Previous
76.28%
Next


Das Notenbuch auf Learn@WU: Teilleistungen sichtbar machen
30.06.2015


Das Semester ist bald vorbei und der Sommer steht vor der Tür. Bevor die wohlverdiente Sommerpause starten kann, steht Ihnen und Ihren Studierenden auch noch die Prüfungs- und Beurteilungsphase bevor. Während Studierende gerade in PIs, die aus mindestens drei Teilleistungen bestehen, oft einen guten Überblick über die erbrachten Leistungen fordern, hantieren Sie als Lehrende/r oft mit zahlreichen Excel-Sheets um den Überblick zu behalten und den Studierenden die Zusammensetzung der Endnote erklären zu können. Den Überblick bewahren, für Studierenden Teilleistungen sichtbar machen und ein einfacher Import der Endnoten im BACH - Das Notenbuch auf Learn@WU kann dabei wertvolle Dienste leisten.



Transparenz in der Leistungsbeurteilung ist für viele Studierende ein Qualitätsmerkmal eines gelungenen Lehrveranstaltungsdesigns. Um die Transparenz für Studierende zu erhöhen und es Ihnen als Lehrperson leichter zu machen, die einzelnen Teilleistungen im Überblick zu behalten, können Sie das Notenbuch auf Learn@WU einsetzen. Es bietet sowohl Studierenden als auch Lehrenden einen Überblick über die einzelnen gewichteten Leistungen in einer Lehrveranstaltung – dadurch unterstützt die Anwendung besonders PIs, in denen auch während des Semesters Zwischenprüfungen oder Hausarbeiten durchgeführt und beurteilt werden.

Excel-Import, die Übernahme aus dem Aufgabenmodul oder die manuelle Eingabe von Punkten – wählen Sie das für Sie passende Format um die Noten auf unterschiedliche Art und Weise einzutragen und zu verwalten. Haben Sie bereits Excel-Listen erstellt, können Sie diese in das Notenbuch importieren und so den Studierenden vor der Eintragung der Endnote einen Überblick über die Zusammensetzung Ihrer Note bieten. Wenn Sie die Aufgaben in Ihrer LV über das Aufgabenmodul auf Learn@WU abwickeln, können Sie die Beurteilung direkt bei der jeweiligen Aufgabe eintragen und diese im Notenbuch direkt von dort übernehmen. Gibt es in Ihrer Lehrveranstaltungen Mitarbeitspunkte oder andere Teilleistungen, die nicht über Learn administriert werden, können sie diese auch manuell im Notenbuch eintragen. Geben Sie auch den Notenschlüssel Ihrer Lehrveranstaltung im Notenbuch ein, werden Ihnen und den Studierenden gleichzeitig auch die Endnoten angezeigt. Zusätzlich können Sie sich eine Statistik über die Noten anzeigen lassen und diese mit nur wenigen Klicks exportieren und im BACH zum finalen Eintragen der Noten wieder importieren.

Die Studierenden sehen in ihrem Notenbuch nur die eigenen Beurteilungen und erhalten einen Überblick über ihre (Teil-)Leistungen in den jeweiligen Lehrveranstaltungen. Auf ihrer MyLearn-Seite erhalten Studierende zusätzlich auch noch eine Übersicht über die aktuellen Benotungen aller LVs die sie besuchen.

Dadurch, dass Sie als Lehrende/r eine Übersicht über alle vergebenen Noten erhalten, behalten Sie während des Semesters die Leistungen Ihrer Studierenden im Blick. Detailliertere Beschreibungen zum Notenbuch finden Sie im Learn@WU-Guide. Falls Sie weitere Anregungen für das Notenbuch haben, können Sie sich gerne mit teaching-and-learning@wu.ac.at in Verbindung setzen.