Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
Sie sind hier

Lehrpreise

Prämierungen in der Exzellenten & Innovativen Lehre 2017

Am 22. Juni 2017 fand die Preisverleihung der WU internen Lehrpreise „Innovative Lehre“ und „Exzellente Lehre“ im Rahmen der WU-Awards statt. Gleich zehn Preise in der Exzellenten Lehre und sieben Preise in der Innovativen Lehre wurden verliehen.

Während im letzten Jahr der Preis für die Exzellente Lehre neu konzipiert wurde und seither die Studierenden ihre Favorit/inn/en nominieren bevor eine Jury entscheidet, wer von den Nominierten ausgezeichnet wird, wurde in diesem Jahr die Innovative Lehre verändert. Seit diesem Jahr steht der Preis für Innovative Lehre unter einem jährlich wechselnden thematischen Schwerpunkt: In der Ausschreibung 2017 war das Thema „Forschendes Lernen- Forschungsgeleitete Lehre“.

Innovative Lehre 2017

Die „Innovative Lehre“ prämiert auch 2017 weiterhin innovative Lehrveranstaltungsdesigns, welche neue didaktische Ideen und Ansätze im Bereich des universitären Lehrens und Lernens aufgreifen. In der Ausschreibung 2017 lag der Fokus auf der Forschungsorientierung: Gefragt waren vor allem Lehrveranstaltungskonzepte, in denen sich Studierende auf innovative Weise mit wissenschaftlichen Methoden auseinandersetzten, Einblicke in die Forschungslandschaft erhielten, oder partizipativ in einen Forschungsprozess eingebunden wurden. Zusätzlich wurde der eTeaching-Award als Sonderpreis vergeben. Dieser zeichnet einerseits innovative Lehrveranstaltungskonzepte im Bereich der technologiegestützten Lehre aus und lud andererseits dazu ein auch technologiegestützte Konzepte mit Fokus auf die Forschungsorientierung einzureichen.

In diesem Jahr gab es 18 Einreichungen, die an die Jury weitergegeben wurden – sechs davon für den eTeaching-Award und zwölf für den Schwerpunkt „Forschendes Lernen-Forschungsgeleitete Lehre“. Davon wurden folgende sieben Konzepte mit dem Preis für Innovative Lehre 2017 ausgezeichnet:

Schwerpunkt: Forschendes Lernen-Forschungsgeleitete Lehre

  • Interdisziplinäres sozioökonomisches Forschungspraktikum I und II
    Dr.in Katharina Miko-Schefzig und Dr.in Karin Sardadvar
  • Interdisziplinäres sozioökonomisches Forschungspraktikum I
    ao. Univ. Prof. Dr. Karin Heitzmann, MSc./ Ass. Prof. Dr. Astrid Pennerstorfer
  • Angewandte Ökonometrie
    Univ.Prof. Dr. Jesús Crespo Cuaresma
  • Special Topics in Economic Policy: Gender Relations and Economics
    Alyssa Schneebaum, PhD
  • International Tourism- Principles and Practice
    Mag. Dr. Margit Kastner/ Claudia Bauer-Krösbacher, PhD.

Sonderpreis eTeaching- Award

  • Grundzüge der IKT
    Michael Feurstein, MSc
  • SBWL Kurs IV- Wirtschaftstraining & Bildungsmanagement
    Dr. Franz-Karl Skala
Exzellente Lehre 2017

Die Studierenden spielen im Auswahlprozess der Exzellenten Lehre eine tragende Rolle, da sie die Lehrenden online auf Learn@WU für den Preis vorschlagen können. Bereits die erste Durchführung der Studierendennominierung im Dezember 2015 war aufgrund der hohen Beteiligung der Studierenden als großer Erfolg zu werten und auch beim zweiten Durchgang im Dezember 2016 beteiligten sich erneut beinahe 3.000 Studierende.

Für den Preis der Exzellenten Lehre 2017 wurden heuer folgende Lehrende prämiert:

  • Mag. Ingrid Dobrovits
    Institut für Wirtschaftspädagogik
  • Ass.Prof. Mag. Dr. Martin Herles, B.A.
    Institut für Englische Wirtschaftskommunikation
  • MMMag. Dipl.-Ing. Dr. Gregor Kastner
    Institut für Statistics and Mathematics
  • Lisa Kreilinger MSc (WU)
    Institut für Unternehmensrechnung und Revision/Institut für Wirtschaftspädagogik
  • Univ.Prof. Mag. Dr. Georg Lienbacher
    Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht
  • MMag. Dr. Philipp Loser
    Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft
  • Univ.Prof. Mag. Dr. Renate Meyer
    Institut für Organization Studies
  • Univ.Prof. Dipl.Math.oec. Dr. Gerhard Speckbacher
    Institut für Unternehmensführung
  • Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer
    Institut für Unternehmensrecht
  • ao.Univ.Prof. Mag. Dr. Barbara Stöttinger
    Institut für Internationales Marketing Management