Fragetypen für Clicker und SMS-Voting

Previous
19.07%
Next

Fragen, die Studierende mit Clicker oder SMS-Voting beantworten, können zu unterschiedlichen Zwecken in die LV eingebaut werden. Sie sollten prinzipiell geeignet sein, um

  • wesentliche inhaltliche Aspekte zu fokussieren
  • Studierenden die Anwendung soeben erworbenen Wissens zu ermöglichen
  • Denkprozesse anzuregen, die über bloßes Verstehen hinausgehen und vernetztes Denken fördern

Einige denkbare Fragevarianten sind:

Fragen als Einstieg
Geeignet sind u. a.:
  • Schätzfragen
  • Fragen, die sich auf gängige Fehlannahmen beziehen
  • Fragen, die sich auf bereits behandelte grundlegende Lehrinhalte beziehen
Können eingesetzt werden:
  • als Icebreaker und thematischer Einstieg in das Thema der LV-Einheit
  • zur Einschätzung des Kenntnisstandes bzw. der Vorkenntnisse der Studierenden zu einem Thema („formative assessment“)
  • zum Aufgreifen von offenen Fragen oder Hausübungen aus der vorangegangenen LV-Einheit
  • zur Wiederholung von zentralen Inhalten, Konzepten etc. aus (der) vorangegangenen Einheit(en)
  • als Prüfungsvorbereitung
Hinweise:
  • Die Mehrzahl der Studierenden sollte die Fragen richtig beantworten.
  • Eine Diskussion der Ergebnisse ist nicht unbedingt notwendig. Allerdings sollten Sie darauf eingehen, wenn die Frage von der Mehrzahl der Studierenden falsch beantwortet wurde.
Beispielfrage aus der LV Accounting & Management Control I
Beispielfrage aus der LV Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
Beispielfrage aus der LV Multinational Financial Management



Fragen mit Problem- oder Anwendungsbezug
Geeignet sind u. a.:
  • Fragen, bei denen Studierende eine Berechnung durchführen müssen
  • Fragen, bei denen Studierende etwas ableiten, analysieren, evaluieren müssen 
    (z. B. den Verlauf einer Kurve bei geänderten Parametern)
  • Fragen, die sich auf reale Szenarien oder Daten und praktische Anwendung beziehen
Können eingesetzt werden:
  • zur tiefergehenden Auseinandersetzung mit einem bestimmten Lehrinhalt
  • zur Verständnisüberprüfung von bereits behandelten Lehrinhalten
  • zur Anwendung theoretischer Kenntnisse auf praktische Fragestellungen
  • zur Anwendung von Wissen in einem neuen Kontext
  • zur Bearbeitung von Thematiken, mit denen die Studierenden erfahrungsgemäß Schwierigkeiten haben
  • zur Anknüpfung an Erfahrungswelten und Alltagswissen der Studierenden
  • zum Aufdecken gängiger Fehlannahmen
Hinweise:
  • Sie erhalten meist eine größere Streuung der Ergebnisse.
  • Die Antworten rufen meist einen Erklärungs- oder Diskussionsbedarf hervor, auf den Sie eingehen sollten.
Beispielfrage aus der LV Multinational Financial Management
Beispielfrage aus der LV Accounting & Management Control I



Feedbackfragen
Geeignet sind u. a.:
  • die Frage nach einem Aspekt, der offengeblieben ist
  • die Frage nach dem Wesentlichen, das Studierende aus der LV-Einheit mitgenommen haben
  • die Frage, was an der LV geändert werden sollte
  • die Frage, was noch einmal wiederholt werden sollte
Können eingesetzt werden:
  • für Hinweise auf inhaltliche Unklarheiten, offene Fragen, Wiederholungsbedarf
  • für generelle Rückmeldungen zur studentischen Zufriedenheit mit der LV
  • für Hinweise auf notwendige Veränderungen in der LV
Hinweise:
  • Beim SMS-Voting können Sie eine einzelne offene Frage stellen. Die Antworten erhalten Sie einzeln im Excel-Sheet.
  • Mit Clicker können Sie lediglich geschlossene Fragen stellen. Der Klärungsbedarf Ihrerseits kann dadurch höher sein (z. B. warum wurde etwas nicht verstanden?).
  • Feedbackfragen eignen sich am ehesten vor einer Pause oder am Ende der LV-Einheit, so dass Sie Zeit haben, die Antworten zu sondieren und darauf zu reagieren.


Aktivierung in Großlehrveranstaltungen

Clicker und SMS-Voting einsetzen

  • Einer der häufigsten Fehler von Lehrenden ist, dass sie Fragen verwenden, die zu einfach sind. Setzen Sie daher Fragen ein, die Studierende dazu herausfordern, sich aktiv mit den Lehrinhalten auseinanderzusetzen.