Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
You are here

Angebote während des Studiums

Ihr befindet euch mitten im Studium, habt einige Prüfungen absolviert und seid mit der Organisation des Studiums bereits bestens vertraut? Dann seid ihr hier richtig. Denn auch wenn ihr bereits "ein alter Hase" seid, kommt es dennoch immer wieder zu spezielleren Fragen, z.B. bezüglich einer SBWL oder Anerkennungen aus dem Ausland. Kontaktiert uns oder besucht uns während der Öffnungszeiten im Study Service Center.

Auch Motivationstiefs, Prüfungsangst oder das Aufschieben von Prüfungen kennt ihr vermutlich. Kontaktiert gern unsere Mitarbeiter/innen des Student Counselling Programms der WU und vereinbart einen Termin für ein vertrauliches Beratungsgespräch, ein individuelles Coaching oder nehmt an unseren Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen teil.
 

Hier findet ihr Unterstützungsangebote der WU:
  • Infostelle im Study Service Center
    Ihr erhaltet studienrelevante Informationen zu eurem Bachelorprogramm. Bei komplexeren Fragen werdet ihr an die zuständigen Servicestellen weitergeleitet. 
  • Be Able - ungehindert Studieren
    Als Studierende/r mit körperlicher Behinderung, psychischer Beeinträchtigung, chronischer Erkrankung oder Lernstörung erhaltet ihr hier Informationen und Unterstützung im Studienalltag. 
  • WU Bibliothek
    In der WU Bibliothek könnt ihr Bücher ausleihen, zahlreiche Lernzonen nutzen und Recherchen durchführen. Des Weiteren werden Kurse zu verschiedenen Themen angeboten.
  • Learning Ergonomics
    Unterschiedliche Angebote (Newsletter, Bewegungsangebote, Tipps und Tricks) rund um die Lernwoche soll euch dabei unterstützen Ihr Lernen effektiver zu gestalten.
  • Student Counselling Programm
    Wenn ihr euch in einer Situation seht, derer ihr euch allein nicht gewachsen fühlt, findet ihr bei uns Unterstützung in der Erarbeitung passender Lösungen. Im Rahmen von Einzelberatungen, Peergroups oder Workshops kann es um Themen wie (strategische) Studienplanung, Motivation oder um den Umgang mit (persönlichen) Stress- und Belastungssituationen gehen.