Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
Sie sind hier

Wussten Sie schon,...

...wie die optimale Arbeitsplatzumgebung aussehen sollte?

Orte, Räume und auch Arbeitsplätze können unsere Art zu arbeiten beeinflussen. Sie können uns inspirieren und motivieren oder aber unsere Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigen und uns ermüden. Bei der Gestaltung des optimalen Arbeitsplatzes spielen viele Faktoren eine Rolle, doch die zentrale Frage ist folgende: „Wie schaffe ich mir eine gute Lernumgebung?“

Ergonomie

Informationen rund um das richtige Sitzen am Arbeitsplatz findet ihr in unserem Expertinnenvideo hier Liane Weber gibt darin Tipps und Tricks zum ergonomisch richtigen Sitzen. Unter Gesund Studieren findet ihr außerdem ein Video zur Sitzposition mit Fokus auf die Handgelenke und die Schultern.

Weitere wichtige Punkte neben der richtigen Sitzposition, sind die Bildschirmgröße und die Benutzung einer Maus bzw. einer Tastatur bei der Arbeit mit dem Laptop. Obwohl es aus ergonomischer Sicht besser wäre, an einem großen Bildschirm mit mindestens 22 Zoll zu arbeiten, ist im Alltag der meisten Studierenden doch der (meist kleinere) Laptop das bevorzugte Gerät. Wenn ihr einen externen Bildschirm zur Verfügung habt, lohnt es sich ihn anzuschließen. Ist das nicht möglich, könnt ihr darauf achten, zumindest wenn ihr nicht unterwegs arbeitet, eine Maus und eine Tastatur zu verwenden. Den Laptop könnt ihr dann erhöhen, z. B indem ihr ein Buch darunterlegt, und dadurch aufrechter sitzen. Mehr über die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes findet ihr auch hier.

Ordnung

Neben der Ergonomie gibt es auch bei der Ordnung am Arbeitsplatz ein paar Tipps und Tricks, die ihr beachten könnt, um effizient arbeiten zu können. Manche brauchen eine puristische, geordnete Umgebung oder einen cleanen Schreibtisch, um gut arbeiten zu können, andere das „kreative“ Chaos. Wenn ihr ausprobieren wollt, ob der aufgeräumte Arbeitsplatz eure konzentration unterstützt, findet ihr bei der Bestsellerautorin Marie Kondo in "Joy at Work: Aufgeräumt und erfolgreich im Arbeitsleben" viele Tipps. Die Ordnung am Arbeitsplatz ist auch Thema im Artikel Effektiv Lernen. Wer hingegen mehr zur Ordnung am virtuellen Arbeitsplatz erfahren möchte, kann dies unter hier nachlesen.

Atmosphäre

Bei der Arbeitsatmosphäre spielt das richtige Licht eine wichtige Rolle. Welches Licht ihr wann zu eurem Vorteil nutzen könnt, haben wir in diesem Artikel für euch zusammen gefasst: Licht und Lernen. Eine andere Möglichkeit, die Lernumgebung angenehmer zu gestalten sind Pflanzen. Sie lassen den Raum nicht nur gemütlicher wirken, sondern verbessern auch die Arbeitsatmosphäre und reinigen die Luft.

Last but not least: Achtet bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes auf eure ganz persönlichen Bedürfnisse – wo fühlt ihr euch am wohlsten, wo seid ihr produktivsten? Am Schreibtisch, auf der Couch oder am Küchentisch mit einer guten Tasse Tee oder Kaffee in der Hand? Richtet euren Arbeitsplatz nach eurer optimalen Arbeitsatmosphäre aus.