ihnen die Abgabe tätigt.

  1. Klicken Sie im linken Seitenmenü Ihrer Lehrveranstaltung unter den „Lernaktivitäten“ auf die gewünschte Gruppenaufgabe.
  2. Je nach Abgabetyp schreiben Sie einen Text in ein Textfeld oder laden eine Datei hoch.
  3. Klicken Sie anschließend auf „Absenden“.

Die erfolgte Abgabe des offenen Arbeitsauftrages mit den Informationen, wann die Aufgabe/Übung abgegeben wurde und von wem die Abgabe getätigt wurde, sehen Sie im linken Seitenmenü der jeweiligen Lernaktivität.

Studierende sehen einen Link zur Gruppenaufgabe auf ihrer MyLEARN Startseite unter dem Portlet „ToDos“, in der Tabelle der Gruppenübersicht sowie in ihrem Gruppenarbeitsplatz, sofern diese noch nicht abgegeben wurde.

Gruppenabgabe

Damit Sie als Lehrende/r einen besseren Überblick darüber erhalten, welche Aufgaben bereits abgegeben wurden, gibt es den „Überblick über Aufgaben“. Hier können Sie die Gruppenabgaben einsehen, sofern Sie die Lernaktivität als „Aufgabe“ definiert haben.

Wie Sie den „Überblick über Aufgaben" aufrufen sehen Sie in „Anwendungen" > „Lernaktivitäten" unter "Wo kann ich Studierendenabgaben einsehen?"

In der Abgabenverwaltung sehen Sie unter „Abgegeben“ alle abgegebenen Aufgaben, und damit auch alle Gruppenaufgaben. Die Zahl in der Klammer zeigt an, wie viele Gruppen bereits abgegeben haben. Die Gruppenaufgabe einer Gruppe kann aber immer nur von einem Gruppenmitglied abgegeben werden. Um zu sehen, welches Gruppenmitglied die Gruppenabgabe getätigt hat, klicken Sie auf die jeweilige Abgabe.

Die Beurteilung eines offenen Arbeitsauftrages müssen Sie für die gesamte Gruppe manuell eintragen und kann nicht automatisiert vorgenommen werden. Wie Sie Aufgaben beurteilen sehen Sie in „Anwendungen" > Lernaktivitäten" unter "Wie beurteile ich Aufgaben?"

Sie haben drei Möglichkeiten, wie Sie die Beurteilung freigeben können:

  1. Möchten Sie die Beurteilung für jede Gruppe einzeln freigeben, dann klicken Sie bei der jeweiligen Gruppe in die Spalte „Aktionen“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „Beurteilung freigeben“.
  2. Möchten Sie die Beurteilung für mehrere Gruppen freigeben, dann haken Sie links die Checkbox an und wählen Sie unter „Ausgewählte“ in der Dropdown-Liste „Beurteilung freigeben“.
  3. Möchten Sie die Beurteilung aller Gruppen gleichzeitig freigeben, dann klicken Sie auf den Button „Alle Beurteilungen freigeben“.

Wenn Sie den Mitgliedern einer Gruppe eine unterschiedliche Bewertung für die Gruppenabgabe geben möchten, können Sie die Beurteilung der Gruppenabgabe für jedes Gruppenmitglied ändern.

  1. Klicken Sie in der Bewertungstabelle der gewünschten Gruppe unter „Aktionen“ auf „Einzelne Beurteilungen ändern“.
  2. Jetzt sehen Sie in der Zeile der Gruppe in der Spalte „Beurteilung“ die Namen der Gruppenmitglieder einzeln aufgelistet.
  3. Sie können nun die Punkte für die einzelnen Studierenden ändern. Ebenso können Sie ggf. den Kommentar für die Gruppe anpassen oder eine (neue) Feedbackdatei für die Gruppe hochladen.
  4. Geben Sie die Beurteilungen abschließend unter der Spalte „Aktionen”, frei, indem Sie auf “Beurteilung freigeben” klicken.

Wichtig! Wenn Sie sich dafür entschieden haben, in die Ansicht „Einzelne Beurteilungen ändern“ zu gehen, können Sie nicht in die Ansicht der Gruppenbewertung zurückkehren. Möchten Sie nun aber doch allen Gruppenmitgliedern die gleiche Beurteilung für die eine Gruppenabgabe geben, dann können Sie dies auch in der Ansicht „Einzelne Beurteilungen ändern“ tun, indem Sie allen Gruppenmitgliedern die gleiche Beurteilung eintragen.

Troubleshooting

Wenn Sie eine andere Beurteilung für eine Gruppenaufgabe eingetragen sehen, als andere Mitglieder Ihrer Gruppe, dann kann es sein, dass der/die Lehrende individuelle Beurteilungen bewusst eingetragen hat. Erkundigen Sie sich am besten direkt bei dem/der Lehrenden nach den hier zugrundeliegenden Beurteilungskriterien.

Grundsätzlich wird eine Aufgabe dann zur Gruppenaufgabe, wenn sie einer Gruppe zugewiesen wird, die in der selben Umgebung (Lehrmaterialsammlung oder Lehrveranstaltung) liegt. Wird eine Gruppenaufgabe in eine Lehrveranstaltung übertragen, wird sie automatisch zu einer regulären Aufgabe für alle Teilnehmer/innen. Es ist daher notwendig in der Lehrveranstaltung die Aufgabe zu bearbeiten und dabei die Zuordnung zur Gruppe neu vorzunehmen.