Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
You are here

Wussten Sie schon,...?

Wussten Sie schon, dass Sie die Möglichkeiten am Campus nützen können, um sich zwischen den Lerneinheiten zu bewegen?

Dass sich Bewegung positiv auf Körper und Seele auswirkt, wusste schon der griechische Philosoph Aristoteles, der im Gehen dachte und sogar lehrte. Er war dafür bekannt, dass er seine Schüler während langer Spaziergänge durch Athen unterrichtete.

Jede Aktivität, die den Körper stark macht, entspannt gleichzeitig die Seele und bringt die Gedanken in Fluss. Durch die Bewegung wird unser Gehirn besser durchblutet und mit Sauerstoff und Energie versorgt. Das können Sie auch in den Lernpausen am WU Campus ausnützen, denn der Campus hält wunderbare Bewegungs- und Sportmöglichkeiten bereit:

  • Im Sport­zen­trum am Campus bietet das USI unterschiedliche Kurse in der Ball­sport­halle und dem Fitness- und Aero­bi­craum. Außerdem werden auch im nahegelegenen Prater Lauftrainings und ähnliche Aktivitäten angeboten. Nützen Sie also diese Mögl­ich­keit zu viel­fäl­tigen sport­li­chen Aktivitäten: www.usi.at
  • Zudem gibt es am Campus Tischtennistische, einen Basketballplatz und einen Norwell Outdoor Fitness Park. Bei den einzelnen Stationen können in der freien Natur Herz-Kreislauf-System, Flexibilität und Kraft trainiert werden. Obendrein lädt der grüne Prater auch zum Spazierengehen, Laufen, Radfahren oder Inlineskaten auf eigene Faust ein.
  • Last but not least: Die Learning Ergonomics Initiative bietet während der Lernwoche kostenlose Bewegungsworkshops an, die Sie als Lernpause nützen können.