Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
Sie sind hier

Peer Rating

to come Release June 29th

Das Peer-Rating kann zur Ergänzung von Gruppenaufgaben verwendet werden. Es ermöglicht Studenten, die als Gruppe an einer Aufgabe gearbeitet haben, die Zusammenarbeit jedes Mitglieds der eigenen Gruppe zu bewerten (siehe Peer Rating in der Teaching & Learning Academy). 

Um das Peer Rating nutzen zu können, müssen Sie bereits Gruppen in MyLEARN angelegt haben (vgl. Gruppenadministration für die digital-gestützte Administration von Gruppen und Gruppenaufgaben in MyLEARN).  Die eigentliche Gruppenarbeit bzw. -aufgabe muss jedoch nicht als Online-Aktivität gestaltet worden sein. Es kann sich hierbei auch um reine Präsenzaktivitäten der Gruppe handeln und MyLEARN wird lediglich für die Einteilung und Administration der Gruppenmitglieder in Gruppen genutzt.

Um ein Peer Rating neu anzulegen gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Aktivieren Sie die Anwendung "Lernaktivitäten".
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Neu" und wählen Sie in der Dropdown-Liste "Peer Rating" aus.
  3. Tragen Sie einen Titel und eine Kurzbezeichnung (bestehend aus Ziffern oder Buchstaben) ein.
  4. Wählen Sie aus, an welche Gruppen Sie das Peer Rating zuweisen möchten. 
  5. Tragen Sie eine Bewertung ein. Dies ist ein Maximalbetrag an Punkten oder Prozent der an die Gruppenmitglieder vergeben werden kann. 
  6. In den Bewertungseinstellungen legen Sie fest, wie die maximal zu vergebende Bewertung an Gruppenmitglieder vergeben wird. 
    • Wählen Sie "Bewertung muss zwischen Gruppenmitgliedern aufgeteilt werden", wenn Sie möchten, dass Studierende den Maximalbetrag über alle Gruppenmitglieder verteilen (z.B. 100 % aufgeteilt zwischen 5 Gruppenmitglieder). 
    • Wählen Sie "Bewertung wird pro Gruppenmitglied vergeben", wenn Sie möchten, dass jedem Gruppenmitglied eine Bewertung bis zum Maximalbetrag zugeordnet wird (z.B. bis zu 10 Punkte pro Gruppenmitglied).
  7. Legen Sie unter Selbstbewertung zulassen? fest, ob Studierende auch eine Selbstbewertung vornehmen müssen.
    • Wenn "Ja" ausgewählt ist, muss auch die eigene Mitarbeit in der Gruppe bewertet werden.
    • Wenn "Nein" ausgewählt ist, können nur die anderen Gruppenmitglieder bewertet werden. 
  8. Entscheiden Sie unter Bewertung anzeigen?, ob Studierenden im Peer Rating angezeigt werden soll, welche durchschnittliche Bewertung sie von den anderen Mitgliedern der eigenen Gruppe bisher schon erhalten haben. Der Wert hier wird laufend angepasst und scheint erst auf, wenn Studierende die Aufgabe abgegeben haben. 
  9. Wählen Sie unter Kommentare von Studierenden aktivieren? aus, ob ein Kommentarfeld bei jedem Gruppenmitglied aufscheinen soll. Dieses Kommentarfeld kann von den Studierenden dazu genutzt werden eine Begründung für jede Bewertung einzutragen. Diesen Kommentar können nur die Lehrenden einsehen. 
  10. Tragen Sie bei Bedarf in das Textfeld Arbeitsauftrag eine Beschreibung der Aufgabenstellung ein.
  11. Legen Sie einen Beurteilungsmodus und eine Beurteilungsfreigabe fest. Bedenken Sie, dass nur die Einstellung "max. Punkte" in das Notenbuch übernommen werden kann.
  12. Füllen Sie weitere Pflichtfelder aus.
  13. Klicken Sie auf „Speichern“.
  14.  Geben Sie das Peer Rating frei.

Sie sehen jetzt das Peer Rating als Aktivität    in den Lernaktivitäten des Kurses. 

Hinweis: Wenn Sie als Administrator*in auf die Aufgabe klicken, dann wird Ihnen angezeigt, dass keine Gruppe für dieses Rating gefunden wurde, da Sie selbst kein Mitglied einer Studierendengruppe sind. Wenn Sie die Aufgabe aus der Studierenperspektive testen möchten, dann legen Sie eine eigene Gruppe für sich und ggf. weitere Administrator*innen des Kurses an. Wenn Sie das Peer Rating auch dieser Gruppe zuweisen, dann können Sie das Peer Rating auch aus Studierendenperspektive testen. 

Um die Peer Rating Ergebnisse einzusehen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Möglichkeit - "Zeige Rating Ergebnisse":

  1. Klicken Sie im linken Seitenmenü auf die gewünschte Peer Rating Aktivität.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Diese Seite..." und wählen Sie in der Dropdown-Liste "Zeige Rating Ergebnisse" aus.
    Sie sehen nun eine Übersicht über die abgegebenen Ratings aller Gruppen (siehe "Screenshot:  Tabellarischer Überblick").
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "CSV" um eine CSV-Datei aller Informationen aus dem tabellarischen Überblick herunterzuladen. 

2. Möglichkeit - "Studierendenabgaben einsehen":

  1. Klicken Sie im linken Seitenmenü auf die gewünschte Peer Rating Aktivität.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Diese Seite..." und wählen Sie in der Dropdown-Liste "Studierendenabgaben einsehen" aus.
    Unter "Abgegeben" scheinen alle Abgaben zu dieser Peer Rating Aufgabe auf (siehe "Screenshot:  Abgabedetails").
    Mit einem Klick auf "Kommentare" können alle Kommentare eingesehen werden, die zu der Bewertung eines Gruppenmitglieds abgegeben wurden. 

Sie erhalten jeweils Informationen zu den folgenden Inhalten:

Gruppe Informationen darüber zu welcher Gruppe der/die Studierende gehört. 
Anzahl Ratings Die Anzahl aller Ratings die diese/r Studierende von Gruppenmitgliedern erhalten hat.
Total (Tot) Die Summe aller erhaltener Bewertungen.
Durchschnittswert Der durchschnittliche Wert aus allen erhaltenen Bewertungen.
Durchschnittswert (ohne Selbst) Der durchschnittliche Wert aus allen erhaltenen Bewertungen, abzüglich der Bewertung durch den/die Studierende selber, sofern dies voreingestellt war.
Min. Die niedrigste erhaltene Bewertung.
Max. Die höchste erhaltene Bewertung.
Kommentare Alle abgebenen Kommentare zu den Bewertungen, sofern dies voreingestelllt war.

Das Peer Rating zeigt je nach Bewertungseinstellung unterschiedliche Informationen an:

  • Wurde die Einstellung "Bewertung muss zwischen Gruppenmitgliedern aufgeteilt werden" gewählt, dann wird unter Verbleibend jeweils die noch zu vergebende Bewertung angezeigt (siehe "Screenshot: Aufgabe1"). Die Aufgabe kann erst dann abgegben werden, wenn die max. Bewertung insgesamt aufgeteilt wurde und unter Verbleibend "0" aufscheint. 
  • Wurde die Einstellung "Bewertung wird pro Gruppenmitglied vergeben" gewählt, dann wird die max. Bewertung für das Rating angezeigt (siehe "Screenshot: Aufgabe2"). Für jedes Mitglied der Gruppe kann ein Wert bis zur maximalen Bewertung eingetragen werden. Die Aufgabe kann nur abgegeben werden, wenn für jedes Gruppenmitglied ein Wert eingetragen ist. 

Die Konfiguration des Peer Ratings entscheidet darüber

  • ob der/die Studierende auch eine Selbstbewertung abgeben muss,
  • ob ein Kommentarfeld bei jedem Rating angezeigt wird,
  • ob der/die Studierende nach Abgabe der Aufgabe darüber informiert wird, welchen durchschnittlichen Wert er/sie in den bisher abgegebenen Peer Ratings durch die anderen Gruppenmitglieder erhalten hat. 

Nach der Beurteilungsfreigabe sieht der/die Studierende die Bewertung durch den/die Lehrende bei der Aufgabe ein. Studierende sehen jedoch nicht die Kommentare der anderen Gruppenmitglieder oder die individuellen Bewertungen durch die anderen Gruppenmitglieder. 

Beim Peer Rating muss die Bewertung selber berechnet und manuell eingetragen werden.

  1. Klicken Sie im linken Seitenmenü auf “Lernaktivitäten”.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Lernaktivitäten“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste „Überblick über Aufgaben“ aus.
  3. Wählen Sie in der Spalte „Aufgabentitel“, jenes Peer Rating aus, von der Sie die Abgaben einsehen möchten.
  4. Klicken Sie bei diesem Peer Rating in der Spalte „Abgabestatus“ auf die Zahl für „abgegeben“ oder unter „Aktionen“ in der Dropdown-Liste „Studierendenabgaben einsehen“.

Jetzt sehen Sie eine Tabelle, in der Sie die Abgaben verwalten können. In der Spalte „Beurteilung“ wird die Bewertung manuell von Ihnen eingetragen (vgl. "Wie beurteile ich Aufgaben?").

Sie entscheiden was Sie im Peer Rating beurteilen möchten! Unter den Abgaben sehen Sie ein, wie die/der Studierende das Peer Rating ausgefüllt hat. Sie können eine Bewertung für die Erarbeitung der Peer Review Aufgabe geben. Unter den Abgaben sehen Sie auch ein, wie die Mitarbeit des/der Studierenden durch die anderen Gruppenmitglieder bewertet wurde. Sie können also alternativ auch eine Bewertung für die Mitarbeit dieses/dieser Studierenden in der Gruppe geben.